Bestes Eierlikör Rezept aus dem Thermomix®


Ist das wirklich mein bestes Eierlikör Rezept aus dem Thermomix®? Ich sage ganz klar ja, denn ich habe viele Eierlikör Rezepte ausprobiert und mit den Zutaten variiert. Letztendlich ist die im Folgenden vorgestellte Zubereitung die Essenz aus vielen Eierlikör Rezepten.

Mein Eierlikör Rezept für den Thermomix ist dem aus dem Cookidoo gar nicht so unähnlich, allerdings habe ich die Zutaten etwas variiert. Mit 250 ml Sahne war mir der Eierlikör, nach wenigen Tagen Lagerung im Kühlschrank, einfach immer zu fest und puddingartig. Teilweise hat man ihn gar nicht mehr aus der Flasche bekommen. Dadurch, dass wir hier Sahne/Milch 1:1 verwenden, ist der Eierlikör zwar schön sämig, aber man bekommt ihn noch gut aus der Flasche und er hat eine tolle Konsistenz.

Bestes Eierlikör Rezept
Bestes Eierlikör Rezept

Außerdem verwende ich zum Eierlikör selber machen statt Doppelkorn lieber Wodka, weil man bei gutem Wodka einfach weniger Kopfschmerzen bekommt und keinerlei Nebengeschmack hat.

Wenn ihr formschöne Flaschen verwendet, könnt ihr den Eierlikör auch super verschenken. Egal ob zum Geburtstag, zu Ostern oder zu anderen wichtigen Ereignissen, ein Fläschchen Eierlikör ist eigentlich immer gern gesehen.

Zutaten Eierlikör für 2 Flaschen 500ml

Zubereitung Bestes Eierlikör Rezept aus dem Thermomix ®

  1. Alle Zutaten in den Mixbehälter einwiegen
  2. Dann 8 Min / 70 Grad / Stufe 4 rühren
  3. Eierlikör in 2 saubere 500ml Flaschen abfüllen und kühl aufbewahren und servieren

Wissenswertes um unser Bestes Eierlikör Rezept aus dem Thermomix ®

  • Haltbarkeit durch den Alkoholgehalt min. 2 Wochen
  • Flaschen nicht ganz voll machen, damit man sie noch schütteln kann
  • Nicht über 85° erhitzen, da das Eigelb sonst gerinnt
  • Im Kühlschrank aufbewahren
  • Vor dem Trinken kräftig durchschütteln

Ich hoffe ihr habt in meinem Lieblings Eierlikör Rezept genauso viel Freude wie meine Familie und ich und alle, die ich bisher damit beschenkt habe. Viel Spaß beim Nachmachen.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button