Monsieur Cuisine Connect – Modell 2020 Silvercrest Edition bei Lidl


Monsieur Cuisine Connect  Lidl Angebot ab 07.05.2020

Ab dem 07. Mai 2020 gibt es den neuen Monsieur Cuisine Connect von Silvercrest mit WLAN Funktion, Touch-Display und integrierter Waage  bei Lidl im Angebot. Er wird dann statt 399 € nur 349 € kosten. Das Angebot gilt für den Onlineshop von Lidl und auch für die verschiedenen Filialen.  Kunden müssen unter Umständen schnell sein, in den letzten Jahren war der Monsieur Cuisine, der immerhin fast 1000 € weniger kostet als sein großer Bruder der Thermomix TM6 von Vorwerk, recht schnell ausverkauft.

Was kann der Monsieur Cuisine Connect 2020?

Genau wie sein großer Bruder Thermomix, hat der  Monsieur Cuisine Connect  eine WLAN-Funktion, Touch Display und eine integrierte Waage. Das Touch-Display ist immerhin auf 7 Zoll gewachsen und erinnert in der Aufmachung ebenfalls an den Thermomix TM 6.  Über das Touchdisplay kann man ganz einfach durch die verschiedenen Zubereitungs Abläufe navigieren. Von vornherein sind auf dem Gerät schon viele kombinierte Arbeitsschritte gespeichert, die wiederkehrende Koch-Vorgänge oder Back-Vorgänge vereinfachen.  Man muss dann also nicht mehr jeden einzelnen Schritt einzeln programmieren und einstellen.

Sobald sie den neuen Monsieur Cuisine eingeschalten haben und mit dem WLAN verbunden, sollten Sie Ihr Benutzerkonto aktivieren. Dann startet automatisch ein kostenloser Download für die Cooking Pilot Rezepte. Diese Funktion ist kostenlos und enthält regelmäßige gratis Updates. Zusätzlich sollten Sie sich die Monsieur Cuisine Connect  App auf ihr Smartphone und/oder Tablet downloaden. So können Sie z.b. unterwegs auch Anregungen aufrufen, auch wenn sie vielleicht schon im Supermarkt sind und noch nicht wissen, was Sie kochen sollen.

Monsieur Cuisine hat die folgenden zehn auswählbaren Kochfunktionen:

  1. Kochen
  2. Zerkleinern
  3. Anbraten
  4. Pürieren
  5. Dampfgaren
  6. Emulgieren
  7. Rühren & Kneten
  8. Rechts-/Linkslauf
  9. Mixen/Eiscrushen
  10. Wiegen

Mitgeliefertes Zubehör des Monsieur Cuisine Connect 2020 

  • Basis und Mixtopf
  • Deckel für den Mixbehälter mit integriertem Messbecher
  • Garkörbchen
  • Kochbuch
  • Messereinsatz
  • Rühraufsatz
  • Spatel
  • tiefer + flacher Dampfaufsatz mit Deckel
  • zwei Dichtungen für den Topfdeckel und Garaufsatz

Was kann der Cooking Pilot? Ist er so gut wie Cookidoo von Thermomix?

Der Cooking Pilot funktioniert ähnlich wie der Cookidoo von Thermomix. Im letzten Jahr waren ca 500 Rezepte voreingestellt. Diese Zahl soll sich aber laufend erhöhen.

Wie funktioniert der Cooking Pilot:

  1. Zuerst wählen Sie am Display ein Rezept aus, sie können Ihr Rezept alphabetisch, thematisch oder per Stichwort suchen.
  2. In einer Übersicht die für das Rezept benötigten Zutaten mit den Mengen angezeigt. Jetzt kann es auch schon losgehen.
  3. Sie werden jetzt Schritt für Schritt durch das Rezept geführt. Genaue Anleitungen helfen Ihnen dabei, das Kochrezept nachzukochen, das ist vor allem für Anfänger  eine große Hilfe.
  4. Für diese Koch Funktionen sind Parameter wie Zeit, Temperatur und Rührgeschwindigkeit schon voreingestellt. Sie können diese Schritte natürlich jederzeit pausieren oder stoppen. Ist der Schritt ausgeführt, drücken Sie auf den Pfeil unten rechts.
  5. Am Ende können sie ihr Gericht noch nach Belieben nachwürzen und abschmecken und es dann den staunenden Zuschauern servieren.

Monsieur Cuisine im Praxistest 2020

Im oben beigefügten Video kocht die junge Dame ein Kürbisrisotto und ein rotes Walnusspesto und erläutert  genau die Funktionen des Monsieur Cuisine.

Was sofort auffällt, ist der sehr große Mixtopf mit einem Fassungsvermögen von 3 Liter. Der Thermomix TM6 fasst 2,5 l und die Aldi Alternative 2,2 Liter. Man kann mit dem Monsieur Cuisine Connect  von Lidl also von vornherein größere Portionen zubereiten. Der Unterschied zum Mixtopf des Thermomix fällt ebenfalls sofort ins Auge: wir haben hier nicht einen Handgriff, sondern zwei seitliche Tragegriffe. So kann man den Mixtopf schlecht mit einer Hand händeln und bewegen. Gerade für junge Muttis, die One Pot Gerichte von Thermomix schätzen, ist dies vielleicht ein Killerargument. Viele junge Muttis berichten, dass sie mit dem Kind auf dem einen Arm, mit der einen freien Hand, mit dem Thermomix kochen. Das geht hier bei Monsieur Cuisine natürlich dann schlechter. Eine Lösung für das Griffproblem präsentieren wir hier: Monsieur Cuisine 3D Griff

Monsieur Cuisine Connect
Monsieur Cuisine Connect

 

Was mir als Thermomix Nutzerin positiv auffällt, ist das Garkörbchen. Es hat einen ganz normalen Griff und kann so leichter aus dem Mixbehälter entnommen werden. Bei dem Garkörbchen des Thermomix habe ich mich hier schon öfter verbrannt, weil ich eben nicht gut mit dem Spatel klarkomme, mit dem man das Garkörbchen entnehmen soll. Vielleicht stelle ich mich auch einfach blöd an? Dann könnt ihr mir gerne Tipps für das Thermomix Garkörbchen in die Kommentare schreiben. 🙂

Der Mixtopfdeckel muss bei Monsieur Cuisine Connect  von Hand verschlossen werden. Es gibt also nicht die Funktion wie beim Thermomix, dass der Mixtopfdeckel automatisch mit den Haltearmen verschlossen wird.

Die ganze Verarbeitung gefällt uns sehr gut, auch wenn der Thermomix in meinen Augen etwas eleganter daherkommt. 

Ein weiterer großer Unterschied zwischen dem Silvercrest Monsieur Cuisine und dem Thermomix ist die Waage. Beide wiegen automatisch die Zutaten, allerdings beim Thermomix in 1 Gramm Schritten und beim Monsieur Cuisine Connect in 5 Gramm Schritten. Gerade wenn nur Zutaten in geringen Mengen zugegeben werden, macht das schon einen großen Unterschied. Hier gefällt uns der Thermomix mit seinen 1 Gramm Schritten eindeutig besser.

Auch wenn das Monsieur Cuisine Connect  Touch-Display inzwischen 7 Zoll groß ist, sind die Symbole weiterhin sehr klein. Dies macht die Bedienung nicht immer einfach, da das Display auch recht träge reagiert. Hier ist im direkten Vergleich der Thermomix wirklich besser aufgestellt. Man darf aber natürlich nie den Preisunterschied von über 1000 € vergessen, da muss man dann vielleicht auch den einen oder anderen kleinen Abstrich hinnehmen.

Fazit Monsieur Cuisine 2020 von Silvercrest bei Lidl 

Für 349 € ist der Monsieur Cuisine Silvercrest eine tolle Küchenmaschine mit geführtem Kochen. Einige kleine Abstriche muss man gegen überall Thermomix hinnehmen, hier muss man abwägen ob man die Preisersparnis gegen Comfort tauschen möchte. Für alle die aber nicht 1400 € für eine Küchenmaschine ausgeben wollen, ist der Monsieur Cuisine Connect bei Lidl eine super Alternative. Also nichts wie hin am 7.Mai 2020 und den  Monsieur Cuisine Connect kaufen

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Ein Kommentar

  1. Also, ich habe den Monsi, mag ihn nicht mehr hergeben und als Nice to have ist er vollkommen ausreichend zum Handling mit einem Griff, niemand kann mir erzählen, dass er einen 2 oder gar 3 Liter Topf mit einem OnePot Gericht darin mit einer Hand heben oder hä deln kann, ich kann es jedenfalls nicht, daher ist es für mich unerheblich, ob ich der Topf einen oder 2 Griffe hat. Desweiteren spare ich weiter Geld, da ich die Rezepte online kostenfrei erhalte. Auch finde ich das Display ausreichen und ich bin Brillenträger und inzwischen benötige ich auch für vieles eine Lesebrille, nicht aber für das Display. Auch finde ich die Reaktion des Monsi bzw des Display nicht als träge, allerdings ist dies sicher auch Empfindungs- bzw Geschmackssache

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button