Dünger im Thermomix kostenlos aus Küchenresten selber machen

Heute zeige ich euch einmal ein etwas ungewöhnliches Rezept, mit dem ihr Dünger im Thermomix kostenlos aus Küchenresten selber machen könnt. Wir sind echte Kaffeejunkies und machen auch sehr viel Sport und ernähren uns proteinreich. Also haben wir ständig viel Kaffeesatz, Bananenschalen und Eierschalen übrig, die normalerweise in der grünen Tonne landen.

Jetzt hat nicht jeder einen Komposthaufen, um diese Küchenreste selbst zu kompostieren und zu verwerten. Deshalb heute dieses Rezept für einen Gartendünger, der kostenlos und natürlich ist. Nährwerte spielen hier ausnahmsweise mal keine Rolle. Die Verwertung von Küchenabfällen für den Garten und somit die erneute Produktion von Gemüse und Obst ist doch wirklich durch und durch nachhaltig. Eine no waste Küche, ist für viele inzwischen das Ziel.

Wie Sie Ihren Gartenboden mit Küchenabfällen verbessern können

Die drei Zutaten die in unserem Dünger kommen, könnte man auch alle einzeln im Garten als organischen Dünger verwenden. In Kombination bieten sie aber vielen Pflanzen eine große Palette an Nährstoffen. Wichtig ist, dass man die Bananenschalen, Eierschalen und den Kaffeesatz gut zerkleinert. Je feiner man sie schreddert, desto schneller zersetzen sich und setzen ihre Nährstoffe für die Pflanzen frei.

Eierschalen oder Kaffeesatz als Barriere gegen Schnecken?

Bestimmt wird der eine oder andere jetzt einwenden, dass man doch Eierschalen und Kaffeesatz als Barriere gegen Schnecken verwenden soll. Dafür sollten Sie doch nicht zu fein sein. Es gibt aber inzwischen unzählige Videos und Beweise, dass die Schnecken uns über diese Idee eher auslachen. Bei YouTube zeigen viele Gartenfreunde, dass die Schnecken fröhlich über die Eierschalen und Kaffeesatz hinweg krabbeln und so an Ihre Pflanzen gelangen. Diese Idee kann man also gleich mal vergessen.

Weiter unten gehen wir noch genauer auf die Bestandteile unseres Düngers im Thermomix aus Küchenresten ein. Jetzt folgen aber erst einmal die Zutaten und die Zubereitung.

Zutaten Dünger aus Küchenresten
Zutaten Dünger aus Küchenresten

Zutaten Dünger aus Küchenresten

  • 1-2 Bananenschalen (möglichst Bio, abgewaschen)
  • ca. 60 – 90 g Eierschalen (von 10-15 Eiern)
  • ca 100 g Kaffeesatz

Zubereitung Dünger aus Küchenresten

Die Mengenverhältnisse müssen hier nicht ganz genau eingehalten werden. Das sind nur grobe Richtwerte. Durch das zerkleinern im Thermomix oder einem anderen Mixer beschleunigen wir später die Zersetzungszeit im Boden.

  1. Zerkleinern Dünger im Thermomix
    Zerkleinern Dünger im Thermomix

    Zuerst geben wir die Eierschalen in den Mixtopf oder Mixer und zerkleinern sie darin. (Thermomix ca 5 Sekunden bei Stufe 5).

  2. Anschließend zerschneiden wir die Bananenschalen in Stücken von 2 bis 3 cm
  3. Danach geben wir den Kaffeesatz und die Bananenschale ebenfalls in den Mixtopf. Dann werden die drei Zutaten auf Stufe 5 ca 10 Sekunden miteinander vermischt und klein gehackt.
  4. Anschließend die Mischung mit dem Spatel nach unten schieben und erneut auf Stufe 5 ca 10 Sekunden zerkleinern. Sollte dies nicht reichen, einfach noch einmal um einige Sekunden verlängern.
  5. Ihr könnt nun den fertigen Dünger sofort für eure Gemüsepflanzen im Garten einsetzen. Setzt ihn einfach ein wir herkömmlichen Dünger, verteilt ihn um die Pflanzen und arbeitet ihn ein wenig ein. Bei Neuanpflanzungen gebt ihr ihn einfach mit in das Pflanzloch.
  6. Solltet ihr den Dünger erst später verwenden wollen, könnt ihr ihn für ca eine Stunde bei 50 Grad im Backofen trocknen oder einfach auf Küchenpapier verteilen und an der Luft trocknen lassen. Wenn ihr ihn nicht trocknet, fängt er an zu schimmeln.
    Dünger im Thermomix trocknen
    Dünger im Thermomix trocknen

Die beste Option ist also, den Küchen Dünger aus Küchenabfällen sofort einzusetzen.

Die Zutaten für Dünger im Thermomix aus Küchenresten einzeln erklärt:

Zutat Eierschalen für Dünger im Thermomix

Bei einer proteinreichen Ernährung unserer, bleiben immer viele Eierschalen übrig. Sammeln Sie diese einfach und spülen Sie am besten aus. Wir wollen wirklich nur die Eierschale und keine Eidotter Reste in unserem Dünger.

Zerkleinerte Eierschalen verbessern die Drainage und die Zugabe von Kalzium ist hervorragend geeignet, um das Pflanzenwachstum zu fördern und Krankheiten bei Gemüse, wie zB Tomaten und Kürbispflanzen zu verhindern.

Eierschalen enthalten viele Bestandteile, die die meisten Pflanzen dringend benötigen:

  • Kalzium 34%
  • organische Substanz 5%
  • Magnesium 0,3%
  • Natrium 0,05%
  • Phosphor 0,04%
  • Kalium 0,03%

Ausführliche Infos zu Eierschalen im Garten und ihre Möglichkeiten.

Kaffeesatz für Dünger im Thermomix

Kaffeesatz kann auch direkt in den Boden gegeben werden. Er wirkt als allgemeiner Dünger, fügt organisches Material hinzu, verbessert die Drainage, den Wasserrückhalt und die Belüftung des Bodens. Wenn er sich zersetzt, fügt er weiterhin Stickstoff hinzu, der für das Pflanzenwachstum sehr gut ist.

Gebrauchter Kaffeesatz wird den PH-Wert Ihres Bodens nicht beeinflussen, es sei denn, er wird in sehr konzentrierten Mengen verwendet. hartnäckig hält sich das Märchen, dass Kaffeesatz den Boden zu sauer macht. Allerdings haben sie die meiste Säure beim Aufbrühen des Kaffees schon entfernt. Wenn man Kaffee der Erde untermischt, beeinflusst man den pH-Wert des Bodens kaum. Denn Kaffeesatz ist wirklich nur leicht sauer (pH Wert ca 6,4 6,7). Außerdem mögen die meisten unserer Gemüsesorten leicht sauren Boden.

Kaffeesatz funktioniert auch sehr gut als Mulch um Pflanzen herum. Das hält Regenwürmer bei Laune, denn auch sie scheinen sich über einen kleinen Koffeinschub zu freuen. Mehr zu Kaffeesatz als Dünger erfahren Sie auf unserer Gartenseite.

Zutat Bananenschalen für Dünger im Thermomix

Die Zugabe von Bananenschalen ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, Ihren Gartenboden zu verbessern. Mehr noch, sie können direkt in den Boden gegeben werden, solange sie in sehr kleine Stücke geschnitten sind. Sie zersetzen sich schneller und geben den Mikroorganismen im Boden viel Oberfläche, um ihre Arbeit zu verrichten.

Dadurch entsteht viel organische Substanz, was zu einem leichten, gut entwässerten Boden führt, der voll von schönen Regenwürmern ist. Sobald sich die Bananenschalen zersetzt haben, fügen sie einen kräftigen Nährstoffcocktail hinzu: Kalzium, Magnesium, Schwefel, Phosphate, Kalium und Natrium, die alle den Pflanzen helfen, gut zu wachsen und ihre Früchte zu entwickeln.

Weiterhin enthalten Bananen einiges an Kalium. Schließlich ist Kalium das K von N-P-K, Stickstoff, Phosphor, Kalium. Also einer der drei Hauptmakronährstoffe, die Pflanzen brauchen, um wirklich auf episches Wachstum zu setzen.

Einen ausführlichen Ratgeber zu den Einsatzmöglichkeiten von Bananen im Garten haben wir auf unserer Gartenseite zusammengestellt.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"