Ofen-Spitzkohl unser Lieblingsrezept mit Spitzkohl

Backofen Spitzkohl

Spitzkohl ist ein Gemüse, das häufig übersehen wird, aber sowohl gesund als auch vielseitig ist. Es kann roh, gekocht oder gebraten genossen werden, aber heute werden wir uns auf eine spezielle Methode konzentrieren: Spitzkohl im Ofen. Und die große Frage, die wir beantworten werden, ist: Mit oder ohne Sahne? Sie werden feststellen, dass beide Methoden ihre eigenen einzigartigen Vorzüge haben und dass die Wahl oft auf den individuellen Geschmack zurückzuführen ist. Unser Ziel ist es, Sie dazu zu inspirieren, Ihre Küchenkomfortzone zu verlassen und diese beiden Varianten auszuprobieren. Wer weiß? Vielleicht entdecken Sie eine neue Lieblingsweise, Spitzkohl zuzubereiten, die Ihren Mahlzeiten eine ganz neue Dimension verleiht.

Zutaten für 2 Portionen

Rezept Zutaten

  • 1 Spitzkohl ca. 500 g
  • 200 ml Sahne (alternativ: Kokosmilch oder Mandelmilch)
  • Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß
  • 1 TL Selleriesalz
  • 2 – 3 Prisen Koriander und Kreuzkümmel
  • 80 g Geriebener Bergkäse
  • etwas Öl und Chili Öl

Nährwerte Ofen-Spitzkohl unser Lieblingsrezept mit Spitzkohl

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1411,7
705,9

Kohlenhydrate (g)
22
11

Eiweiß (g)
37,7
18,9

Fett (g)
127,4
63,7

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung Ofen-Spitzkohl für 2 Portionen

  1. Zuerst wird der Spitzkohl geviertelt und die Schnittkanten werden gewürzt.
  2. Nun heizt man den Backofen auf 220° vor.
  3. Dann legt man die Spitzkohl Viertel in einer Pfanne mit etwas Öl und schiebt die Pfanne in den vorgeheizten Backofen.
  4. Dort lässt man den Spitzkohl für etwa 20 Minuten garen.
  5. In der Zwischenzeit gibt man die Sahne in ein Rührgefäß würzt sie mit dem Selleriesalz, Kreuzkümmel und Chili Öl.
  6. Die Sahne wird mit den Gewürzen verrührt und dann über die Spitzkohl viertel gegossen.
  7. Übrigens kann man die Spitzkohl vierteln noch einmal teilen so werden Sie schneller gar und somit weich.
  8. Nachdem man die Sahne Gewürzmischung über den Spitzkohl gegossen hat, sollte das Ganze noch einmal für 15 Minuten, im Backofen, bei gleicher Hitze garen.
  9. Gleichzeitig streut ihr über den fast fertig gegarten Spitzkohl den geriebenen Bergkäse, so dass er ebenfalls die letzten 15 Minuten mit gebacken wird.
  10. Der leckere Spitzkohl passt hervorragend zu Fischgerichten oder auch zu anderen Beilagen und Fleischgerichten. Man kann ihn aber auch gut ohne Beilagen genießen.
  11. Nun ist der Spitzkohl fertig gegart und somit auch fertig zum Servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Ofen-Spitzkohl unser Lieblingsrezept mit Spitzkohl

Ofen-Spitzkohl unser Lieblingsrezept mit Spitzkohl

Christina Koch AutorinChristina Koch
Ofen-Spitzkohl als Mittagessen oder Abendessen genießen. Einfaches Rezept mit der beliebten Kohlsorte >Schritt für Schritt Anleitung erklärt
4.8 aus 21 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Ofen-Spitzkohl unser Lieblingsrezept mit Spitzkohl
Küche Deutsche Küche
Portionen 2 Portion/en
Kalorien 705.9 kcal

Zutaten
  

  • 1 Spitzkohl ca. 500 g
  • 200 ml Sahne Salz
  • Pfeffer und Paprika edelsüß
  • 1 TL Selleriesalz
  • 2 - 3 Prisen Koriander und Kreuzkümmel
  • 80 g Geriebener Bergkäse
  • etwas Öl und Chili Öl

Anleitungen
 

  • Zuerst wird der Spitzkohl geviertelt und die Schnittkanten werden gewürzt.
  • Nun heizt man den Backofen auf 220° vor.
  • Dann legt man die Spitzkohl Viertel in einer Pfanne mit etwas Öl und schiebt die Pfanne in den vorgeheizten Backofen.
  • Dort lässt man den Spitzkohl für etwa 20 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit gibt man die Sahne in ein Rührgefäß würzt sie mit dem Selleriesalz, Kreuzkümmel und Chili Öl.
  • Die Sahne wird mit den Gewürzen verrührt und dann über die Spitzkohl viertel gegossen.
  • Übrigens kann man die Spitzkohl vierteln noch einmal teilen so werden Sie schneller gar und somit weich.
  • Nachdem man die Sahne Gewürzmischung über den Spitzkohl gegossen hat, sollte das Ganze noch einmal für 15 Minuten, im Backofen, bei gleicher Hitze garen.
  • Gleichzeitig streut ihr über den fast fertig gegarten Spitzkohl den geriebenen Bergkäse, so dass er ebenfalls die letzten 15 Minuten mit gebacken wird.
  • Der leckere Spitzkohl passt hervorragend zu Fischgerichten oder auch zu anderen Beilagen und Fleischgerichten. Man kann ihn aber auch gut ohne Beilagen genießen.
  • Nun ist der Spitzkohl fertig gegart und somit auch fertig zum Servieren.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 705.9 kcal
Keyword Ofen-Spitzkohl

Abschließende Gedanken: Spitzkohl im Ofen mit oder ohne Sahne

Wir haben gesehen, wie Spitzkohl im Ofen zubereitet werden kann – mit oder ohne Sahne. Beide Methoden bringen einzigartige Geschmacksprofile und Texturen hervor, die es wert sind, erkundet zu werden. Unabhängig davon, ob Sie Sahne bevorzugen oder nicht, ist die Wichtigkeit, das Gemüse mit Sorgfalt und Respekt zu behandeln, unbestreitbar. Es gibt keine „richtige“ oder „falsche“ Methode, sondern nur unterschiedliche Geschmackserlebnisse. Also warum nicht beide ausprobieren und entscheiden, welche Sie bevorzugen? Egal, wie Sie es zubereiten, das Experimentieren mit Spitzkohl im Ofen kann eine köstliche Möglichkeit sein, mehr Gemüse in Ihre Ernährung zu integrieren. Probieren Sie es aus und lassen Sie Ihrer kulinarischen Kreativität freien Lauf!

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"