Hähnchen Curry selber machen – Schnelles und leckeres Mittagessen Rezept

Leckeres Rezept Curry Hähnchen einfach zubereiten

Hähnchen Curry selber machen mit diesem einfachen Rezept. Köstlich und schnell, so wie bei Oma. Sämtliche Zutaten für „Hähnchen Curry – Schnell und leckeres Mittagessen Rezept“ und die Zubereitung finden Interessenten im weiteren Verlauf.

Zutaten Hähnchen Curry selber machen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Tomatensoße
  • 1 EL Curry
  • 2 Hähnchenbrust
  • 200 ml Kokosmilch

Nährwerte Hähnchen Curry selber machen

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1148,8
574,4

Kohlenhydrate (g)
31,6
15,8

Eiweiß (g)
109,3
54,7


Fett (g)
62,9
31,5

Angaben ohne Gewähr.

Rezept ist ohne Reis in der Tabelle berechnet.

Lesen Sie auch: Hähnchenbrust braten – So geht es richtig

Zubereitung für Hähnchen Curry schnell und lecker

  1. Zu Beginn nehmen wir eine Pfanne und erhitzen etwas Öl. Wir nehmen die Zwiebel, schälen diese und schneiden sie in feine Würfel. Gleiches geschieht mit dem Knoblauch, nur das wir diesen in feine Scheiben schneiden. Beides kommt in die Pfanne und wird für fünf Minuten angebraten.
  2. Danach werden zwei Esslöffel Tomatensoße in die Pfanne dazugegeben. Zu der Soße fügen wir auch noch einen Esslöffel Curry hinzu und vermengen alles miteinander.
  3. Dann kommt das Hähnchen dazu. Wir brauchen 2 Hähnchenbrüste, die wir in grobe Würfel schneiden. Wieder miteinander verrühren.
  4. Idealerweise braten wir alles kurz und scharf an, also bei sehr hoher Herd-Einstellung. Danach kommen 200 Milliliter Kokosmilch hinzu. Unter beständigen Rühren lassen wir alles bei schwacher Hitze aufkochen.
  5. Zum Schluss kannst Du noch Frühlingszwiebeln oder Petersilie hinzufügen, und dem Essen einen farblichen Kontrast verleihen. Dann ist es auch schon bereit serviert zu werden. Zeit zum Genießen! Aber vorsichtig, denn es könnte noch sehr heiß sein.

Wie schmeckt Curry?

Curry hat einen einzigartigen und blumigen Geschmack, der durch die Kombination von süßen und herzhaften Gewürzen entsteht. Süße Gewürze wie Zimt, Kardamom, Bockshornklee und Nelken verleihen dem Curry Helligkeit und Energie, während pikante Gewürze wie Kreuzkümmel, Kurkuma und Lorbeer dem Gericht einen tiefen, erdigen Geschmack verleihen.

Hähnchen Curry selber machen

Hähnchen Curry selber machen - Schnelles und leckeres Mittagessen Rezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
Hähnchen Curry selber machen mit diesem einfachen Rezept Video. Köstlich und schnell, so wie bei Oma. Einfach mal ausprobieren.
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Pfannengerichte
Küche Indisch
Portionen 2 Portion/en
Kalorien 574.4 kcal

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Tomatensoße
  • 1 EL Curry
  • 2 Hähnchenbrust
  • 200 ml Kokosmilch

Anleitungen
 

  • Zu Beginn nehmen wir eine Pfanne und erhitzen etwas Öl. Wir nehmen die Zwiebel, schälen diese und schneiden sie in feine Würfel. Gleiches geschieht mit dem Knoblauch, nur das wir diesen in feine Scheiben schneiden. Beides kommt in die Pfanne und wird für fünf Minuten angebraten.
  • Danach werden zwei Esslöffel Tomatensoße in die Pfanne dazugegeben. Zu der Soße fügen wir auch noch einen Esslöffel Curry hinzu und vermengen alles miteinander.
  • Dann kommt das Hähnchen dazu. Wir brauchen 2 Hähnchenbrüste, die wir in grobe Würfel schneiden. Wieder miteinander verrühren.
  • Idealerweise braten wir alles kurz und scharf an, also bei sehr hoher Herd-Einstellung. Danach kommen 200 Milliliter Kokosmilch hinzu. Unter beständigen Rühren lassen wir alles bei schwacher Hitze aufkochen.
  • Zum Schluss kannst Du noch Frühlingszwiebeln oder Petersilie hinzufügen, und dem Essen einen farblichen Kontrast verleihen. Dann ist es auch schon bereit serviert zu werden. Zeit zum Genießen! Aber vorsichtig, denn es könnte noch sehr heiß sein.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 574.4 kcal
Keyword Hähnchen Curry selber machen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"