Müsli selber machen – Grundrezept mit gesunden Zutaten

Die Grundmischung zum Müsli selber machen ist schnell und einfach umzusetzen. Dieses selbstgemachte Müsli-Rezept ist eines meiner liebsten kalten Müslis und war in den letzten Monaten mein Lieblingsfrühstück. Es ist ein unkompliziertes, glutenfreies Müslirezept, das in weniger als 5 Minuten zubereitet ist!

Jetzt, wo die kühleren Monate vor der Tür stehen, ist die perfekte Zeit, um ein sommerliches Hafermüsli einzuführen. Gut die warmen Haferflocken, für die kühleren Jahreszeiten zu verwenden. Her mit der Müslimischung!

Einmal gemixt, haben Sie ein fertiges, gesundes Frühstück oder Mittagessen. Natürlich nur wenn Sie wollen. Ich liebe es, beim Servieren frische Beeren hinzuzufügen, um die Frische zu erhalten. Wenn Sie das Bedürfnis haben, Ihr Müsli zu süßen, geben Sie vor dem Servieren etwa einen Teelöffel Ahornsirup, Erythrit oder Kokosblütenzucker darüber. Für noch mehr Geschmack kann man eine Prise Zimt oder Vanillepulver darüber streuen, das schmeckt köstlich.

Müsli selber machen – Video Anleitung

Zutaten nach Gefühl, ohne genaue Maßangabe

  • Bis zu 4 Portionen Vorrat
  • Haferflocken und Dreikornflocken
  • Chiasamen/Leinsamen
  • Gojibeeren oder andere Trockenfrüchte
  • Rosinen
  • Kürbiskerne
  • 1 Tl Vanillepulver
  • Hafermilch o.a. (keine Kuhmilch)

Leider können wir Nährwerte wie bspw. Eiweiß, Kohlenhydrate, Kalorien beziehungsweise Fett bei diesem Rezept leider nicht angeben, da wir Eure genauen Mengen nicht kennen.

Zur Aufbewahrung verwende ich ein großes Kugelglas wie dieses. Das sich perfekt für große Mengen Müslimischung eignet. Dieses hier kann man mit dem eigenen Namen personalisieren. Nachdem das Glas gefüllt ist, ist es hübsch genug, um es auf der Küchentheke aufzubewahren!

Casa Vivente Müsliglas mit Gravur – Personalisiert mit [Namen] – Mega Müsli Mix – Aufbewahrungslas – Behälter für Müsli – Geschenkidee zum Geburtstag
  • AUFBEWAHRUNGSGEFÄß AUS GLAS: Der hochwertige Behälter eignet sich perfekt zum Aufbewahren und Frischhalten von Müsli, Nüssen, Chia-Samen, Trockenfrüchten und allem, was in das morgendliche Müsli kommt.
  • PERSONALISIERTE GRAVUR: Um uns Ihre Personalisierungsangaben mitzuteilen, nutzen Sie bitte die Option "Jetzt anpassen" auf der rechten Seite. Bitte achten Sie auf die korrekte Rechtschreibung.
  • GESCHENKIDEE FÜR MÜSLI-FANS: Der personalisierte Glasbehälter mit Müsli-Gravur ist ein süßes Geburtstagsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk für alle Müsligenießer im Freundeskreis oder der Familie.

Müsli selber machen – Die Zubereitung

Ein 1 Liter Glas füllen als Vorrat (im Kühlschrank aufbewahren):

  1. Zuerst das Glas mit ½ voll mit Haferflocken und Dreikornflocken füllen.
  2. Anschließend gebt ihr ein paar der Kürbiskerne hinzu.
  3. Danach füllt ihr mit Chia und Leinsamen auf. Von den Leinsamen dürfen es ruhig etwas mehr sein.
  4. Im nächsten Schritt folgen dann die Rosinen. Auch hier dürfen es ruhig ein paar mehr sein.
  5. Dann folgen noch die Gojibeeren, hier solltet ihr etwas sparsamer sein.
  6. Jetzt solltet ihr alle Zutaten eingefüllt haben und das Glas müsste fast voll sein.
  7. Zunächst vermengt ihr mit einem Löffel alle Zutaten miteinander.
  8. Darauf, gebt ihr etwas, ca 1 Tl, von dem Vanillepulver, für den Geschmack.
  9. Zuletzt hebt ihr das Vanillepulver unter die Zutaten. Gegebenenfalls kann man auch Zimt nutzen.
  10. Gut ist an dem selbst gemachten Müsli, wir wissen genau was drin ist. Und vor allem fügen wir keinen Zucker extra hinzu. Sondern haben lediglich den Zucker in den Früchten.
  11. Wissenswert: falls ihr das Müsli gegen den Blähbauch anwenden wollt, empfehlen wir Hafermilch, anstelle von Kuhmilch.
  12. Letztlich kann es  auch Sojamilch sein, je nach Geschmack.

Nun wünschen wir viel Spaß beim Müsli selber machen!

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"