Rezept: Gefülltes Fladenbrot mit Hackfleisch und Gewürzen

Geschmacksexplosion auf den ersten Biss und ein Genuss am Gaumen

Leckeres Rezept für Gefülltes Fladenbrot mit Hackfleisch und Gewürzen. Ob Hobby- oder Profikoch: Wer oft und gerne kocht, der benötigt nicht immer ein Rezept.

Denn kaum jemand hat Zeit und Lust, sich immer stur an eine Vorgabe zu halten, wenn zum Beispiel noch Reste im Kühlschrank sind, die irgendwie, aber auf möglichst leckere Art und Weise verarbeitet werden wollen.

Zutaten Gefülltes Fladenbrot mit Hackfleisch

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 50 ml geschmacksneutrales Öl
  • 100 g Joghurt

Füllung

  • 500 g gemischtes
  • 2 große Zwiebeln, geschält und fein gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält und fein gehackt
  • 1 EL Ingwer, fein gewürfelt
  • ½ Bund frische Petersilie, gehackt
  • Salz
  • 1 TL Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • 1 TL Thymian1 TL Paprika
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ TL Kardamom
  • Öl zum FrittierenBei allen Rezepten denken wir an gesunde Bestandteile sowie Gewürze. In der Nährwert Liste finden Sie Angaben zu Eiweiß, Kohlenhydrate, Kalorien und Fett.

Zubereitung Gefülltes Fladenbrot mit Hackfleisch

Außerdem macht es großen Spaß, der Kreativität einfach freien Lauf zu lassen und ganz neue kulinarische Genüsse zu erschaffen. Wie bei diesem Rezept, für das die Köchin noch nicht einmal einen Namen hat. Darum bleiben wir einfach bei ihrem Begriff, der die Wirkung am besten beschreibt: Geschmacksexplosion.

  1. Zuerst das lauwarme Wasser in eine Rührschüssel geben und die Hefe hineinstreuen.
  2. Etwas Zucker zugeben und die Hefe wirken lassen, bis sich etwas Schaum bildet.
  3. Dann das Mehl und die weiteren Teig-Zutaten nach und nach einrühren.
  4. Den nicht mehr klebenden Teig abdecken und an einem warmen Ort für etwa 1 Stunde gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Fleisch mit den anderen Zutaten der Füllung gründlich vermengen.
  6. Aus dem Fleischteig kleine Frikadellen formen.
  7. Jetzt den Teig ebenfalls zu kleinen Bällchen formen und flach ausrollen.
  8. Auf jeden der Teige eine Frikadelle legen und ringsherum verschließen, dann für etwa 20 Minuten gehen lassen.
  9. Nochmals leicht flachdrücken und in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze backen.
  10. Jetzt können die Geschmacksexplosionen etwas abkühlen und ggf. auf Küchenkrepp entfetten, dann können sie verzehrt werden.
Gefülltes Fladenbrot Rezept
Gefülltes Fladenbrot Rezept

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Kommentare

  1. Dieses Rezept ist phantastisch. Ich habe das vorgestern erstmalig ausprobiert. Besten Dank für eure prima Homepage und die wohlschmeckenden Rezepte!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button