Zitronenkuchen aus dem Thermomix – So saftig und lecker!

Vor allem im Sommer, aber nicht nur, ist Zitronenkuchen herrlich erfrischend. Man kann ihn aber auf jeden Fall auch das ganze Jahr über essen. Die leichte Säure kitzelt den Gaumen und lädt doch dazu ein, noch ein Stück mehr zu genießen. Obwohl uns unsere Vernunft sagt, denk an die Kalorien, du wolltest doch deine Diät einhalten. Aber wenn man dieses leckere Stück Zitronenkuchen vor sich stehen sieht, kann man sich eben kaum zurück halten.

Heute wollen wir euch daher mal ein Rezept vorstellen, wie ihr diesen leckeren Zitronenkuchen im Thermomix, in 0 Komma nix, selber machen könnt.

Anleitung Schritt für Schritt

Zitronenkuchen aus dem Thermomix

Zitronenkuchen aus dem Thermomix - So saftig und lecker!

Christina Koch AutorinChristina Koch
Heute wollen wir Euch einmal ein Rezept vorstellen, wie ihr diesen leckeren Zitronenkuchen, im Thermomix, in 0 Komma nix
4.6 aus 29 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Zitronenkuchen aus dem Thermomix - So saftig und lecker!
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 292.8 kcal

Zubehör

  • Kasten-Backform

Zutaten
  

  • 150 g Zucker
  • Zitronenschale von 1 Bio Zitrone dünn abgeschält
  • 140 g weiche Butter in Stücken
  • 2 Eier
  • 150 g Milch
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für den Guss

  • 150 g Zucker
  • 20 g Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Bevor ihr beginnt, könnt ihr bereits die Kasten- Backform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  • Zudem heizt ihr schon einmal den Backofen, auf 180°C Ober/Unterhitze vor.
  • Nun gebt ihr zuerst den Zucker und ganz dünn abgeschälte Zitronenschale in den Mixtopf.
  • Beides wird jetzt für 10 Sekunden auf Stufe 10 zu Zitronen- Puderzucker pulverisiert.
  • Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.
  • Dann gebt ihr die weiche Butter und 2 Eier dazu. Und verrührt alles 30 Sekunden auf Stufe 4.
  • Im nächsten Schritt kommt die Milch, das Mehl, das Backpulver und eine Prise Salz mit in den Mixtopf.
  • Den Deckel setzt ihr nun wieder auf den Behälter und vermischt alles, auf Stufe 5, für 15 Sekunden.
  • Dann gebt ihr den fertigen Teig, in die vorbereitete Backform.
  • Nun gebt ihr die Backform mit dem Teig für 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  • Danach lasst ihr den Kuchen vollständig in der Form auskühlen.
  • Ihr habt jetzt die Möglichkeit einfach Puderzucker darüber zu streuen oder aber eine Zitronenglasur, darüber zu geben.
  • Die Zubereitung des Zitronenguss könnt ihr ebenfalls in anderem Rezept erfahren.

Notizen

Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 292.8 kcal
Keyword kuchen, Thermomix Rezept, Zitronenkuchen aus dem Thermomix

Nährwerte Zitronenkuchen aus dem Thermomix – So saftig und lecker!

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
3513
292,8

Kohlenhydrate (g)
518
43,2

Eiweiß (g)
46
3,8

Fett (g)
137
11,4

Alle Angaben ohne Gewähr.

Lesen Sie auch unseren Rezept Tipp: Saftiger Gewürzkuchen vom Blech – Das gelingsichere Rezept

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"