Gesundes Power Frühstück (Shake) – Perfekter Start in den Tag

Ein gesundes Power Frühstück (Shake) selber machen mit einem einfachen Frühstücks Rezept. Wirklich jammi und zeitsparend, so wie meine Mama den Shake auch machen würde. Die gesunden Zutaten wie Bananen, Honig und Haferflocken, bringen wirklich Energie für Ihren Start in den Morgen.

Eiweißshakes erfreuen sich großer Beliebtheit, wenn man gerade in einer Abnehmphase ist. Oder auch wenn man ein gehaltvolles Frühstück wünscht, was nicht so schwer im Magen liegt. Auch Kraft-Sportler schwören auf eine extra Portion Protein für den Muskelaufbau. Daher stellen wir euch heute ein solches Getränk vor. Da man das Eiweißpulver in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen bekommt, kann man den Eiweißshake nach seinem eigenen Geschmack gestalten.

Zutaten Gesundes Power Frühstück (Shake)

  • 1 Banane
  • 1 TL Honig
  • 100 g Haferflocken
  • 250 ml Sojadrink mit Calcium
  • ca. 10 g Protein Pulver  Vanille Geschmack

Nährwerte Gesundes Power Frühstück (Shake)

Anzahl Portionen: 1


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
646,7
646,7

Kohlenhydrate (g)
103,3
103,3

Eiweiß (g)
23,6
23,6

Fett (g)
13,4
13,4

Alle Angaben ohne Gewähr.

Geräte

Zubereitung Gesundes Power Frühstück (Shake)

  1. Zuerst nehmen wir einen größeren Messbecher.
  2. Nun zerteilen wir die Banane in mehrere Stücken und geben diese in diesen Messbecher hinein.
  3. Dann fügen wir die Haferflocken hinzu.
  4. Jetzt gebt ihr 30g Proteinpulver und ein wenig Honig dazu.
  5. Im nächsten Schritt nehmt ihr nun den Sojadrink, schüttelt ihn einmal gut durch und gebt die gewünschte Menge mit in den Messbecher.
  6. Zu guter Letzt nehmt ihr nun einen Pürierstab und vermixt alle mit alle Zutaten gut miteinander.
  7. So dass eine halbflüssige Konsistenz erreicht wird.
  8. Durch die Konsistenz habt ihr auch die Möglichkeit diesen Eiweißdrink mitzunehmen. Beispielsweise zur Arbeit, in einem tropfsicheren und dichten Behältnis.
  9. Aber auch um den Tag zu starten eignet sich dieser Shake wunderbar.

Statt dem Pürierstab könnt ihr natürlich auch einen Standmixer oder einen Smoothiemaker zum zerkleinern und mixen verwenden. Auch ein Thermomix oder Monsieur Cuisine funktionieren natürlich perfekt. Je länger ihr rührt, desto cremiger wird Euer gesundes Power Frühstück in Form eines Shakes. Die Banane gibt besondere Cremigkeit und Konsistenz und sorgt für eine längere Sättigung.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Nachmachen und gutes Gelingen!

4.5/5 - (27 Bewertungen)
Autor: Christina Koch

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"