Käsekuchen mit Mandarinen – Faule Weiber Kuchen Rezept

Heute backen wir mal wieder einen Käsekuchen mit Mandarinen für euch. In die Quarkfüllung geben wir heute Mandarinen, diese verleihen dem Ganzen noch mehr Frische und Lockerheit. Leicht wie eine Wolke und nicht nur im Sommer mega lecker. Ihr benötigt für den Käsekuchen mit Mandarinen zwar recht viele Zutaten, aber dennoch geht es schnell, ihn zuzubereiten. Doch nun wollen wir euch zeigen, wie das Käsekuchen mit Mandarinen Rezept geht und welche Zutaten ihr dazu benötigt. Viel Spaß beim mit backen.

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 1 EL Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Quarkmasse:

  • 2 Eier
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 250 ml Milch
  • 80 ml Öl

Außerdem:

  • 1 Dose Mandarinen (175 g Abtropfgewicht)
  • aufgefangener Mandarinensaft und Wasser (insgesamt 250 ml)
  • 1 Pck. Klarer Tortenguss

Nährwerte Käsekuchen mit Mandarinen

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
4689
390,8

Kohlenhydrate (g)
541
45,1

Eiweiß (g)
113
9,4

Fett (g)
229
19,1

Alle Angaben ohne Gewähr.

Käsekuchen mit Mandarinen Zubereitung

  1. Zunächst würfelt ihr für den Mürbeteig die kalte Butter.
  2. Nun gebt ihr in eine große Rührschüssel den Zucker, Vanillezucker, das Salz und die das Ei und die Milch, werden miteinander vermischt.
  3. Danach gebt ihr das Mehl, Backpulver und die Butter dazu und mit einer Gabel oder dem Knethaken eures Mixers untergehoben.
  4. Den fertigen Teig formt ihr nun zu einer Kugel.
  5. Jetzt legt ihr die Springform, mit einem 26 cm Durchmesser, mit Backpapier, am Boden aus.
  6. Im nächsten Schritt wird der Teig in die Form gegeben und am Boden, wie auch am Rand der Form, angedrückt.
  7. Dann stellt ihr die Form mit dem Teig, für ca. 30 Minuten, in den Kühlschrank.
  8. In der Zwischenzeit bereiten wir die Füllung zu. Hierzu gebt ihr die Milch in eine Rührschüssel.
  9. Dazu gebt ihr Puddingpulver und Zucker. Das alles rührt ihr mit dem Schneebesen gut durch.
  10. Nun noch Eier und Öl dazugeben und nochmals durchrühren.
  11. In der Zwischenzeit könnt ihr den Backofen bereits auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  12. Sobald alles klümpchenfrei ist, fügt ihr noch Schmand und Quark hinzu und rührt nochmals alles gut durch, bis eine schöne glatte Quarkcreme entsteht.
  13. Danach füllt ihr die Quarkmasse in die Backform, mit dem vorbereiteten Mürbeteig.
  14. Zuletzt legt ihr die abgetropften Mandarinen auf die Quarkschicht.
  15. Nun backt ihr den Kuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 50 Minuten.
  16. Sobald der Kuchen fertig gebacken und abgekühlt ist, könnt ihr ihn noch mit einem klaren Tortenguss überziehen.

Wir wünschen nun viel Spaß beim nachbacken des Faule Weiber Kuchen und guten Appetit!

Lesen Sie auch: Joghurt Kuchen Rezept – Schnell gemacht mit wenig Zutaten

Käsekuchen mit Mandarinen - Faule Weiber Kuchen Rezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
Die komplette Anleitung wie das Käsekuchen mit Mandarinen Rezept geht und welche Zutaten ihr dazu benötigt. >> Viel Spaß beim mitbacken.
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Käsekuchen mit Mandarinen - Faule Weiber Kuchen Rezept
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 390.8 kcal

Zutaten
  

  • Für den Mürbeteig: 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 1 EL Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Für die Quarkmasse: 2 Eier
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 250 ml Milch
  • 80 ml Öl
  • Außerdem: 1 Dose Mandarinen 175 g Abtropfgewicht aufgefangener Mandarinensaft und Wasser (insgesamt 250 ml)
  • 1 Pck. Klarer Tortenguss

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 390.8 kcal
Keyword Käsekuchen mit Mandarinen

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"