Blumenkohl Curry – Thermomix Rezept – VEGAN und lecker


Indisches Karotten-Blumenkohl-Curry Kochrezept für den Thermomix – veganes, schnelles und köstliches Blumenkohl Rezept. Schon lange werden die Inder weltweit geschätzt für ihre köstlichen Curries. Doch wenn es an die Zubereitung geht, schrecken viele Mitteleuropäer dann doch zurück. Hat man nicht schnell den klassischen indischen Touch zu verfehlt, weil man sich zum Beispiel bei der Wahl und Menge der Gewürze verschätzt?

Zutaten für das indische Karotten-Blumenkohl-Curry

  • 1 L Wasser
  • 1 TL Salz
  • 600 – 800 g Karotten
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Dose Kichererbsen (265 g)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • Neutrales Öl
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • 3 TL Curry
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • etwas Pul Biber
  • 200 ml Sojasahne oder Cashew Sahne
  • 15 g Mehl

Nährwerte Blumenkohl Curry

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1272,5
318,1

Kohlenhydrate (g)
139,1
34,8

Eiweiß (g)
47,1
11,8

Fett (g)
46,2
11,6

Angaben ohne Gewähr

 

Bestseller Nr. 1
Gülcan Pul Biber Paprikapulver Paprikaflocken Scharf XL Beutel 800g
  • Typisches Dönergewürz
  • Auch Ideal zum scharfen würzen von Topfgerichten

Zubereitung des Karotten-Blumenkohl-Currys

indisches Karotten-Blumenkohl-Curry für den Thermomix
indisches Karotten-Blumenkohl-Curry für den Thermomix

Bei diesem kinderleichten Thermomix Blumenkohl Rezept kann das auf jeden Fall nicht passieren. Denn wer die Arbeitsschritte wie angegeben befolgt und den cleveren Küchenhelfer den Rest machen lässt, der bekommt am Ende definitiv ein super-leckeres, gesundes und veganes Gericht, welches im Handumdrehen zubereitet ist und noch dazu original-indisch schmeckt. Neugierig? So einfach geht es:

  1. Zuerst Wasser und Salz in den Mixtopf geben, dann den Garkorb einsetzen.
  2. Dann die Karotten schälen, in mittelgroße Stücke schneiden und in den Garkorb legen.
  3. Danach den Blumenkohl putzen, waschen und in einzelne Röschen zerteilen.
  4. Anschließend die Kichererbsen gründlich abspülen.
  5. Dann den Blumenkohl und die abgespülten Kichererbsen in den Varoma legen. Dabei den Deckel drauflegen und für 30 Minuten im Varoma auf Stufe 1 garen.
  6. Währenddessen die Zwiebeln schälen und vierteln.
  7. Nach Ende der Garzeit das Gemüse warmstellen.
  8. Das Garwasser in einen Messbecher umfüllen.
  9. Die Zwiebeln in den Mixtopf geben und auf der Stufe 5 zerkleinern.
  10. Das Öl dazugeben und die Zwiebeln für 2 Minuten im Varoma auf Stufe 1 andünsten.
  11. 250 ml Garwasser, Ingwer, Curry, Paprika, Pul Biber, Cashew Sahne und Mehl dazugeben und für 6 Minuten bei 90° auf Stufe 3 erhitzen.
  12. Die Soße über das Gemüse gießen und mit Reis, Brot oder ohne Beilage genießen.

 

Übrigens ist dieser Indisches Karotten-Blumenkohl-Curry besonders gut geeignet für die Veganer, da hier keinerlei tierische Produkte, als Zutaten, verwendet wird.

Wir wünschen nach dem Ansehen des Videos viel Spaß beim Nachkochen. अपने भोजन का आनंद लें (apne bhojan kaa ananda len) bedeutet in Hindi – Guten Appetit.

Originally posted 2020-07-27 07:17:00. Republished by Blog Post Promoter

Kommentare

  1. Echt delikate Mahlzeit. Gestern Mittag direkt zubereitet.

  2. Geniale Inspiration LG Gabriele

  3. Tipptopp Rezept Lieben Dank für diese tolle Homepage und die wohlschmeckenden Rezepte Herzliche Grüße Cornelius

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"