Rezept: Blumenkohl kochen für Anfänger – Küchen – Basic

Ein Blumenkohl Rezept kochen für Anfänger, ein Must have Küchen Basic, dessen Zubereitung jeder beherrschen sollte. Auch meine Oma hat den Blumenkohl schon so gekocht.

Nur wenige Gemüse gibt es das ganze Jahr hindurch. Kartoffeln, Zwiebeln und Tomaten kann man im Sommer wie im Winter in der Gemüseabteilung finden – und natürlich auch den Blumenkohl. Dieser wächst im Winter in den mediterranen Ländern unter Glas, im Sommer kommt er auch aus mitteleuropäischer Freilandkultur. Beliebt ist er aber auch deshalb, weil er sich als unglaublich vielseitiges Gemüse präsentiert, das sich in tausenden Rezepten zubereiten lässt.

Man kann ihn als Rohkost essen, ihn sauer einlegen, ihn braten, kochen, grillen oder backen. Trotzdem braucht es das notwendige Basis Wissen, um den Blumenkohl richtig zu kochen. Eigentlich ist das auch ganz einfach. Übrigens: Der Strunk des Kohls ist, entgegen häufiger Gerüchte, nicht giftig. Er ist nur recht zäh und wird daher in der Regel nicht mitgegessen.

Zutaten für den gekochten Blumenkohl:

    • 1 Kopf (mittel ca. 460 g) Blumenkohl
    • Wasser
    • Salz

Nährwerte Blumenkohl kochen für Anfänger

Anzahl Portionen: 1


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
129,3
129,3

Kohlenhydrate (g)
11
11

Eiweiß (g)
11,5
11,5

Fett (g)
1,4
1,4

Angaben ohne Gewähr

 

Zubereitung des Blumenkohls:

  1. Zuerst wird der Blumenkohl gründlich gewaschen, dann werden die grünen Blätter abgebrochen oder weggeschnitten.
  2. In der Zwischenzeit einen Topf mit ausreichend viel Wasser zum Kochen bringen.
  3. Den Strunk des Kohlkopfes wegschneiden, anschließend mit dem scharfen Messer vorsichtig ein Kreuz in den Strunk Ansatz schneiden.
  4. Nun das Wasser salzen, dann den Blumenkohl mit dem Schaumlöffel vorsichtig in das Salzwasser legen.
  5. Der Blumenkohl muss nun etwa 10 Minuten kochen, bis er gar ist. Zwischendurch lässt sich mit einem Schaschlik-Spieß überprüfen, ob der bereits fertig ist.
  6. Danach kann er herausgenommen und serviert oder nach Belieben weiterverarbeitet werden.

Übrigens: Man kann den Blumenkohl vor dem Kochen auch in kleine Röschen zerteilen. So können diese entweder zusammen mit anderem Gemüse oder solo gegart werden. Das geht meist schneller als bei einem kompletten Kopf, außerdem kann man einen kleineren Topf für das Kochen verwenden.

Eine exakte Anleitung für das Rezept beziehungsweise Kochrezept Blumenkohl kochen für Anfänger finden Sie im oben eingefügten Video. Da wird Schritt für Schritt das Rezept erklärt.

 

Kommentare

  1. Meine Familie und ich haben schon einiges von Euch ausprobiert und sind echt angetan. Macht bitte weiter so.

  2. Das war extrem delikat und hat selbst allen Kindern gut geschmeckt. Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"