Dressing mit Olivenöl Rezept – einfach schnell zum selber machen

Heute haben wir für Euch ein schnelles und einfaches Dressing mit Olivenöl. Olivenöl verfügt über einen hohen Stellenwert. Aus der Küche ist dieses besondere Öl kaum mehr wegzudenken, denn Olivenöl wird nicht nur zum Backen, Braten und Dünsten verwendet, sondern ebenso für die Herstellung zahlreicher Dressings. Vor allem mediterrane Gerichte werden mit diesem Öl nur zu gerne verfeinert und gibt den Speisen dann, dass so typische fruchtige Aroma. Gepresst, wird dieses Öl aus dem Fruchtfleisch der Olive. In der Regel erfolgt dies mit Hilfe der Kaltpressung. Das goldgelbe Öl bringt einen starken Eigengeschmack mit.

Wobei Olivenöl nicht gleich Olivenöl ist, denn neben der üblichen Klassifizierung gibt es noch weitere Dinge, die man über dieses flüssige Gold wissen sollte. Handelt es sich um natives Olivenöl, ist dieses besonders hochwertig. Unterschiede finden sich aber auch hier, denn neben nativem Olivenöl gibt es noch Olivenöl, welches als nativ extra bezeichnet wird. Dieses Olivenöl verfügt dann über keinerlei Geschmacksfehler und stammt somit gänzlich aus der ersten Kaltpressung.

Ein Dressing mit Olivenöl sollte daher stets mit nativem Olivenöl bzw. mit nativ extra zubereitet werden, denn gerade hier schmeckt man den Unterschied.

Zutaten für vier Portionen Dressing mit Olivenöl:

  • 5 Esslöffel Olivenöl (nativ oder nativ extra)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

Nährwerte Dressing mit Olivenöl Rezept – einfach schnell zum selber machen

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
644
322

Kohlenhydrate (g)
5
2,5

Eiweiß (g)
1
0,5

Fett (g)
70
35

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung:

  1. Einfach das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren.
  2. Anschließend Pfeffer sowie Salz untermischen und schon ist das Dressing mit Olivenöl fertig.

Wählen Sie hochwertiges Olivenöl für die Zubereitung eines Dressings

Bevor es an den Kauf eines Olivenöls geht, gilt es stets das Etikett genau zu studieren, denn oftmals werden Olivenöl aus verschiedenen Ölen verschiedener Regionen, Olivensorten, oder sogar Ländern miteinander gemischt. Gängig ist häufig der Verschnitt von griechischen sowie italienischen Olivenölen. Diese Methode wird in der Regel praktiziert, um einen gleichbleibenden Geschmack sowie Qualität des Öls zu gewährleisten. Findet sich auf dem Etikett des Öls lediglich ein Herkunftsland, so kommt das Olivenöl auch nur aus diesem.

Wer also schmackhafte Dressings mit Olivenöl herstellen möchte, sollte beim Kauf seines Olivenöls genau darauf achten, was für ein Öl er kauft. Gerade in einer Vinaigrette schmeckt man die Qualität des Olivenöls weitaus intensiver, als wenn man dieses lediglich zum Braten verwendet.

Lesen Sie auch: Dressing mit Dill – Das Dill-Senf-Dressing Rezept

Dressing mit Olivenöl Rezept - einfach schnell zum selber machen

Dressing mit Olivenöl Rezept - einfach schnell zum selber machen

Christina Koch AutorinChristina Koch
Heute haben wir für Euch ein schnelles und einfaches Dressing mit Olivenöl Rezept >> Mit wenigen Schritten zum vollvertigen Salatdressing >>
4.8 aus 19 Bewertungen
Vorbereitung 3 Minuten
Zubereitung 4 Minuten
Gesamtzeit 7 Minuten
Gericht Dressing mit Olivenöl Rezept - einfach schnell zum selber machen
Küche Deutsche Küche
Portionen 2 Portion/en
Kalorien 322 kcal

Zutaten
  

  • 5 Esslöffel Olivenöl nativ oder nativ extra
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

Anleitungen
 

  • Einfach das Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren. Anschließend Pfeffer sowie Salz untermischen und schon ist das Dressing mit Olivenöl fertig.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 322 kcal
Keyword Dressing mit Olivenöl

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"