Wenn du jeden Tag eine Banane isst, passiert das mit deinem Körper

Der tägliche Verzehr einer Banane könnte nach Ansicht einiger Experten Ihre allgemeine Gesundheit verbessern.

Natürlich kennt jeder das alte Sprichwort: „Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern“. Eine Banane am Tag könnte jedoch genau das Gleiche bewirken. Denn dieses schmackhafte und gesunde Frühstück auf pflanzlicher Basis ist vollgestopft mit allen möglichen Dingen, die der Körper braucht. Egal, ob Sie sie unterwegs essen, Ihr Müsli damit aufpeppen oder sie in einen Smoothie mixen – es gibt viele einfache Möglichkeiten, dieses gesunde Lebensmittel in Ihren Speiseplan einzubauen. Ernährungswissenschaftlern, Diätassistenten und Personal Trainern zufolge ist die schmackhafte Frucht dafür bekannt, dass sie Bananenliebhabern in ihrem Bestreben, körperlich und geistig gesund zu sein, gute Dienste leistet. Außerdem sind Bananen nicht nur köstlich und nahrhaft, sondern auch sehr preiswert – ein Grund mehr, sie zu einem festen Bestandteil in Ihrer Küche zu machen.

Manche Menschen könnten versucht sein, den Verzehr von Bananen zu vermeiden, weil sie mehr Zucker und Kohlenhydrate enthalten als andere Früchte, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kohlenhydrate kein schlechtes Wort sind. Man vergisst leicht, dass der Körper eigentlich Kohlenhydrate braucht, um sich zu versorgen. Und im Gegensatz zu verarbeiteten Süßigkeiten ist der natürlich vorkommende Zucker einer Banane mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. Wenn Sie sich also das nächste Mal vor dem Training träge und unmotiviert fühlen, greifen Sie zur nächsten Banane.

Banane als Ersatz für Ihr typisches Sportgetränk?

Der tägliche Verzehr einer Banane könnte als Ersatz für Ihr typisches Sportgetränk nach dem Training dienen.
Genauso wie eine gesunde Ernährung wichtig ist, um gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen, ist es auch wichtig, sich regelmäßig zu bewegen. Wenn Sie jeden Tag nach dem Training eine Banane essen, tragen Sie auf natürliche Weise zu Ihrer Erholung bei. Lassen Sie das Sportgetränk weg. Der Kaliumgehalt von Bananen kann dazu beitragen, Muskelkrämpfe zu verhindern, wenn Sie durch Schweiß Wasser verloren haben. Bananen enthalten reichlich Elektrolyte und natürliche Kohlenhydrate, die die müden Muskeln beim Training wieder auffüllen.

Der Verzehr einer Banane ist auch eine hervorragende Möglichkeit, den Körper vor dem Training vorzubereiten. Bananen sind eine leicht verdauliche Quelle für Kohlenhydrate, die den Körper mit Energie versorgen. Außerdem enthalten sie das Elektrolyt Kalium, das eine wichtige Rolle für die Muskelfunktion und den Flüssigkeitshaushalt spielt. Ob vor oder nach dem Joggen, eine Banane ist eine gute Voraussetzung für optimale Leistung.

Ihr Herz wird glücklich sein, wenn Sie täglich eine Banane essen

Versuchen Sie, jeden Tag eine Banane zu essen, wenn Sie nach einer natürlichen Möglichkeit suchen, Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind Herzkrankheiten die häufigste Todesursache auf der ganzen Welt, und zwar mit einem unglaublichen Vorsprung. Glücklicherweise sind Bananen dafür bekannt, dass sie heilende Kräfte besitzen, die Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich senken können.

Laut einer Studie der Universität von Alabama aus dem Jahr 2017 steht das in Bananen enthaltene Kalium in Verbindung mit der Wirksamkeit der Arterien. Das liegt daran, dass es hilft, die Verhärtung der Arterien zu verhindern – etwas, das Sie definitiv nicht wollen. Es ist viel besser für Ihre Blutgefäße, flexibel und beweglich zu bleiben, damit sie weiterhin die wichtige Aufgabe erfüllen können, Ihr Blut durch den ganzen Körper zu transportieren.

Es gibt noch mehr Vorteile

Die Vorteile von Bananen sind damit aber noch nicht erschöpft. Denn die leckere gelbe Frucht ist reich an Ballaststoffen, die zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen können. Außerdem kann der tägliche Verzehr einer Banane als Teil einer ballaststoffreichen Ernährung das Risiko für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes senken. Wenn Sie jedoch bereits Diabetiker sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Diätassistenten sprechen, bevor Sie Bananen in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen. Möglicherweise gibt es andere gesundheitliche Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Bananen in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"