Lachsnudeln – Rezept für Nudeln mit Lachs

Lachs-Sahnesoße zu Nudeln

Heute koche ich für Euch, meine leckeren Nudeln mit Lachs. Da die Lachsnudeln mit Sahne und Creme Fraiche gemacht sind, wären sie nicht gerade für Eure nächste Diät geeignet. Sie sind nun mal etwas kalorienreicher, aber vielleicht auch gerade deswegen so lecker.

Nicht nur, dass Lachs einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren hat, liefert er uns unsagbar viele Mineralstoffe und Vitamin A, D, E und Kalzium, als Spurenelemente. Zudem auch Magnesium, Jod, Fluor und Selen. Also kann man das mit den Kalorien tatsächlich einmal in Kauf nehmen, wenn man bedenkt, wie viel Energie uns der Lachs schenkt.

Falls Sie sie noch nie probiert haben: Crème fraîche ist eine Art saure Sahne. Sie ist ein extrem reichhaltiges und cremiges Milchprodukt mit einer seidigen, puddingähnlichen Textur und einem feinen Geschmack.

Zutaten Nudeln mit Lachs:

  • 100 g Nudeln nach Wahl (Tagliatelle)
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 5 g etwas Öl
  • ein Stück Lachs (ca. 120 g)
  • Salz und Pfeffer

Nährwerte Lachs-Sahnesoße zu Nudeln

Anzahl Portionen: 1


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1251,5
1251,5

Kohlenhydrate (g)
77,4
77,4

Eiweiß (g)
45,7
45,7

Fett (g)
83,9
83,9

Angaben ohne Gewähr

Zubereitung Lachsnudeln Schritt für Schritt:

Im ersten Schritt koche ich die gewünschte Menge Nudeln, in Salzwasser, bissfest, nach Anleitung (ca 8 Minuten).

  1. Dann nehme ich das Stück Lachs, ich nehme hierfür immer gefrorenen Lachs, gebe ihn in einen Topf mit etwas Öl und brate ihn leicht an, unter Zugabe von Salz und Pfeffer.
  2. Sobald der Lachs durch das braten weich ist, zerkleinere ich ihn im Topf, in mundgerechte Stücke.
  3. Ich füge jetzt die abgekochten Nudeln zum Lachs hinzu. Und verrühre vorsichtig beides miteinander.
  4. Gleichzeitig gebe ich den Becher Sahne hinzu und den Löffel Creme fraiche.
  5. Ich würze bereits etwas mit Salz und Pfeffer und verrühre alle Zutaten miteinander.
  6. Alles bei geringer Wärmezufuhr miteinander vermengen. Man kann die Wärmezufuhr auch abschalten und das ganze durchziehen lassen. Die Sahne darf durchaus noch leicht flüssig im Topf erkennbar sein.
  7. Bevor man das Gericht auf den Tisch stellt, sollte man gegebenenfalls noch abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  8. Das Gericht ist nun zum servieren bereit. Auf Wunsch können frische, geschnittene Kräuter den Geschmack noch etwas intensivieren.

Viel Spaß beim nachkochen des Rezeptes – Lachsnudeln, ich wünsche guten Appetit!

Lachsnudeln - Rezept für Nudeln mit Lachs

Lachsnudeln - Rezept für Nudeln mit Lachs

Christina Koch AutorinChristina Koch
Heute koche ich für Euch, meine leckeren Nudeln mit Lachs. Da die Lachsnudeln mit Sahne und Creme Fraiche gemacht sind, solltet
4.8 aus 24 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Nudelgerichte
Küche Deutsche Küche
Portionen 1 Portion/en
Kalorien 1251.5 kcal

Zutaten
  

  • Nudeln nach Wahl Tagliatelle
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Creme Fraiche
  • etwas Öl
  • ein Stück Lachs
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Dann nehme ich das Stück Lachs, ich nehme hierfür immer gefrorenen Lachs, gebe ihn in einen Topf mit etwas Öl und brate ihn leicht an, unter Zugabe von Salz und Pfeffer.
  • Sobald der Lachs durch das braten weich ist, zerkleinere ich ihn im Topf, in mundgerechte Stücke.
  • Ich füge jetzt die abgekochten Nudeln zum Lachs hinzu. Und verrühre vorsichtig beides miteinander.
  • Gleichzeitig gebe ich den Becher Sahne hinzu und den Löffel Creme fraiche.
  • Ich würze bereits etwas mit Salz und Pfeffer und verrühre alle Zutaten miteinander.
  • Alles bei geringer Wärmezufuhr miteinander vermengen. Man kann die Wärmezufuhr auch abschalten und das ganze durchziehen lassen. Die Sahne darf durchaus noch leicht flüssig im Topf erkennbar sein.
  • Bevor man das Gericht auf den Tisch stellt, sollte man gegebenenfalls noch abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  • Das Gericht ist nun zum servieren bereit. Auf Wunsch können frische, geschnittene Kräuter den Geschmack noch etwas intensivieren.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 1251.5 kcal
Keyword Lachsnudeln

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

Ein Kommentar

  1. Lachs habe ich heute gekauft und ich mach mich später, sprich nach der Arbeit ran, damit ich euer Rezept ausprobieren kann… Danke für die immer wieder schöne Anregung 🧡💙🤎💛❤️💜💚🤍

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"