Gesunder Radieschen Salat nach Omas Rezept

Lieblingsrezepte: Omas Radieschensalat einfach selber machen

Gesunder Radieschen Salat nach Omas Rezept. Auch wenn sie bei einer solchen Aufzählung oftmals vergessen werden, gehören Radieschen dennoch zu den beliebtesten Salatpflanzen (beziehungsweise im etwas weiteren Sinne zu den beliebtesten Gemüsesorten) der Deutschen. Darum dürfen sie im Gemüseregal der Supermärkte auch zu keiner Jahreszeit fehlen. Wenn man sie isst, hat man das Gefühl, dass man mehr davon essen mag, besonders als Omas Radieschen Salat. Geht es Ihnen auch so?

Zutaten für gesunden Salat mit Radieschen nach Omas Rezept

  • 15-20 Radieschen geputzt in Scheiben
  • Petersilie gehackt
  • 1/4 Zwiebel fein geschnitten
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 geh. TL Senf
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 geh. TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • einige Tropfen Zitronensaft

Nährwerte Gesunder Radieschen Salat nach Omas Rezept

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion


Kalorien (kcal)
749,3
374,7

Kohlenhydrate (g)
927
463,5

Eiweiß (g)
25
12,5

Fett (g)
23,4
11,7

Angaben ohne Gewähr

Zubereitung des gesunden Radieschen Salat nach Omas Rezept

Gegessen werden die kleinen, manchmal leicht scharfen und immer knackigen Radieschen entweder am Stück oder in Scheibchen geschnitten. Darüber hinaus kann man sie natürlich auch zu einem sommerlich leckeren Salat verarbeiten, wie es in diesem Rezept gezeigt wird.

Übrigens: Wer Radieschen kauft, kann diesen zu Hause oft regelrecht beim Schrumpeln zuschauen. Man kann sie aber auch einfach von ihrem Grünzeug befreien und dann ungewaschen in eine Vorratsdose mit Deckel legen. Diese kommt dann in den Kühlschrank. So bleiben die Radieschen länger als eine Woche frisch und knackig und können einfach nach Bedarf portionsweise entnommen werden. Zum Beispiel, um diesen schmackhaften Radieschen-Salat daraus zuzubereiten.

Gesunder Radieschen Salat Omas Rezept
Gesunder Radieschen Salat Omas Rezept
1.Zuerst die Radieschen waschen und putzen.
2.Der grüne Ansatz muss dabei vollständig weggeschnitten werden.
3.Danach die Radieschen in feine Scheiben schneiden.
4.1/4 Zwiebel würfeln und zusammen mit den Radieschen in eine Schale geben.
5.Mit einem guten Sonnenblumenöl, 1 TL mittelscharfem Senf, 1/2 EL Zucker, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz eine schnelle Marinade anmischen.
6.Den Radieschen Salat gründlich durchmischen und für einige Minuten stehenlassen.
7.Die Radieschen verlieren dabei Flüssigkeit, wodurch sich das Dressing quasi von selbst bildet.
8.In der Zwischenzeit etwas glatte Petersilie waschen, putzen und fein hacken.
9.Nach der Wartezeit die Petersilie unter den Salat mischen.
10.Ein paar Tropfen Zitronensaft runden den Geschmack optimal ab. Den Radieschen Salat abschmecken.
11.Nun kann der Salat entweder direkt verzehrt oder in den Kühlschrank gestellt werden.
12.Er hat einen lecken erfrischenden Geschmack und ist dadurch ein toller Begleiter zu allen rustikalen Gerichten.
13.Hier kann er auch als Alternative zum Krautsalat gereicht werden.

So schnell und einfach ist der gesunde Radieschen Salat nach Omas Rezept fertig. Wir freuen uns, wenn auch sie Radieschen Salat mögen und mit uns und der Videoanleitung heute mitgemacht haben.

Radieschen Salat nach Omas Rezept Anleitung zum Ausdrucken

Gesunder Radieschen Salat Omas Rezept

Gesunder Radieschen Salat nach Omas Rezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
II➤ Lieblingsrezepte von früher: Omas Radieschensalat einfach selber machen. ✅ Zubereitung des gesunden Radieschen Salat nach Omas Rezept. ✅
4.8 aus 21 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 14 Minuten
Gesamtzeit 24 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsche Küche
Portionen 2 Portion/en
Kalorien 374.7 kcal

Zutaten
  

  • 15-20 Radieschen geputzt in Scheiben
  • Petersilie gehackt
  • ¼ Zwiebel fein geschnitten
  • 4 EL Sonneblumenöl
  • 1 geh. TL Senf
  • ½ TL Zucker
  • 1 geh. TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • einige Tropfen Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Zuerst die Radieschen waschen und putzen.
  • Der grüne Ansatz muss dabei vollständig weggeschnitten werden.
  • Danach die Radieschen in feine Scheiben schneiden.
  • 1/4 Zwiebel würfeln und zusammen mit den Radieschen in eine Schale geben.
  • Mit einem guten Sonnenblumenöl, 1 TL mittelscharfem Senf, 1/2 EL Zucker, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz eine schnelle Marinade anmischen.
  • Den Radieschen Salat gründlich durchmischen und für einige Minuten stehenlassen.
  • Die Radieschen verlieren dabei Flüssigkeit, wodurch sich das Dressing quasi von selbst bildet.
  • In der Zwischenzeit etwas glatte Petersilie waschen, putzen und fein hacken.
  • Nach der Wartezeit die Petersilie unter den Salat mischen.
  • Ein paar Tropfen Zitronensaft runden den Geschmack optimal ab. Den Radieschen Salat abschmecken.
  • Nun kann der Salat entweder direkt verzehrt oder in den Kühlschrank gestellt werden.
  • Er hat einen lecken erfrischenden Geschmack und ist dadurch ein toller Begleiter zu allen rustikalen Gerichten.
  • Hier kann er auch als Alternative zum Krautsalat gereicht werden.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 374.7 kcal

Rezept Video mit Anleitung

Keyword Omas Radieschensalat

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

Kommentare

  1. Wir haben das Essen vorgestern zubereitet.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"