Pfannkuchen ohne Mehl – Sehr einfaches und leckeres Rezept

Ob Palatschinken, Crepe, Eierkuchen, Pfannkuchen, Omelette oder wie immer man diese leckere Eierspeise nennen will, sie sind mega beliebt und vielfältig verwendbar. Man kann sie zum Kaffee, als Dessert oder auch als Hauptspeise, süß gefüllt oder auch herzhaft verspeisen. Dem eigenen Geschmack und der eigenen Phantasie sind da kaum Grenzen gesetzt. Und genauso vielfältig wie man sie einsetzen kann, sind auch die Zubereitungsmöglichkeiten. Heute wollen wir euch daher mal Pfannkuchen ohne Mehl vorstellen.

Mit nur 55 Kcal, pro Pfannkuchen und 2 Zutaten, abgesehen von Beilagen, sind sie in 0, nichts zubereitet. Was ihr dazu braucht und die Schritt für Schritt Anleitung, zeigen wir euch jetzt.

Viel Spaß beim Mitmachen.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Bananen
  • etwas Öl zum braten
  • Puderzucker und Apfelkompott als Beilage

Nährwerte Pfannkuchen ohne Mehl

Anzahl Portionen: 8


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
817
102,1

Kohlenhydrate (g)
74
9,3

Eiweiß (g)
26
3,3

Fett (g)
46
5,8

Alle Angaben ohne Gewähr.

Pfannkuchen ohne Mehl Zubereitung

  1. Zuerst gebt ihr die 4 Eier in eine Schüssel und verrührt sie kurz miteinander.
  2. In dem Fall müsst ihr Eier übrigens auch nicht trennen.
  3. Nun schält ihr die Bananen und schneidet sie in grobe Stücke, welche ihr dann mit zu den Eiern gebt.
  4. Mit einem Pürierstab zerkleinert ihr dann die Bananen und verrührt sie intensiv mit den Eiern.
  5. Es sollte ein schöner glatter, dickflüssiger Teig entstehen.
  6. Jetzt erhitzt ihr das Öl in einer beschichteten Bratpfanne und backt die Pfannkuchen beidseitig goldbraun.
  7. Selbstverständlich könnt ihr zu den Pfannkuchen auch anderes Kompott reichen, das bleibt voll und ganz euch überlassen.
  8. Solltet ihr mehr Pfannkuchen zubereiten wollen, erhöht ihr entsprechend die Menge der Eier und Bananen.
  9. Genießen ohne Reue kann man hier mit gutem Gewissen sagen, bei nur 55 kcal pro Pfannkuchen.

Lesen Sie auch: Eierpfannkuchen – einfach und schnell mit dem Grundrezept

Pfannkuchen ohne Mehl – Sehr einfaches und leckeres Rezept

Pfannkuchen ohne Mehl - Sehr einfaches und leckeres Rezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
Heute wollen wir euch Pfannkuchen ohne Mehl vorstellen. Mit nur 55 Kcal, pro Pfannkuchen und 2 Zutaten blitzschnell zubereitet. >> Zum Rezept
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 8 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 33 Minuten
Gericht Pfannkuchen ohne Mehl - Sehr einfaches und leckeres Rezept
Küche Deutsche Küche
Portionen 8 Portion/en
Kalorien 102.1 kcal

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 2 Bananen
  • etwas Öl zum braten
  • Puderzucker und Apfelkompott als Beilage

Anleitungen
 

  • Zuerst gebt ihr die 4 Eier in eine Schüssel und verrührt sie kurz miteinander. In dem Fall müsst ihr Eier übrigens auch nicht trennen. Nun schält ihr die Bananen und schneidet sie in grobe Stücke, welche ihr dann mit zu den Eiern gebt. Mit einem Pürierstab zerkleinert ihr dann die Bananen und verrührt sie intensiv mit den Eiern. Es sollte ein schöner glatter, dickflüssiger Teig entstehen. Jetzt erhitzt ihr das Öl in einer beschichteten Bratpfanne und backt die Pfannkuchen beidseitig goldbraun. Selbstverständlich könnt ihr zu den Pfannkuchen auch anderes Kompott reichen, das bleibt voll und ganz euch überlassen. Solltet ihr mehr Pfannkuchen zubereiten wollen, erhöht ihr entsprechend die Menge der Eier und Bananen. Genießen ohne Reue kann man hier mit gutem Gewissen sagen, bei nur 55 kcal pro Pfannkuchen.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 102.1 kcal
Keyword Pfannkuchen ohne Mehl

Entdecken Sie die Welt der Pfannkuchen neu mit diesem überraschenden Rezept: Pfannkuchen ohne Mehl! Genießen Sie die erstaunliche Textur und den Geschmack, den diese gesunde Alternative bietet, ohne auf Ihre Lieblingsleckerei verzichten zu müssen. Perfekt für Glutenintolerante oder alle, die nach einer kreativen, nährstoffreichen Variante suchen. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit diesem einfachen Rezept, das sich leicht an Ihren Geschmack anpassen lässt.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"