Dalgona Kaffee Rezept Thermomix – neuer Sommer Trend & Kaffee Kult

Dalgona Kaffee Rezept Thermomix ohne Zucker

Mit unserem Dalgona Kaffee Rezept ohne Zucker für den Thermomix , bereiten Sie Dalgona Kaffee, den hippen Kaffee Trend 2020 schlechthin, schnell und einfach zu. Gerade bei jungen Leuten ist der umgekehrte Milchkaffee sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen heute, wie sie ganz einfach einen leckeren Dalgona Coffee ohne Zuckerzusatz im Thermomix herstellen können.

Sollte Ihr Teenager gerade schlecht gelaunt wegen der Corona Quarantäne daheim sitzen, können Sie ihm, mit einem selbstgemachten Dalgona Kaffee, bestimmt ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Dalgona Kaffee wird prinzipiell aus den gleichen Zutaten hergestellt, wie Milchkaffee. Der Gag dabei ist, dass wir hier den Kaffeeschaum oben und die Milch unten im Glas finden.

Die Zubereitung im Thermomix dauert nur wenige Minuten und schon können Sie Ihren leckeren Dalgona Kaffee ohne Zuckerzusatz genießen. Das sollte uns über so manche Einschränkung im Sommer 2020 hinweghelfen. Mit einem leckeren Dalgona Kaffee kommt Urlaubsstimmung auch im eigenen Garten auf.


Aufwand

    Schwierigkeitsgrad: einfach

   reine Arbeitszeit: 5 min

   Gesamtzeit: 10min

   ca. 2 Portionen


Dalgona Kaffee ohne Zucker Zutaten

  • 2 gestrichene EL (ca. 10g) Instant Kaffee (löslicher Bohnenkaffee)
  • 40g Erythrit
  • 50g heißes Wasser
  • ca. 300ml Milch fettarm 1,5% (auch Sojamilch oder Mandelmilch ist möglich), je nach Geschmack und Glasgröße
  • 2 Eiswürfel (optional)

Nährwerte Dalgona Kaffee ohne Zucker

Nährwerte Gesamt pro Portion

(1 Glas)

Kalorien 167.4 kcal 83.7 kcal
Kohlenhydrate 18.6g 9.3g
Eiweiß 11.2g 5.6g
Fett 4.8g 2.4g

 

Benötigtes Zubehör

  • Thermomix mit Schmetterling
  • Spatel für den Schaum
  • 2 hübsche Gläser

Dalgona Kaffee Rezept Thermomix ohne Zucker – Zubereitung

1Etwas heißes Wasser, z.B. in einem Wasserkocher, zum Kochen bringen. Den Schmetterling in den Thermomix einsetzen. Instant Kaffee, Erythrit und heißes Wasser in den Mixtopf geben.

2Mixtopdeckel aufsetzen und 3min / Stufe 3 aufschäumen.

3Währenddessen in 2 schöne Gläser je ca. bia zu 2/3 mit Milch füllen und optional 1 Eiswürfel zugeben.

4Schmetterling entnehmen. Den fertigen Kaffeeschaum mit einem Spatel aus dem Mixtopf entnehmen und in die Gläser verteilen.

Tipps und Tricks

Der hippe Café Trend 2020, also der “Dalgona Cafe”, ist ein echter Hingucker und sorgt auf jeden Fall für ein optisches Highlight. Allerdings ist der fertige Kaffeeschaum wirklich etwas bitter. Die ganz Harten unter uns werden den Kaffeeschaum zusammen mit der Milch genüsslich z.B. mittels eines Strohhalms wegschlürfen.

Wer es nicht so bitter mag, kann den Kaffeeschaum natürlich auch unterrühren. So mache ich es persönlich auch. Der Geschmack ist dann dem von Milchkaffee oder Latte Macchiato wirklich sehr ähnlich, oder sogar identisch.

Dieses Dalgona Kaffee Rezept für den Thermomix ohne Zucker kann man in wenigen Minuten ganz einfach zubereiten.

Für den Instant-Kaffee verwende ich persönlich Nescafé Typ Espresso Intense Aroma. So schmeckt der Dalgona Kaffee intensiver und nicht zu stark nach Milch.

Durch die Zugabe von weniger oder mehr Milch können Sie den intensiven Geschmack nach Kaffee nach eigenem Gusto gestalten. Hier kann man durchaus herumexperimentieren, bis man den eigenen Geschmack getroffen hat.

Wer das Kaffee Glas ganz hübsch dekorieren möchte, kann natürlich den Kaffeeschaum auch in einen Spritzbeutel einfüllen und dann dekorieren. So sieht der fertige Dalgona Kaffee besonders hübsch aus.

Da wir hier den Zucker durch Erythrit ersetzt haben, ist dieses leckere Highlight tatsächlich ohne Zuckerzusatz und auch recht fettarm. Sie können sich unseren Dalgona Kaffee also auch bei einer Low Fat und Low Carb Ernährung gönnen.

Wer keine reguläre Milch mag, kann die Milch auch durch Sojamilch oder Mandelmilch ersetzen. Hier müssen sie dann eventuell etwas mehr Erythrit verwenden, da Sojamilch und Mandelmilch oft keinen wirklichen Eigengeschmack haben.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button