5 Zutaten, mit denen Sie Tomaten ersetzen können

Tomatenalternativen, die Sie zu Hause verwenden können

Haben Sie auch jemanden in der Familie oder im Bekanntenkreis der keine Tomaten mag? Nun, was auch immer der Grund sein mag Tomaten zu ersetzen, der einzigartige Umami-Geschmack der Tomate ist unersetzlich. Hier haben wir 5 preiswerte Alternativen, die Sie zu Hause verwenden können.

Mangopulver

Es schmeckt genauso würzig und süß wie Tomaten und ist außerdem preiswert. Sie brauchen nur einen Teelöffel oder Esslöffel davon in Ihr Curry zu geben, und schon können Sie loslegen.

Tamarind

Eine weitere Zutat, die Sie anstelle von Tomaten verwenden können, ist Tamarindenfruchtfleisch. Es ist einfach zu verwenden, und alles, was Sie tun müssen, ist, etwas Tamarinde für 15-20 Minuten einzuweichen, das Fruchtfleisch herauszuholen und die Kerne zu entfernen. Mit etwas Wasser abseihen und zu Ihren Currys geben. Tamarinde hilft auch beim Eindicken des Currys, also prüfen Sie die Konsistenz Ihres Gerichts vor dem Servieren.

Amla

Mit der Ankunft der Wintersaison können Sie auch frische Amla anstelle von Tomaten verwenden, aber sie ist auch ein bisschen sauer, also seien Sie vorsichtig mit der Menge, wenn Sie sie zum Curry geben. Es wird empfohlen, die Amla zusammen mit Zucker in Wasser einzuweichen und dann zu pürieren, bevor man sie zum Curry gibt.

Flaschenkürbis

Sie können Flaschenkürbis anstelle von Tomaten verwenden, um eine ähnliche Konsistenz zu erzielen. Das hat zwar keinen Einfluss auf den Geschmack, aber Sie müssen ein anderes würziges Mittel hinzufügen, entweder rohes Mangopulver oder Tamarinde, um die richtige Schärfe zu erhalten.

Joghurt

Anstelle von Tomaten können Sie auch Naturjoghurt hinzufügen. Der säuerliche Geschmack des Joghurts harmoniert gut mit den Gewürzen und verleiht dem Gericht einen ähnlichen Geschmack. Um den Geschmack zu perfektionieren, fügen Sie am besten 2-3 Tage alten Quark hinzu, der einen leicht säuerlichen Nachgeschmack hat.

Nährwerte: Tomaten

Anzahl Portionen: 1 Portion Tomaten= 150 g


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
31
31

Kohlenhydrate (g)
5
5

Eiweiß (g)
2
2

Fett (g)
1
1

Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"