Rezept mit 3 Zutaten: Schnelles Mango Eis aus dem Thermomix®

Eis aus Mango - schnell und lecker gemacht

Rezept für schnelles Mango Eis aus dem Thermomix ohne Eismaschine. Manu macht es vor. Das Mango Softeis ist wirklich total lecker und schmeckt wie ein fruchtiges Mango Joghurteis aus dem Eiscafé um die Ecke.

Zutaten für Mangoeis aus dem Thermomix®

    • 25 g Zucker (optional, da die Mango schon recht süß ist)
    • 300 g gefrorene Mango
    • 175 g Naturjoghurt

Nährwerte Mango Eis aus dem Thermomix®

Anzahl Portionen: 3


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
351,2
117,1

Kohlenhydrate (g)
73
24,3

Eiweiß (g)
8,4
2,8


Fett (g)
1,7
0,6

Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung Mango Eis aus dem Thermomix®

ca. 3 Portionen Mangoeis

  1. 25 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten (oder gleich Puderzucker verwenden), Zucker dann mit dem Spatel nach unten schieben
  2. 300 g gefrorene Mango in den Mixtopf geben, 12 Sek / Stufe 8 zerkleinern, dann mit dem Spatel nach unten schieben
  3. 175 g Naturjoghurt in den Mixtopf geben, 20 Sek / Stufe 6,5 cremig schlagen
  4. auf 2-3 Schüsselchen verteilen und nach Belieben dekorieren

Interessantes über die Mango

Die Mango ist weltweit beliebt und trotz ihres hohen Zuckergehaltes gesund. Folgendes sind die wichtigsten Fakten über die Mango:

  • hoher Gehalt an Beta-Carotin
  • eine Mango in mittlerer Größe enthält ihren Tagesbedarf an Vitamin C und A
  • die Mango ist recht ballaststoffreich und kann außerdem wichtige Verdauungsenzyme liefern, die sogar beim Abnehmen helfen können.

Wer zum ersten Mal eine Mango isst, wird eine Geschmacksexplosion erleben. Fruchtig exotisch und süß, so würde man den Geschmack wohl am besten beschreiben. So ist natürlich ein Softeis aus Mango dann auch eine fruchtig süße Angelegenheit, die echt süchtig machen könnte.

Dabei ist die Mango auch noch ein echtes Kraftpaket, was ihre Inhaltsstoffe betrifft. sie enthält viele wichtige Nährstoffe, die ihre Ernährung vollwertig und komplett machen und das Immunsystem stärken. Sportler schätzen die Mango als Regenerationsobst, vor allem wegen des hohen Kohlenhydratanteils.

Besonders hervorheben sollte man den hohen Anteil von ca 500 Mikrogramm Vitamin A pro Mango. Wer Probleme mit den Schleimhäuten hat, kann mit der Mango so die Regeneration der Schleimhäute unterstützen.

Schnelles Mango Eis aus dem Thermomix®

Rezept mit 3 Zutaten: Schnelles Mango Eis aus dem Thermomix®

Christina Koch AutorinChristina Koch
Rezept für schnelles Mango Eis aus dem Thermomix ohne Eismaschine. >> Mangoeis -lecker und schmeckt wie ein fruchtiges Mango Joghurteis.
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Eiscreme
Küche Deutsche Küche
Portionen 3 Portion/en
Kalorien 117.1 kcal

Zutaten
  

  • 25 g Zucker (optional
  • da die Mango schon recht süß ist) 300 g gefrorene Mango 175 g Naturjoghurt

Anleitungen
 

  • 25g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten (oder gleich Puderzucker verwenden), Zucker dann mit dem Spatel nach unten schieben 300 g gefrorene Mango in den Mixtopf geben, 12 Sek / Stufe 8 zerkleinern, dann mit dem Spatel nach unten schieben 175 g Naturjoghurt in den Mixtopf geben, 20 Sek / Stufe 6,5 cremig schlagen auf 2-3 Schüsselchen verteilen und nach Belieben dekorieren

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 117.1 kcal
Keyword Mango Eis

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

Kommentare

  1. Echt delikate Mahlzeit. Vorgestern Abend vom Fleck weg getestet.

  2. Ich werde heute Mittag das Rezept ausprobieren und freue mich schon extrem drauf

  3. Super Rezept Schöne Grüße Anton

  4. Wir haben dieses Gericht gestern zubereitet. Mit freundlichen Grüßen Odo

  5. Tolles Rezept dieser Tage, wo zig Menschen nahezu ohne nachzudenken Fertigmahlzeiten essen. Schöne Grüße Carola

  6. Eure Rezepte sind schlichtweg stets mit „Gelinggarantie“!

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"