Toastbrot Rezept zum selber backen statt kaufen

Toastbrot selber backen mit günstigen Zutaten

Haben Sie schon mal Toastbrot selbst gebacken? Natürlich ist es eine einfache Sache in einen Supermarkt zu gehen und sich eine Packung Toastbrot zu kaufen. Jedoch werden Sie nach diesem Toastbrot Rezept merken, dass das Backen von Toastbrot sehr einfach ist und das Ergebnis sie überzeugen wird. Ab sofort möchten Sie nichts anderes mehr.

Zutaten

Bevor wir mit der Zubereitung beginnen, benötigen wir einige Zutaten. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen, um Ihr eigenes Toastbrot zu backen:

  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 250ml Milch
  • 60g Butter
  • 1 Ei

Zubereitung

Schritt 1: Den Teig vorbereiten

Um den Teig vorzubereiten, geben Sie das Mehl, die Trockenhefe, den Zucker und das Salz in eine Schüssel und mischen alles gut durch. Erwärmen Sie die Milch leicht und schmelzen Sie die Butter. Geben Sie nun die Milch, die geschmolzene Butter und das Ei zu den trockenen Zutaten hinzu und kneten Sie den Teig gut durch.

Schritt 2: Den Teig gehen lassen

Sobald der Teig geknetet ist, legen Sie ihn in eine geölte Schüssel und bedecken ihn mit einem feuchten Tuch. Lassen Sie den Teig für etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen, bis er doppelt so groß ist.

Schritt 3: Den Teig formen

Nachdem der Teig gegangen ist, nehmen Sie ihn aus der Schüssel und formen ihn zu einem Laib. Legen Sie den Laib in eine geölte Brotform und lassen Sie ihn für weitere 30 Minuten gehen.

Schritt 4: Das Brot backen

Heizen Sie Ihren Ofen auf 180°C vor und legen Sie die Brotform in den Ofen. Backen Sie das Brot für etwa 30-40 Minuten, bis es goldbraun ist. Sobald das Brot fertig gebacken ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen es für etwa 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden.

Toastbrot Rezept zum selber backen statt kaufen

Toastbrot Rezept zum selber backen statt kaufen

Christina Koch AutorinChristina Koch
Sie werden nach diesem Toastbrot Rezept merken, dass Backen von Toastbrot einfach ist und das Ergebnis überzeugt >> Zutaten & Zubereitung >>
4.8 aus 17 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 3 Stunden 45 Minuten
Gesamtzeit 4 Stunden 15 Minuten
Gericht Toastbrot Rezept zum selber backen statt kaufen
Küche Deutsche Küche
Portionen 10 Portion/en
Kalorien 262.6 kcal

Zutaten
  

  • 280 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 5 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • Etwas Fett für die Form
  • ½ Würfel frische Hefe

Anleitungen
 

  • Zuerst die Butter in Würfel schneiden.
  • Danach Butter und Milch in einen Topf geben und langsam erwärmen.
  • Anschließend Salz, Zucker und Mehl in eine Rührschüssel geben und vermischen.
  • Dann die frische Hefe hineinbröckeln und Milch im Anschluss dazugeben.
  • Mit einem Knethaken alles für mindestens 5 Minuten verkneten.
  • Anschließend den Teig zudecken und für 45 Minuten ruhen lassen.
  • Nun eine passende Kastenform leicht einfetten.
  • Danach etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche verteilen, den Teig zu einer Rolle formen und in die Form geben.
  • Das Ganze abdecken und für 80 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig mit etwas Wasser bestreichen, in den Backofen geben und bei 180 Grad, etwa 30-45 Minuten backen.
  • Zuletzt abkühlen, aus der Form holen und genießen.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 262.6 kcal
Keyword Basics, Brot backen, Toastbrot Rezept

Tipps

  • Wenn Sie ein fluffigeres Brot wünschen, können Sie einen Teil des Mehls durch Weizenmehl ersetzen.
  • Sie können auch andere Gewürze wie Oregano, Basilikum oder Rosmarin hinzufügen, um Ihrem Brot mehr Geschmack zu verleihen.

Fazit

Das Selberbacken von Toastbrot ist einfacher als Sie denken. Mit den richtigen Zutaten und einer einfachen Anleitung können Sie in kürzester Zeit ein köstliches, hausgemachtes Brot herstellen. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von Ihrem eigenen, frisch gebackenen Toastbrot begeistern!

FAQs

  1. Kann ich das Brot einfrieren?

Ja, Sie können das Brot problemlos einfrieren. Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es in Gefrierbeutel oder Behälter geben und einfrieren. Das aufgetaute Brot sollte dann im Ofen oder in der Mikrowelle aufgewärmt werden.

  1. Wie lange kann ich das Brot aufbewahren?

Das Brot kann bei Zimmertemperatur für 2-3 Tage aufbewahrt werden, wenn es in einer luftdichten Verpackung aufbewahrt wird. Wenn Sie es länger aufbewahren möchten, können Sie es in den Kühlschrank stellen, wo es für bis zu einer Woche aufbewahrt werden kann.

  1. Kann ich Vollkornmehl anstelle von normalem Mehl verwenden?

Ja, Sie können Vollkornmehl verwenden, wenn Sie ein gesünderes Brot wünschen. Beachten Sie jedoch, dass Vollkornmehl schwerer ist als normales Mehl, sodass Ihr Brot möglicherweise dichter und weniger flauschig wird.

  1. Wie kann ich das Brot schneller aufgehen lassen?

Sie können den Teig schneller aufgehen lassen, indem Sie ihn an einem warmen Ort aufbewahren, wie zum Beispiel auf der Fensterbank in der Sonne oder in einem warmen Ofen, der nicht eingeschaltet ist. Sie können auch etwas mehr Hefe hinzufügen, um den Teig schneller aufgehen zu lassen.

  1. Kann ich das Brot auch ohne Brotform backen?

Ja, Sie können das Brot auch auf einem Backblech oder in einer Kastenform backen. Wenn Sie kein Kastenform haben, können Sie eine Springform oder eine Auflaufform verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie das Backblech oder die Form einfetten, damit das Brot nicht kleben bleibt.

Dieses Rezept ist eine sehr einfache Angelegenheit. Hierfür brauchen Sie nur wenige Zutaten in im Nu haben Sie ein frisches und leckeres Toastbrot gebacken. Auch Ihre ganze Familie wird sich darüber freuen.
Falls Sie keine Lust auf ein „normales“ Toastbrot haben, können Sie es auch noch verfeinern. Wir wäre es mit einigen Kräutern? Hierfür verwenden Sie bitte nur getrocknet Kräuter, da sie sich gut in den Teig vermengen lassen und die Konsistenz nicht verändern.

Zudem können Sie das Toastbrot vorbacken, in Scheiben schneiden und natürlich auch einfrieren. So haben Sie frisches Toastbrot immer zu Hause und müssen die Scheiben nur noch auftauen.

Eine schöne Idee, die für ein perfektes Frühstück sorgt. Viel Spaß beim Toastbrot Rezept backen.

Nährwerte Toastbrot Rezept zum selber backen statt kaufen

Anzahl Portionen: 10


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
2626
262,6

Kohlenhydrate (g)
379
37,9

Eiweiß (g)
62
6,2

Fett (g)
92
9,2

Alle Angaben ohne Gewähr.

Lesen Sie auch: Stockbrot Thermomix Rezept – Teig für Feuer & Grill

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"