Rezept: Blumenkohl Puffer – Low Carb mit einfachen Zutaten

Blumenkohlpuffer mit Parmesan


Rezept: Blumenkohl Puffer Low Carb mit einfachen Zutaten. Leckere Blumenkohlpuffer mit einfachen Zutaten und Parmesan sind schnell zubereitet. Das ist ein echtes Familienrezept aus Zutaten, die man eh meistens im Haus hat und viel weniger Kalorien und Kohlenhydrate als der bekannte Kartoffelpuffer.

Puffer sind so ein Gericht, bei dem jeder irgendwelche Kindheitserinnerungen hat. Natürlich wurden Kartoffelpuffer zumeist aus Kartoffeln hergestellt, die von Oma oder Uroma zuvor frisch gerieben wurden. Minuten später drang dann ein herrlicher Duft durch das gesamte Haus, bevor die Reibekuchen schließlich in süßer Form mit Apfelmus oder als pikante Beilage zum Gemüse mit Fisch oder Fleisch gereicht wurden.

Ein Haken an der ganzen Sache sind natürlich die Kalorien und Kohlenhydrate der Kartoffelpuffer, sodass viele Low Carb-Fans lieber auf Kartoffelpuffer verzichten. Zum Beispiel zugunsten der Blumenkohlpuffer, die mindestens genauso lecker sind. Und für echte Reibekuchenfans ist dieses Blumenkohl Rezept einfach eine tolle Alternative.

Rezept Blumenkohlpuffer Low Carb
Rezept Blumenkohlpuffer Low Carb

Zutaten für die Blumenkohlpuffer:

  • 1 Kopf Blumenkohl (mittel ca. 460 g)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Tasse frisch geriebener Parmesankäse
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Tasse Mehl
  • Petersilie oder Pesto
  • 2 Eier

Nährwerte Blumenkohl Puffer

Anzahl Portionen: 7


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1100,2
157,2

Kohlenhydrate (g)
161,3
23

Eiweiß (g)
53,2
7,6

Fett (g)
21,6
3,1

Angaben ohne Gewähr

 

Zubereitung Blumenkohl Puffer Low Carb mit einfachen Zutaten

  1. Zuerst den Blumenkohl von den grünen Blättern befreien. Dann den Strunk entfernen, alles in kleine Röschen zerteilen und für 15 Minuten bei mittlerer Watt Zahl in der Mikrowelle garen.
  2. Dann den gegarten Blumenkohl im Mixer fein zerkleinern und in eine Schale geben.
  3. Dazu geben wir zwei TL Salz, den feingehackten und frisch gemahlenen Pfeffer.
  4. Dann die fein zerkleinerten Zwiebeln und das Pesto ebenfalls untermengen.
  5. Anschließend den Parmesan und das Mehl mit in die Masse geben und gut unterheben.
  6. Zuletzt die Eier mit in den Blumenkohlteig geben und alles mit den Händen gründlich vermengen.
  7. Danach den Teig zu kleinen Fladen formen und diese gründlich bemehlen.
  8. Währenddessen eine Pfanne erhitzen und etwas Bratfett hineingeben.
  9. Dann die Puffer im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun braten.
  10. Anschließend können die Puffer am besten gleich heiß serviert werden. Sie sind pur ein Genuss, aber auch eine tolle Beilage zu Fleischgerichten.

Die exakte Anleitung für das Kochrezept Blumenkohl Puffer Low Carb mit einfachen Zutaten finden Sie bei Interesse im obigen Video. Dort wird Step by Step das Rezept für Puffer aus Blumenkohl erklärt.

Kommentare

  1. Wow–sieht richtig lecker aus! Werd ich testen, vielen Dank und Grüße Gunnar

  2. Bin Vegetarier und bin immer auf der Suche nach solchen Rezepten. Toll, Danke dafür

  3. Auch super Keto geeignet, wenn man ein anderes Mehl nimmt. Prima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"