Obstspieße selber machen – Zutaten und Zubereitung

Euch fehlt die passende Idee für die nächste Party oder den nächsten Kindergeburtstag? Ihr wollt aber auch nicht immer ungesunde Süßigkeiten auf den Tisch stellen? Da haben wir heute eine Klasse Idee für euch: Bunte, leckere Obstspieße selber machen, witzig und appetitlich angerichtet, werden sie mindestens genauso großen Anklang finden, wie eine bunte Süßigkeiten Schüssel. Wenn nicht sogar noch mehr.

Das Gute dabei ist, sie schönen Spieße mit Obst dauern in der Zubereitung zwar lange aber halten sich im Kühlschrank sicher recht gut. Können also rechtzeitig vorbereitet werden. Doch nun wollen wir euch zeigen, wie man sie zubereitet und welche Sorten Obst ihr dafür verwendet. Wobei ihr da auch recht flexibel bleiben könnt. Das Ganze macht zwar etwas mehr Arbeit, aber man wird euch dafür bewundern.

Zutaten für 2 Früchte Pfaus, ausreichend für
4 Personen

  • 1 Birne
  • 2 Mandarinen
  • 1 Mango
  • 2 Kiwis
  • eine Ananas (ca. 200 g Fruchtfleisch)
  • 125 g Heidelbeeren
  • 125 g Himbeeren
Für Kirschquark:
  • 250 g Sahnequark 40% Fett
  • 2 EL Sauerkirsch Konfitüre
  • 1 EL Vanillinzucker
  • sowie lange Holzspieße

Nährwerte Obstspieße selber machen

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1125
281,3

Kohlenhydrate (g)
166
41,5

Eiweiß (g)
33
8,3

Fett (g)
31
7,8

Alle Angaben ohne Gewähr.

Obstspieße selber machen und die Zubereitung

  1. Zuallererst schält ihr das Obst und schneidet es in mundgerechte Stücke zu.
  2. Die Mandarinen schält ihr ebenfalls und teil sie in einzelne kleine Stücke, diese müssen nicht zerschnitten werden.
  3. Nun noch die Beeren waschen und mit Küchenkrepp vorsichtig trocken tupfen.
  4. Jetzt nehmt ihr die Birnen, wascht und entkernt sie. Dann halbiert ihr die Birne lediglich.
  5. Im nächsten Schritt legt ihr die Birnenhälfte auf eine große Platte.
  6. Dann nehmt ihr einen Holzspieß und reiht das Obst auf. in folgender Reihenfolge:
  7. Heidelbeere, Himbeere, Mango, Kiwi, Himbeere, Ananas, Heidelbeere, Mango, Kiwi, Mandarine.
  8. Den Spieß steckt ihr nun in den sich verjüngenden Teil der Birne, welcher nach oben zeigen muss.
  9. Das wiederholt ihr etwa 6-7 Mal. So dass ihr 7 Spieße habt.
  10. Nun schneidet ihr die Augen aus Ananas und Heidelbeeren und den Schnabel und die Füße aus Mango.
  11. Das alles wiederholt ihr nochmal bis ihr 2 Früchte Pfaus gebastelt/ zubereitet habt.
  12. Im nächsten Schritt bereitet ihr den Kirschquark zu, wie in der Anleitung, in der Zubereitungsanleitung, gezeigt.
  13. Der Quark wird dann als Beilage gereicht oder als Dipp.

Viel Spaß beim Nachmachen des Obstspießes und guten Appetit!

Lesen Sie auch: Trockenobst im Backofen selber machen

Obstspieße selber machen - Zutaten und Zubereitung

Christina Koch AutorinChristina Koch
Obstspieße selber machen, witzig und appetitlich angerichtet, werden sie genauso großen Anklang finden, wie eine bunte Süßigkeiten Schüssel.
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Obstspieße selber machen - Zutaten und Zubereitung
Küche Deutsche Küche
Portionen 4 Portion/en
Kalorien 281.3 kcal

Zutaten
  

  • 1 Birne
  • 2 Mandarinen
  • 1 Mango
  • 2 Kiwis
  • eine Ananas ca. 200 g Fruchtfleisch
  • 125 g Heidelbeeren
  • 125 g Himbeeren
  • Für Kirschquark: 250 g Sahnequark 40% Fett
  • 2 EL Sauerkirsch Konfitüre
  • 1 EL Vanillinzucker
  • sowie lange Holzspieße

Anleitungen
 

  • Zuallererst schält ihr das Obst und schneidet es in mundgerechte Stücke zu. Die Mandarinen schält ihr ebenfalls und teil sie in einzelne kleine Stücke, diese müssen nicht zerschnitten werden. Nun noch die Beeren waschen und mit Küchenkrepp vorsichtig trocken tupfen. Jetzt nehmt ihr die Birnen, wascht und entkernt sie. Dann halbiert ihr die Birne lediglich. Im nächsten Schritt legt ihr die Birnenhälfte auf eine große Platte. Dann nehmt ihr einen Holzspieß und reiht das Obst auf. in folgender Reihenfolge: Heidelbeere, Himbeere, Mango, Kiwi, Himbeere, Ananas, Heidelbeere, Mango, Kiwi, Mandarine. Den Spieß steckt ihr nun in den sich verjüngenden Teil der Birne, welcher nach oben zeigen muss. Das wiederholt ihr etwa 6-7 Mal. So dass ihr 7 Spieße habt. Nun schneidet ihr die Augen aus Ananas und Heidelbeeren und den Schnabel und die Füße aus Mango. Das alles wiederholt ihr nochmal bis ihr 2 Früchte Pfaus gebastelt/ zubereitet habt. Im nächsten Schritt bereitet ihr den Kirschquark zu, wie in der Anleitung, in der Zubereitungsanleitung, gezeigt. Der Quark wird dann als Beilage gereicht oder als Dipp.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 281.3 kcal
Keyword Obstspieße selber machen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"