Veganes Rezept für Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu

Mmmhmm leckeres veganes Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu

Die meisten Gerichte mit Sauerkraut kommen nicht ohne Fleisch als wesentliche Zutat aus. Das hier vorgestellte Rezept ist aber vollständig vegan. Trotzdem ist es deftig und lecker bei dem veganem Rezept für Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu, sodass auch Nicht-Veganer gerne zugreifen.

Zutaten für das vegane Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu

  • 300 g festkochende Kartoffeln (geschält und gewürfelt)
  • 150 g rohes ausgepresstes Sauerkraut
  • 150 g rote Paprika – (entkernt und in Streifen geschnitten)
  • 100 g Räuchertofu (in 8mm – Würfel geschnitten)
  • 30 g getrocknete Tomaten (eingelegt)
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL hitzebeständiges Erdnussöl
  • 1 ½ EL Sojasauce
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Kümmelpulver
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Nährwerte Veganes Rezept für Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu

Anzahl Portionen: 3


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1263
421

Kohlenhydrate (g)
199,8
66,6

Eiweiß (g)
50,2
16,7

Fett (g)
50,4
16,8

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung des veganen Sauerkrauts mit Kartoffeln und Räuchertofu

  1. Zuerst ½ EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin für etwa 2 Minuten anbraten. Anschließend mit ½ EL Sojasauce und 1 EL Wasser ablöschen und zur Seite stellen.
  2. Die leere Pfanne neu erhitzen, das restliche Öl hineingeben und die Kartoffeln darin unter häufigem Wenden etwa 3 Minuten goldbraun anbraten.
  3. Danach die getrockneten Tomaten zerkleinern und zusammen mit dem Sauerkraut und der Paprika zugeben und mitbraten.
  4. Nach 2 Minuten alles mit Paprika und Kümmel würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Die restliche Sojasauce und den Yavonsirup unterrühren und das Kraut bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  6. Den Tofu hinzugeben, um ihn wieder zu erwärmen.
  7. Danach das Kraut mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf bereitstehenden Tellern mit der Petersilie bestreut anrichten.

Mehr zur Zubereitung des veganen Sauerkrauts mit Kartoffeln und Räuchertofu

Sauerkraut kann also auch auf richtig asiatische Art zubereitet werden. In dieser Form muss man es im Restaurant allerdings recht lange suchen. Daher haben wir für sie heute das Vegane Rezept für Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu ausgesucht. Wie oft nicht bekannt ist, essen in Vietnam die Menschen gern Tofu mit verschiedensten Fülllungen, ob es Gemüse ist, Kraut oder aber auch mit Fleisch.

Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu

Veganes Rezept für Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu

Christina Koch AutorinChristina Koch
Gerichte mit Sauerkraut kommen nicht ohne Fleisch als wesentliche Zutat aus. Veganes Rezept für Sauerkraut mit Kartoffeln und Räuchertofu.
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Mittagessen
Küche Asiatisch
Portionen 3 Portion/en
Kalorien 421 kcal

Zutaten
  

  • 300 g festkochende Kartoffeln geschält und gewürfelt
  • 150 g rohes ausgepresstes Sauerkraut
  • 150 g rote Paprika entkernt und in Streifen geschnitten
  • 100 g Räuchertofu in 8mm – Würfel geschnitten
  • 30 g getrocknete Tomaten eingelegt
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL hitzebeständiges Erdnussöl
  • 1 ½ EL Sojasauce
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Kümmelpulver
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen
 

  • uerst ½ EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin für etwa 2 Minuten anbraten. Anschließend mit ½ EL Sojasauce und 1 EL Wasser ablöschen und zur Seite stellen.
  • Die leere Pfanne neu erhitzen, das restliche Öl hineingeben und die Kartoffeln darin unter häufigem Wenden etwa 3 Minuten goldbraun anbraten.
  • Danach die getrockneten Tomaten zerkleinern und zusammen mit dem Sauerkraut und der Paprika zugeben und mitbraten.
  • Nach 2 Minuten alles mit Paprika und Kümmel würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  • Die restliche Sojasauce und den Yavonsirup unterrühren und das Kraut bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Den Tofu hinzugeben, um ihn wieder zu erwärmen.
  • Danach das Kraut mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf bereitstehenden Tellern mit der Petersilie bestreut anrichten.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 421 kcal

Rezept Video mit Anleitung

Keyword Kartoffel, Räuchertofu, Sauerkraut, Sauerkraut mit Kartoffeln, Sauerkraut Rezepte

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"