Kilokick Rezept mit Himbeeren – Schnell & einfach Diät mit dem Thermomix

Diät: Kilokick Rezept für den Thermomix - Low Carb und Low Fat

Das einfach und schnell im Thermomix zubereitete  Kilokick Rezept wird von vielen Sportlern und Abnehmwilligen mehrmals die Woche als Abendessen eingesetzt, um möglichst viel Fett zu verbrennen, ohne Muskelmasse zu verlieren. Die Kilokick Erfahrungen sind hierbei wirklich fast durchweg positiv.

Zwar verliert man nicht über Nacht 1kg Fett, wie auf manchen Webseiten versprochen wird, aber mit dem Kilokick wird die Fettverbrennung auf jeden Fall unterstützt. Nehmen Sie den Kilokick am Abend als letzte Mahlzeit zu sich, unterstützen Sie ihren Körper dabei, während der Nachtruhe an die Fettreserven zu gehen und diese zu verbrennen, anstatt wertvolle Muskelmasse abzubauen.

Gerade wenn man in einer Diät mit einem Kaloriendefizit fest hängt und keine weiteren Gewichtsabnahmen zu verzeichnen sind, kann der Kilokick als Abendessen wieder für Fortschritte bei der Gewichtsabnahme sorgen.


Aufwand Kilokick Rezept mit Himbeeren

    Schwierigkeitsgrad: einfach

   reine Arbeitszeit: 5 min

   Gesamtzeit: 10min

    1 Portion


Zutaten Kilokick Rezept mit Himbeeren

  • 250g Quark (Magerstufe, Magerquark)
  • 2 (ca. 35g) Eiweiß (Hühnerei)
  • 3 EL (ca. 25g) Zitronensaft
  • 30g Erythrit
  • 100g Himbeeren TK oder frisch
  • 1 TL Zimt optional

Nährwerte Kilokick mit Himbeeren

Nährwerte 1 Portion
Kalorien 248.7 kcal
Kohlenhydrate 18.2g
Eiweiß 39.1g
Fett 1.5g

Benötigtes Zubehör


Zubereitung Kilokick Rezept mit Himbeeren

1Eiweiß und Eigelb trennen. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen. Zwei Eiweiß in den Mixtopf geben. 2,5 Minuten Stufe 4 zu Eischnee schlagen.

2Eischnee in eine Schüssel überführen.

3Restliche Zutaten in den Mixtopf geben. 2 Minuten Stufe 2 verrühren. Je nachdem, ob man die Himbeeren zerkleinert haben möchte oder nicht, die Himbeeren jetzt schon hineintun oder erst später auf den fertigen Kilokick.

4Eischnee in den Mixtopf geben und eine Minute Stufe 3 unterheben und cremig rühren

Tipps und Tricks

Auch für eine Low Carb Ernährung und eine 16 zu 8 Diät (Intervallfasten) ist der Kilokick gut geeignet. Die Mischung aus Magerquark, Zitrone Eiklar, Himbeeren und Erythrit macht satt und lässt Sie die Nacht ohne weitere Mahlzeiten, Hungerattacken oder einen Hieper auf Süßes, gut überstehen.

Mit dem Kilokick wird die Fettverbrennung auf jeden Fall unterstützt

Die Kombination aus Eiweiß und Vitamin C soll den Stoffwechsel ankurbeln und den Fettabbau fördern. Also alles, was man im Rahmen einer Stoffwechselkur erreichen möchte.

Ein weiterer Vorteil des Kilokick ist, dass er schnell zubereitet werden kann und auch noch locker, fluffig und lecker schmeckt. Im Grundrezept des Kilokick sind keine Himbeeren enthalten, da aber Himbeeren ebenfalls als Geheimtipp für Diätwillige gilt, werden diese hier hinzugefügt.

Eine weitere wertvolle Zutat ist Zimt. Zimt wird nachgesagt, die Blutzuckerwerte und außerdem den Cholesterinspiegel senken. Auch eine blutdrucksenkende Wirkung kann man oft bei Zimt beobachten. Gleichzeitig kurbelt Zimt als quasi wärmendes Gewürz den Stoffwechsel an, was hilfreich sein kann, wenn man Gewicht verlieren möchte.

Ich gebe immer etwas Mineralwasser dazu, dann ist er schön cremig.

Kilokick zwei Tage hintereinander möglich?

Kilokick morgens oder abends?

Wie oft kann man den Kilokick essen?

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.
guest
5 Kommentare
Neueste
Älteste Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Katharina

Ich möchte bald das Rezept ausprobieren und freue mich schon extrem darauf! Besten Dank für so ein schönes Rezept Mit besten Grüßen Katharina

Thekla

Ausgesprochen schmackhaft, das werde ich testen. LG Thekla

Leonhard

Tipptopp Rezept

Yvette

Echt leckere Mahlzeit. Vorgestern Abend gleich zubereitet.

Gunther

Super Rezept

Back to top button