Streuselkuchen mit Pudding – schnelles & einfaches Backrezept

Leckerer Kuchen mit Pudding und Streusel

Streuselkuchen mit Pudding gefüllt von Backparadies. Die drei Teile für den Kuchen sind schnell gemacht – Teig, Pudding und Streusel. Lecker, einfach und recht schnell gemacht. Beim Backen kann man in Ruhe eine Schönheitsmaske auflegen und wenn der Kuchen fertig ist, kann man den Kaffee mit Kuchen naschen.

Zutaten: Streuselkuchen mit Pudding

Für den Boden:

  • 250g Mehl
  • 120g weiche Butter
  • etwas Vanillezucker
  • 75g Zucker

Für die Füllung:

  • 1 Liter Milch
  • 200g Zucker
  • 100g Stärke
  • 1 Ei
  • Vanille Aroma

Für die Streusel:

  • 300g Mehl
  • 200g kalte Butter
  • 100g Zucker

Nährwerte Streuselkuchen mit Pudding

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion


Kalorien (kcal)
6894,9
574,6

Kohlenhydrate (g)
912,1
76

Eiweiß (g)
94,1
7,8

Fett (g)
313,7
26,1

Angaben ohne Gewähr.

Anleitung Schritt für Schritt: Streuselkuchen gefüllt mit Pudding

  1. Zuerst gibt man das Mehl in eine Schüssel.
  2. Hierzu geben mir dann die weiche Butter.
  3. Danach folgt ein Eier, der Zucker und Vanillinzucker.
  4. Die Zutaten werden dann alle sorgsam miteinander vermengt und zu einem glatten Teig geknetet. (am Besten zieht man hierzu Handschuhe an)
  5. Eine Springform fetten wir mit etwas Öl ein, Drücken den Großteil des Teig am Boden der Form fest und Formen aus dem Rest des Teigs Würste, die wir dann am Rand der Springform andrücken.
  6. Die Springform mit dem Teig wird nun, für 30 Minuten, in den Kühlschrank, zum Ruhen, gestellt.
  7. In der Zwischenzeit kochen wir einen Vanillepudding.
  8. Hierzu nehmen wir, einen Liter Milch, geben dort hinein Speisestärke, Zucker, ein Ei und etwas Vanille Aroma.
  9. Alle Zutaten werden nun zu einem Pudding aufgekocht.
  10. Wir nehmen jetzt unsere Springform, mit dem Kuchenteig, aus dem Kühlschrank und geben dort hinein, den Pudding und verteilen ihn gleichmäßig.
  11. Nun stellen wir Streusel her.
  12. Hierzu geben wir wieder Mehl in eine Schüssel, kalte Butter dazu, den Zucker und vermengen wieder alles gut miteinander.
  13. Es entsteht ein krümeliger Teig, die Streusel, die auf gleich gleichmäßig aufgetragen werden.
  14. Zum Backen, geben wir den Kuchen für 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad.
  15. Den Kuchenteig nur noch einmal für zwei Stunden kühl ruhen lassen.
  16. Wenn der Kuchen genügend abgekühlt ist ist er fertig zum Verzehr.

Dieser Streuselkuchen mit Pudding ist super schnell gemacht, wenn sich spontan ein besuch ankündigt. Zögern sie nicht, probieren sie den aus. Insofern er schmeckt, sind sie gut ausgestattet, wenn die Oma, Tante oder Freundin sich ankündigt.

Streuselkuchen mit Pudding

Streuselkuchen mit Pudding - schnelles & einfaches Backrezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
Der Klassiker von Oma: Streuselkuchen mit Pudding - Die drei Teile für den Kuchen sind schnell gemacht - Teig, Pudding und Streusel.
4.8 aus 21 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 45 Minuten
Gericht Kuchen
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 574.6 kcal

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 120 g weiche Butter
  • etwas Vanillezucker
  • 75 g Zucker

Für die Füllung:

  • 1 Liter Milch
  • 200 g Zucker
  • 100 g Stärke
  • 1 Ei
  • Vanille Aroma

Für die Streusel:

  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker

Anleitungen
 

  • Zuerst gibt man das Mehl in eine Schüssel.
  • Hierzu geben mir dann die weiche Butter.
  • Danach folgt ein Eier, der Zucker und Vanillinzucker.
  • Die Zutaten werden dann alle sorgsam miteinander vermengt und zu einem glatten Teig geknetet. (am Besten zieht man hierzu Handschuhe an)
  • Eine Springform fetten wir mit etwas Öl ein, Drücken den Großteil des Teig am Boden der Form fest und Formen aus dem Rest des Teigs Würste, die wir dann am Rand der Springform andrücken.
  • Die Springform mit dem Teig wird nun, für 30 Minuten, in den Kühlschrank, zum Ruhen, gestellt.
  • In der Zwischenzeit kochen wir einen Vanillepudding.
  • Hierzu nehmen wir, einen Liter Milch, geben dort hinein Speisestärke, Zucker, ein Ei und etwas Vanille Aroma.
  • Alle Zutaten werden nun zu einem Pudding aufgekocht.
  • Wir nehmen jetzt unsere Springform, mit dem Kuchenteig, aus dem Kühlschrank und geben dort hinein, den Pudding und verteilen ihn gleichmäßig.
  • Nun stellen wir Streusel her.
  • Hierzu geben wir wieder Mehl in eine Schüssel, kalte Butter dazu, den Zucker und vermengen wieder alles gut miteinander.
  • Es entsteht ein krümeliger Teig, die Streusel, die auf gleich gleichmäßig aufgetragen werden.
  • Zum Backen, geben wir den Kuchen für 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad.
  • Den Kuchenteig nur noch einmal für zwei Stunden kühl ruhen lassen.
  • Wenn der Kuchen genügend abgekühlt ist ist er fertig zum Verzehr.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 574.6 kcal

Rezept Video mit Anleitung

Keyword Streuselkuchen mit Pudding

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

Kommentare

  1. Ich habe es vor Kurzem zubereitet, es war optimal und hat uns allen bestens geschmeckt.

  2. Ich werde heute Abend dieses Rezept zubereiten bin schon ganz hibbelig

  3. Toll! Mehr davon Besten Dank dafür. Herzliche Grüße Veit

  4. Wir haben dieses Gericht heute zubereitet.

  5. Wieder ein wirklich wohlschmeckendes Mahl. Mein Mann und ich haben es vorgestern Mittag probiert, sogar mein Sohn hat es gegessen und war feuer und Flamme.

  6. Sehr köstliche Mahlzeit. Vorgestern Abend gleich getestet. Besten Dank für dieses Rezept.

  7. Sehr köstliche Mahlzeit. Vorgestern Abend gleich getestet. Besten Dank für dieses Rezept.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"