Thermomix Waage defekt – Reparatur und Kundenservice

Thermomix Waage Reparatur auf Kulanz oder selber reaprieren?

Der Thermomix TM5 ist nun schon viele Jahre auf dem Markt und wurde mittlerweile von dem Thermomix TM6 abgelöst. Nichtsdestotrotz haben viele Besitzer des Thermomix TM5 das Problem, dass die Thermomix Waage defekt ist.

Die defekte Waage des Thermomix TM5 äußert sich darin, dass sie nach Drücken der Taste Tara keine stabile Anzeige halten. Die Gewichtsanzeige schwankt hin und her und zeigt plötzlich Max Gewicht an.

Das Problem „Thermomix Waage defekt“ ist bei Vorwerk durchaus bekannt und viele Besitzer eines Thermomix TM5 berichten, dass die Reparatur bei Ihnen auch außerhalb der Garantie auf Kulanz ausgeführt wurde. Leider berichten aber mindestens genauso viel Kunden, das nach einem Anruf beim Vorwerk Kundendienst einer Reparatur zum Preis von 199 € in Aussicht gestellt wurde Punkt der Thermomix muss hierfür zu deren Werkstatt eingesendet werden. Man erhält man einen kostenlosen Karton und ein Transport Etikett, so dass die Transportkosten zu Lasten Thermomix gehen.

Thermomix Waage Reparatur auf Kulanz möglich?

Im Forum von rezeptwelt.de, zum Thema Thermomix Waage defekt, fanden wir allerdings einen Hinweis des Moderationsteams, dass die Reparatur auf Kulanz auch außerhalb der Gewährleistung durchgeführt werden könnte. Wortwörtlich heißt es im Forum:

Vorwerk steht für sein Qualitätsversprechen und arbeitet kontinuierlich daran, die Qualität seiner Produkte zu optimieren. So konnte nun die Schwachstelle an der Waage des Thermomix TM5 nachhaltig gelöst werden, so dass die neuesten Thermomix TM5 diesen Fehler nicht mehr aufweisen. Sollte Ihr Thermomix TM5 diesen Fehler (Springen der Waage von 0 auf Max.) aufweisen, wird Vorwerk diesen Fehler auch außerhalb der Gewährleistung in der Regel kulant beheben.
Kontakt Kundenservice: 0202-564-3745.

Dieser Eintrag im Forum ist vom 17. Juli 2017 und trotzdem berichten Betroffene Thermomix Besitzer, dass auch nach diesem Datum der Kundenservice am Telefon nicht bereit war, die Reparatur auf Kulanz durchzuführen. Selbst bei einem Hinweis auf den Foreneintrag, wird Kulanz teilweise abgelehnt und teilweise dann genehmigt. Es scheint also keine einheitliche Handhabung für diesen bekannten Min Max Fehler an der Waage des Thermomix zu geben.

Hilfe zur Selbsthilfe um die Thermomix TM5 Waage selber zu reparieren

Zeigt die Waage Ihres Thermomix das bekannte 0000 max Problem, sind die Sensoren der Waage defekt oder verstellt. Im nachfolgenden Video wird beschrieben, wie man dieses Waage Problem am Thermomix selbst beheben kann.

Das Video wird bereitgestellt von Gauster Haus, die Ihnen auch mit einer Reparatur gern zur Seite stehen. Sollten Sie sich also trotz der vorgestellten Vorgehensweise im Video nicht trauen, die Waage selbst zu reparieren, können Sie Ihren Thermomix natürlich auch von Gauster Haus reparieren lassen. In der Regel sollte diese Reparatur günstiger sein, als die von Vorwerk angebotenen 199 € Reparaturkosten.

Wie geht man vor, um die Thermomix Sensoren wieder korrekt einzustellen?

  • Alle entfernten Teile sollten in einem separaten Behälter gesammelt werden
  • Alle beweglichen Teile, wie auch den Mixtopf, vom Thermomix entfernen.
  • Thermomix ausschalten und Stecker ziehen
  • Drehknopf des Thermomix abziehen
  • Auf der Rückseite die Lochblende mithilfe eines Flachkopf-Schraubendrehers entfernen
  • Die langen Schrauben, die den Griff halten, wie im Video gezeigt entfernen (T15 Bit)
  • Den silberfarbenen Griff entfernen
  • Thermomix umdrehen, so dass der Boden sichtbar wird. Weitere Schrauben am Boden, Steuerplatinen Schraube und Motorschrauben mit einem Kreuzschraubendreher entfernen
  • Thermomix so drehen, dass die Vorderseite euch anschaut. Mit einem Schlitzschraubendreher zwischen das Gehäuse fassen und auseinander drücken. Vorderen Teil vorsichtig abziehen und Stecker vom Display abziehen
  • Verriegelung hinten lösen, der Thermomix steht jetzt offen vor euch
  • Arretierung hinten lösen und reindrücken. Plastikteil entnehmen. Motorschutz entnehmen
  • Ladeeinheit entnehmen
  • Motor und Tachogeber abklemmen und entnehmen
  • Kabelbox abziehen und neben den Thermomix ablegen
  • 3 Schrauben für die Sensoren rausschrauben
  • Stecker für den Dongle Anschluss abziehen
  • Komplette Einheit entnehmen und Gehäuse beiseite stellen
  • jetzt erfolgt die Einstellung und Fixierung der Sensoren, für die ihr euch das Video ausführlich anschauen solltet.
  • Am Ende muss der Thermomix in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengesetzt werden.

Diese Reparatur funktioniert solange, solange die Sensoren nur verstellt oder locker und nicht komplett defekt sind. Gauster Haus berichtet aber, dass bei allen bisher reparierten Thermomix die Sensoren lediglich verstellt waren. Defekte Sensoren sind ihnen bisher noch nicht untergekommen.

Mir persönlich ringt das Reparatur Video großen Respekt ab. Ich denke nicht, dass ich mich an so eine Reparatur trauen würde. In diesem Fall wie gesagt helfen euch entweder der Vorwerk Kundenservice oder auch http://www.gauster-haus.de/.

Wie kann man den min. max Fehler an der Thermomix Waage verhindern?

Die Sensoren der Waage sind sehr empfindlich, wenn Ihr den Thermomix im Gesamten immer wieder einfach auf einer Fläche hin und her rückt. Man sollte den Thermomix, wenn er den Platz wechseln soll, immer komplett anheben und wieder abstellen. Nie einfach so hin und her schieben, weil das zum Verstellen der Waagen-Sensoren führen kann.

Dies ist leider ein bekanntes Problem, was sich nur mit einem Zusatzteil lösen lässt. Dafür wurde von Vorwerk ein Gleitbrett entwickelt und angeboten. Inzwischen erhält man dieses Thermomix Gleitbrett in diversen Ausführungen auch zu günstigeren Preisen von anderen Anbietern:

Das ist also nicht einfach nur eine Erleichterung, wenn man den Thermomix verschieben möchte, sondern ein durchaus sinnvolles Zusatzteil, das in keinem Thermomix Haushalt fehlen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button