Neujahrs Dessert in 5 Minuten, kein Ofen und kein Mehl!

Wie wäre es an Neujahr, Quasi zur Begrüßung des neuen Jahres, mal mit einem leckeren Dessert? Süß, schmackhaft, schnell gemacht, denn ohne kochen. Keine Gelatine, keine Kaffeesahne und kein Mehl. Desserts gibt es wirklich unzählige und oft denkt man sich, ich müsste mal was neues auf den Tisch stellen. Aber woher nehmen? Gott sei Dank gibt es ja das Internet, hier wird man mit Ideen und Inspirationen geradezu überschüttet.

Heute zeigen wir euch das leckere, schnell gemachte Neujahrs Dessert, welches in 5 Minuten zubereitet ist. Es wird wie ein Kuchen zubereitet. Viel Spaß beim zusehen.

Zutaten

  • 200 g Kekse
  • 100 g Nüsse (nach Geschmack)
  • 80 g Butter
  • eine Prise Salz
  • 200 g Nutella-Schokolade
  • 400 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 200 ml Sahne 33%
  • Nüsse und Schokolade zum Dekorieren

Nährwerte Neujahrs Dessert in 5 Minuten, kein Ofen und kein Mehl!

Anzahl

Portionen: 8


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
5228
653,5

339
42,4

Eiweiß (g)
78
9,8

Fett (g)
392
49

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung

1. Zuerst könnt ihr schon einmal den Backofen vorheizen auf 180 °C Ober/ Unterhitze und die 26-er Springform vorbereiten, indem ihr sie einfettet und bemehlt.
2. Nun trennt ihr bei den 5 Eiern, das Eigelb vom Eiweiß.
3. Dann nehmt ihr das Eigelb und gebt den Puderzucker nach und nach, unter rühren, dazu.
4. Mit einem Mixer verrührt ihr beides, bis ihr eine schaumige Konsistenz habt.
5. Jetzt abwechselnd Wasser und Öl unterrühren.
6. Danach gebt ihr den Mohn mit in die Mischung. Dieser wird nur mit einem Spatel hinein gerührt.
7. Zuerst zerkleinert ihr die Kekse mit einem Mixer.
8. Das Gleiche macht ihr dann mit den Nüssen eurer Wahl. Im Handel gibts übrigens schon klein gehackte Nüsse.
9. Dann gebt ihr Kekse und Nüsse in eine Schüssel und vermengt beides miteinander.
10. Danach gebt ihr flüssige Butter hinzu und vermengt alle 3 Zutaten nochmals miteinander.
11. Ihr solltet jetzt eine leicht klebrige Masse haben, die ihr in eine 18cm Springform gebt.
12. Mit einem Löffel drückt ihr die Masse am Boden an.
13. Dann nochmals mit einem Glasboden glätten und andrücken. Dabei lasst ihr den Rand etwas hoch stehen.
14. In eine separate Schüssel gebt ihr nun Frischkäse und Nutella (o.ä.) und vermixt beides.
15. Diese Masse gebt ihr nun auf den fest gedrückten Boden, in der Springform und streicht sie glatt.
16. Nun schlagt ihr die SChlagsahne unter Beigabe von Puderzucker und stellt sie erst einmal zur Seite.
17. In eine Schüssel gebt ihr jetzt nochmals Frischkäse und dann die geschlagene Sahne dazu und vermengt beides miteinander.
18. Diese Creme kommt nun auf die Schokoschicht in der Springform.
19. Diese Creme kommt nun auf die Schokoschicht in der Springform.
20. Zuletzt noch mit gehackten Nüssen und flüssiger Schokolade garnieren und fast fertig ist unser Neujahrs Dessert.
21. Das Dessert sollte nun einige Stunden im Kühlschrank abkühlen. Danach kann es serviert werden.
22. Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!
4.6/5 - (43 Bewertungen)
Autor: Christina Koch

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"