Frühstück am Valentinstag – 10 Rezepte

Diese Frühstücksideen sind vielleicht nicht schöner als Blumen, schmecken aber deutlich besser

Es gibt ein paar Dinge, die zum Valentinstag einfach dazugehören. Der Blumenstrauß für die Liebste ist fast obligatorisch, auch das gemeinsame Candlelight-Dinner am Abend hat bei zahllosen Paaren seinen festen Platz. Das Frühstück am Valentinstag wird dabei meistens vergessen, dabei kann man sich gegenseitig gerade am Valentinstag auf so vielfältige Art und Weise mit Köstlichkeiten überraschen.

Zutaten und Zubereitung Frühstück am Valentinstag 10 Rezepte:

Für Amors Tomatenpfeil:

  • 8 Datteltomaten
  • 40 g Käse am Stück (Kasar oder Gouda)
  • 8 Zahnstocher

Beispielsweise für Amors Tomatenpfeil die Datteltomaten diagonal durchschneiden und so verdrehen, dass ein Herz entsteht. Anschließend per Zahnstocher feststecken und mit kleinen Drei- oder Rechtecken aus Käse zu einem Pfeil ergänzen.

Für die Kartoffelherzen:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ¼ TL getrockneter Rosmarin

Erstens für die Kartoffelherzen die Kartoffeln schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend diese mit einem herzförmigen Ausstecher ausstechen. Dann die Herzen und die übriggebliebenen Kartoffel-Rahmen mit Öl und Gewürzen vermengen. Dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei 210 Grad Ober- und Unterhit ze etwa 20 – 25 Minuten backen.

Für die Emoji-Pancakes:

  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 50 g Naturjoghurt
  • Backtrennspray
  • 1 TL Nutella
  • Herzstreusel
  • Zucker-Münder

Zuerst für die Emoji-Pancakes zuerst das Ei und den Zucker per Handrührgerät schaumig schlagen. Danach Milch und Joghurt und zuletzt eine Mischung als Mehl und Backpulver einrühren. Währenddessen eine Crêpes-Pfanne mit Backtrennspray einfetten und mit dem Eisportionierer kleine Teigkreise in die Pfanne setzen. Zuletzt goldbraun ausbacken und anschließend zum Smiley dekorieren.

Für die Herzkrapfen:

  • 2 EL warmes Wasser
  • ½ Würfel Hefe
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • ½ TL Salz
  • 300 g Mehl
  • 40 g zerlassene Butter
  • 700 ml Frittierfett

Zuerst für die Herzkrapfen Wasser, Hefe und Zucker gut verrühren. Dann die Mischung mit Ei, Milch, Mehl, Salz und Butter verkneten und einen geschmeidigen Teig herstellen. Nach einer Ruhezeit von 30-60 Minuten den Teig 5 mm dünn ausrollen und kleine Herzen ausstechen. Diese in einem Topf mit heißem Fett goldbraun backen, dann herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten.

Für das Herz-Spiegelei:

  • 2 Eier
  • Backtrennspray

Zunächst für die Herz-Spiegeleier erst die Eier trennen und die Eigelbe mit einer Gabel verrühren. Dann eine Pfanne mit Backtrennspray einfetten und darin einen kleinen Herzausstecher in einen großen legen. Dann die Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen, dann das Eigelb in die Mitte einfüllen und stocken lassen. Zuletzt das Eiweiß in den großen Ausstecher geben und festwerden lassen. Nach Belieben würzen.

Für den Herz-Toast:

  • 4 Toastscheiben
  • 2 Scheiben Käse
  • Sucuk oder Wurst
  • Butter

Zuerst für den Herz-Toast aus zwei Scheiben Toast jeweils ein Herz ausstechen. Danach die noch kompletten Toast-Scheiben nach Belieben belegen und mit dem Herz-Toast verschließen. Anschließend im Kontaktgrill toasten.

Für die Butter in Herzform:

  • Butter

Erst für die Herzbutter ein Stück gut gekühlte Butter in Scheiben von 1 cm Dicke schneiden. Dann aus diesen Scheiben Herzen ausstechen.

Für die Käse- und Wurstplatte:

  • Käse und Wurst nach Belieben

Einfach für die Käse- und Wurstplatte Aufschnitt nach Belieben herzförmig ausstechen und dekorativ anrichten.

Für den Milchshake für Verliebte:

  • 250 ml Milch
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll gefrorene Erdbeeren

Zuerst für den Milchshake für Verliebte alle Zutaten im Mixer sehr fein pürieren. Dann in hohen Gläsern möglichst frisch anrichten.

Für den Cappuccino oder Latte Macchiato für Verliebte:

  • 1 Cappuccino oder Latte Macchiato (alternativ Kakao mit Milchschaum)
  • Kakaopulver

Zuerst für den Cappuccino oder Latte Macchiato für Verliebte das Heißgetränk wie gewohnt zubereiten. Dann aus Tonkarton eine herzförmige Schablone schneiden. Danach diese auf das Getränk legen und selbiges mit Kakaopulver bestäuben. Dann die Schablone abnehmen und das Getränk servieren.

Liebesbeweise zum Frühstück am Valentinstag
Liebesbeweise zum Frühstück am Valentinstag

Liebesbeweise zum Frühstück am Valentinstag – zehn leckere Ideen, nicht nur für frisch Verliebte. Eigentlich schade, dass der Valentinstag nur einmal im Jahr ist, oder? Wenn es nach mir gehen sollte, wünsche ich mir jeden Tag einen Valentinstag. Liebe ist was Schönes! Liebe ist überall und mir Liebe wachsen wir auf.

Nährwerte, wie Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett bzw. Kalorien können wir bei Rezeptsammlungen leider nicht nennen.

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"