Solero Torte Rezept ganz ohne backen – So lecker und einfach

Solero Kuchen Rezept - Blechkuchen ohne backen

Solero Torte selber machen ohne backen mit diesem einfachen Rezept Video – Schmackhaft und zeitsparend, genau wie bei Großmutter. Die gesamten Zutaten für „Solero Torte Rezept – So lecker und einfach“ & die Zubereitung finden Sie im weiteren Verlauf.

Solero Torte Rezept – So lecker und einfach

Zutaten für den Boden:

  • 28 Löffelbiskuits
  • ein Schälchen Maracuja- Nektar

Zutaten für die Creme:

  • 400 ml Schlagsahne
  • 600 g Frischkäse
  • 400 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 750 ml Maracujanektar
  • 3 Päckchen klaren Tortenguss

Nährwerte Solero Torte Rezept

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
5091,5
424,3

Kohlenhydrate (g)
465,6
38,8

Eiweiß (g)
127,7
10,6


Fett (g)
300,9
25,1

Angaben ohne Gewähr

Solero Torte
Solero Torte

Solero Torte Rezept – So lecker und einfach

Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Zuerst tauche ich die Löffelbiskuit in den Maracujanektar und lege damit ein Backblech aus. So dass der gesamte Boden des Backblechs mit den Löffelbiskuits bedeckt ist.
  2. Nun wird die Sahne mit der Hälfte des Sahnesteif aufgeschlagen.
  3. Die Sahne wird dann die Seite gestellt und die restlichen Zutaten werden separat, ineinander verrührt.
  4. Erst sobald sich der gesamte Zucker aufgelöst hat, wird das übrige Sahnesteif hinzugegeben und noch einmal kurz durchgeführt.
  5. Unter die Frischkäse Quark Masse, wird nun die vorher geschlagene Sahne, vorsichtig untergehoben.
  6. Die fertige Sahnecreme wird nun gleichmäßig auf den Löffelbiskuits verteilt und glatt gestrichen.
  7. Ja beinahe fertige Kuchen, wird nun für zwei Stunden in den Kühlschrank gestellt, so dass die Creme etwas fester wird.
  8. Das Tortengusspulver wird in einem Topf geschüttet und dann nach und nach der Maracujasaft hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.
  9. Erst wenn alles ohne Klümpchen miteinander verrührt ist, stellen wir den Herd an und bringen die Flüssigkeit zum Kochen. Je nach Rezept kurz aufkochen lassen, bis dann merkt, dass der Tortenguss etwas andickt.
  10. Unter ständigem Rühren, muss nun der Tortenguss für circa fünf Minuten abkühlen.
  11. Die zwei Stunden Abkühlzeit unseres Kuchens sind nun ebenfalls abgelaufen und man gibt jetzt den Tortenguss gleichmäßig auf die Creme.
  12. Danach geht der Kuchen auf einmal für zwei bis drei Stunden, bestenfalls für Nacht, in den Kühlschrank, bevor er serviert werden kann.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Eine ausführliche Anleitung für dieses Rezept „Solero Torte Rezept – So lecker und einfach“ finden Interessenten im obigen Video. Da wird Schritt für Schritt das Rezept erläutert.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"