Klassischer Linseneintopf Thermomixrezept

Linseneintopf geht immer

Jeder kennt sie und jeder liebt sie, die Linsensuppe – auch Linseneintopf genannt. Hier gibt es heute ein fantastisches Thermomixrezept für euch, für Linsensuppe „wie von Oma“.

Zutaten Klassischer Linseneintopf Thermomixrezept

  • 1 Zwiebel halbiert
  • 200 g Speckwürfel (bei der VEGETARISCHEN VARIANTE durch 25 g Sonnenblumenöl ersetzen)
  • 100 g Knollensellerie
  • 200 g Kartoffeln in Stücken
  • 150 g Möhren
  • 150 g Lauch (in Ringe geschnitten)
  • 250 g Tellerlinsen
  • 2 EL Fleischbrühe oder Suppengrundstock
  • 1,2 l Wasser
  • 4 Mettenden (optional Kasseler)

Nährwerte Klassischer Linseneintopf Thermomixrezept

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion


Kalorien (kcal)
2749
687,3

Kohlenhydrate (g)
208,3
52,1

Eiweiß (g)
196,1
49

Fett (g)
115,8
29

Angaben ohne Gewähr

Das Rezept für den klassischen Linseneintopf aus dem Thermomix ist in der Nährwerttabelle mit Speckwürfeln und Kasseler berechnet.

Zubereitung Klassischer Linseneintopf Thermomixrezept

  1. Im ersten Schritt geben mir eine Zwiebel in dem Thermomix Behälter.
  2. Diese wird für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinert. Die zerkleinerte Zwiebel dann, mit Hilfe eines Spatels, im Topf, nach unten schieben.
  3. Wir geben dann die Speckwürfel mit in den Behälter und dünsten, mit Hilfe das Speck Fettes, die Zwiebel an.
  4. Dies passiert dann für 3 Minuten auf 120° und Stufe 5.
  5. Jetzt kommen weitere Zutaten in den Mixtopf, die da wären:
    Knollensellerie in Würfel geschnitten,
    Kartoffeln ebenfalls in Würfeln,
    Möhren auch in Würfeln.
  6. Diese Zutaten zerkleinern wir im Mixtopf, noch einmal, fünf Sekunden auf Stufe 5.
  7. Danach gibt man den in Scheiben geschnittenen Lauch und die Linsen hinzu.
  8. Dann, kommen noch 1,2l Wasser, unter Beigabe von Rinderbrühe, hinzu.
  9. Nun wird alles auf Varoma Stufe 1, im Linkslauf für 45 Minuten gegart.
  10. Während des Gar Prozesses kann man die Temperatur runter regeln auf 95 Grad.
  11. Zuletzt kann man noch in die Suppe Würstchen hinein geben, je nach Geschmack Wiener Würstchen oder Mettenden. Und was natürlich nicht fehlen darf, Apfelessig.
  12. Nun noch einmal kurz, bei 95° für 4 Minuten erwärmen. Sodass die Würstchen auch heiß sind.
  13. Die Linsensuppe aus dem Thermomix, nach Omas Art, ist nun fertig zum Servieren.

Für ein besonderes Geschmackserlebnis fügen Sie einige Kräuter und Gewürze wie Kreuzkümmel, Paprika, Salz, Koriander oder Petersilie hinzu. Für einen pikanten Kick fügen Sie rote Paprikaflocken oder einen Spritzer scharfe Sauce hinzu.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit.

Linseneintopf

Klassischer Linseneintopf Thermomixrezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
Linsensuppe - auch Linseneintopf genannt. Hier gibt es heute ein fantastisches Thermomixrezept für euch, für Linsensuppe "wie von Oma".
4.7 aus 29 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Rezepte
Küche Deutsche Küche
Portionen 4 Portionen
Kalorien 687.3 kcal

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel halbiert
  • 200 g Speckwürfel bei der VEGETARISCHEN VARIANTE durch 25 g Sonnenblumenöl ersetzen
  • 100 g Knollensellerie
  • 200 g Kartoffeln in Stücken
  • 150 g Möhren
  • 150 g Lauch in Ringe geschnitten
  • 250 g Tellerlinsen
  • 2 EL Fleischbrühe oder Suppengrundstock
  • 1,2 l Wasser
  • 4 Mettenden optional Kasseler

Anleitungen
 

  • Im ersten Schritt geben mir eine Zwiebel in dem Thermomix Behälter. Diese wird für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinert. Die zerkleinerte Zwiebel dann, mit Hilfe eines Spatels, im Topf, nach unten schieben.
  • Wir geben dann die Speckwürfel mit in den Behälter und dünsten, mit Hilfe das Speck Fettes, die Zwiebel an. Dies passiert dann für 3 Minuten auf 120° und Stufe 5.
  • Jetzt kommen weitere Zutaten in den Mixtopf, die da wären: Knollensellerie in Würfel geschnitten, Kartoffeln ebenfalls in Würfeln, Möhren auch in Würfeln. Diese Zutaten zerkleinern wir im Mixtopf, noch einmal, fünf Sekunden auf Stufe 5.
  • Danach gibt man den in Scheiben geschnittenen Lauch und die Linsen hinzu. Dann, kommen noch 1,2l Wasser, unter Beigabe von Rinderbrühe, hinzu. Nun wird alles auf Varoma Stufe 1, im Linkslauf für 45 Minuten gegart. Während des Gar Prozesses kann man die Temperatur runter regeln auf 95 Grad.
  • Zuletzt kann man noch in die Suppe Würstchen hinein geben, je nach Geschmack Wiener Würstchen oder Mettenden. Und was natürlich nicht fehlen darf, Apfelessig. Nun noch einmal kurz, bei 95° für 4 Minuten erwärmen. Sodass die Würstchen auch heiß sind. Die Linsensuppe aus dem Thermomix, nach Omas Art, ist nun fertig zum Servieren.
  • Für ein besonderes Geschmackserlebnis fügen Sie einige Kräuter und Gewürze wie Kreuzkümmel, Paprika, Salz, Koriander oder Petersilie hinzu. Für einen pikanten Kick fügen Sie rote Paprikaflocken oder einen Spritzer scharfe Sauce hinzu.

Nährwerte

Kalorien: 687.3 kcalKohlenhydrate: 52.1 gEiweiß: 49 gFett: 29 g
Keyword Deftige Linsensuppe, Linseneintopf

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"