Eis mit der Kitchenaid Eismaschine – einfaches Eis Rezept zum selber machen

Kitchenaid Eis Rezept - Schnell und einfach

Mit einer KitchenAid Eis selber machen ist einfacher als man denkt. Nachfolgend zeigen wir Euch im Beitrag, wie man aus nur 4 Grundzutaten schnell ein super cremiges Eis zubereiten kann. Dieses Speiseeis-Grundrezept ist sehr einfach, ihr könnt damit jede beliebige Eissorte selber herstellen, wie zum Beispiel Erdbeereis, Aprikoseneis, Schokoeis, Haselnusseis usw.

Zubereitung Eis selber machen mit der KitchenAid Eismaschine

Kitchenaid Eis

Eis mit der Kitchenaid Eismaschine - einfaches Eis Rezept zum selber machen

Christina Koch AutorinChristina Koch
II➤ Mit einer Kitchenaid Eis selber machen ist einfacher als man denkt. ✅ Aus nur 4 Zutaten in wenigen Minuten ein cremiges Eis zubereiten . ✅
4.8 aus 22 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Eiscreme
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 283.6 kcal

Zutaten
  

  • 600 ml Vollmilch
  • 8 Eigelb
  • 230 g Zucker
  • 600 ml Sahne 32% Fett
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst wird in einem Topf die Sahne Milch Mischung, bei mittlerer Hitze erwärmt, unter ständigem Rühren. Solange durchführen, bis am Rand kleine Bläschen entstehen und die Flüssigkeit leicht dampft.
  • Dann den Topf dann vom Herd nehmen und zur Seite stellen.
  • Währenddessen wird mit Hilfe einer Küchenmaschine, das Eigelb mit dem Zucker und dem Salz verquirlt. Auf jeden Fall solange durchführen (ca. 5 Minuten), bis der Zucker sich vollständig aufgelöst und die Masse eine cremige Konsistenz erreicht hat.
  • Während die Küchenmaschine auf niedriger Stufe weiterläuft, gießen wir vorsichtig, die erwärmte Milch Sahne Mischung, zu der Eigelbmasse hinzu.
  • Wir gießen nun die gut verrührte Masse zurück in den Topf und erwärmen diese auf kleiner Stufe. Auf gar keinen Fall darf das ganze aufkochen.
  • Anschließend wird der Topf wieder von der Kochstelle genommen und zur Seite gestellt.
  • Außerdem wird eine Vanilleschote ausgekratzt. Das Vanillemark wird nun, der im Topf befindlichen Flüssigkeit, hinzugegeben.
  • Anschließend alles noch einmal mit dem Schneebesen gut verrühren. Dann die Flüssigkeit, durch ein Sieb, in eine große Schüssel gießen und die kühle Sahne hinzu gießen.
  • Hierzu die ausgekratzte Vanilleschote hinzugeben, mit einer Folie abdecken. Schließlich kann jetzt die Eismasse bei Zimmertemperatur ruhen.
  • Zuletzt kann die fertige Eismasse über Nacht in den Kühlschrank.
  • Anschließend können wir mit dem Eis zubereiten in der Eismaschine beginnen. Aber hierfür die Bedienungsanleitung ihrer Eismaschine beachten.
  • Sobald die gewünschte Konsistenz, der Eiscreme erreicht ist, kann man nach Belieben unterschiedliche Geschmacksrichtungen hinzugeben. Das können Erdbeeren, Schokolade, Haselnuss Splitter oder andere Früchte sein.

Notizen

Wir wünschen gutes Gelingen mit dem KitchenAid Eis Rezept und einen guten Appetit!

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 283.6 kcal

Rezept Video mit Anleitung

Keyword Basics, Dessert, Kitchenaid Eis

Nährwerte Eis Rezept

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
3403
283,6

Kohlenhydrate (g)
279,6
23,3

Eiweiß (g)
58,9
4,9

Fett (g)
227,5
19

Haben Sie auch mit der KitchenAid Eis gemacht und kennen noch ein gutes Rezept? Gerne als Kommentar unter diesen Beitrag.

Eisgenuss für jeden Anlass: Das KitchenAid Eis Rezept

Sommer, Sonne, Eis – kann es etwas Besseres geben? Eis ist nicht nur ein erfrischender Snack, sondern auch ein Highlight auf jeder Party. Mit dem KitchenAid Eis Rezept kannst du ganz einfach selbstgemachtes Eis zubereiten, das bei jedem Anlass für Begeisterung sorgt.

KitchenAid – der Küchenhelfer für ein perfektes Eis

Das KitchenAid Eis Rezept ist ein echter Allrounder. Mit dem praktischen Küchenhelfer kannst du Eis in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen zubereiten – von fruchtig bis süß, von cremig bis knusprig. Der KitchenAid verfügt über ein integriertes Gefrierfach und eine Eismaschine, mit der du ganz einfach und schnell Eis herstellen kannst.

So geht’s: Das KitchenAid Eis Rezept

Das KitchenAid Eis Rezept ist kinderleicht. Du benötigst lediglich ein paar Zutaten, die du im Supermarkt oder im Online-Shop kaufen kannst. Dazu gehören Milch, Sahne, Zucker, Gewürze und natürlich deine Wunschzutaten, z.B. Früchte, Schokolade oder Nüsse.

Zunächst musst du die Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Anschließend füllst du die Masse in das Gefrierfach des KitchenAid und schaltest die Eismaschine ein. Nach wenigen Minuten hast du ein cremiges Eis, das du direkt genießen oder in einer Eisbox aufbewahren kannst.

Vielfalt für jeden Geschmack: Variationen des KitchenAid Eis Rezepts

Das Schöne am KitchenAid Eis Rezept ist, dass du es immer wieder variieren kannst. Du kannst die Zutaten je nach Geschmack ändern und so immer wieder neue Kreationen erschaffen. Hier sind ein paar Ideen, die du ausprobieren kannst:

  • Erdbeereis mit frischen Erdbeeren und einer Prise Zimt
  • Schokoeis mit Zartbitterschokolade und Haselnüssen
  • Vanilleeis mit Bourbon-Vanille und einer Kugel Rum
  • Mango-Maracuja-Eis mit frischen Mangos und Maracujas

Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere immer wieder neue Varianten aus. Du wirst sehen, dass das KitchenAid Eis Rezept unendlich viele Möglichkeiten bietet.

Fazit: Einfach und lecker

Das KitchenAid Eis Rezept ist eine einfache und leckere Möglichkeit, selbstgemachtes Eis zu genießen. Ob als Snack oder als Highlight auf einer Party – mit dem KitchenAid kannst du immer wieder neue Kreationen erschaffen und deine Gäste begeistern. Probiere es jetzt aus und genieße den Sommer mit leckerem Eis.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

Kommentare

  1. Großartiges Rezept momentan wo zig Menschen fast ohne nachzudenken Fertiggerichte essen. Danke für ein so geniales Rezept Liebe Grüße Luca

  2. Super Inspiration Vielen Dank. LG Jordan

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"