Baiser Osterhasen Rezept für süße Osterhasen

Dieses Baiser Osterhasen Rezept für süße Osterhasen ist eine tolle Idee für das Osterfest. Denn schließlich sind sie total niedlich und kommen aber immer gut an. Man benötigt nur wenige Zutaten, die man eigentlich immer machen kann. Und wenn Sie sich fragen: Ich habe noch Eiweiß übrig, was kann ich damit machen, ist das auch eine tolle Idee. Gerade nach der Eierlikör Produktion für das Osterfest, kann man das Eiweiß so auch noch sinnvoll verwenden

Auch Kinder haben an der Zubereitung ihre Freude.

Baiser Osterhasen verzieren
Baiser Osterhasen verzieren

Zutaten Baiser Osterhasen

für 10 Osterhasen:

  • 2 Eiweiß zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Prise Salz

Nährwerte Baiser Osterhasen

Anzahl Portionen: 10


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
444,9
44,5

Kohlenhydrate (g)
103,1
10,3

Eiweiß (g)
7,8
0,8

Fett (g)
0,1
0

Angaben ohne Gewähr

 

Zubereitung der Baiser Hasenköpfe

  • Zuerst 50g Zucker und 70 g Erythrit in den Mixtopf geben, dann 20 Sek bei Stufe 7 zerkleinern
  • Dann den Puderzucker in Schüssel umfüllen, ohne den Mixtopf zu spülen.
  • Danach 2 Eiweiß und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen, 2 min / 37° / Stufe 2.5 schlagen
  • Anschließend Puderzucker zugeben und weitere 8 min / 37° / Stufe 2.5 schlagen. Währenddessen nach 7 min 1 TL Stärke durch die Deckelöffnung zugeben
Baiser Osterhasen Baisermasse
Baiser Osterhasen Baisermasse
  • Nebenbei 1 Spritzbeutel vorbereiten mit einer runden Öffnung von ca. 1cm.
  • Außerdem den Backofen auf 90° Umluft vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen
  • Dann die Baisermasse in Spritzbeutel umfüllen. Geheimtipp: mit etwas Baisermasse das Backpapier am Backblech fixieren, damit es nicht verrutscht beim Ausspritzen.
  • Anschließend Baisermasse ausspritzen. Zuerst den runden Kopf und dann die Ohren ansetzen
  • Dann die Osterhasen vorsichtig mit Zuckeraugen oder Perlen als Gesicht dekorieren
Baiser Osterhasen ausspritzen
Baiser Osterhasen ausspritzen
  • Optional etwas dunkle Lebensmittelfarbe mit Baisermasse mischen und mit einem Fläschen mit ganz dünner Tülle Schnurrhaare aufmalen. Lebensmittelstifte gehen natürlich auch.
  • Dann das Backblech in die mittlere Schiene 80-85° im Backofen einsetzen und die Baiser Osterhasen bei Umluft trocknen. Da dauert ca. 90-120min. Zwischendurch Feuchtigkeit entweichen lassen, oder Kochlöffel in die Tür klemmen. Temperatur nicht erhöhen, die Osterhasen werden sonst vielleicht braun.

Viel Spaß beim Nachmachen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"