Thermomix Deckel verfärbt? Mit diesen 5 Tipps wird er wieder wie neu!

Einfach gelbe Verfärbung der Thermomix Dichtung beseitigen

Wer den Thermomix® regelmäßig benutzt, kennt das Problem: Der Deckel des Mixtopfs verfärbt sich durch bestimmte Zutaten wie Kurkuma, Tomatenmark oder Curry. Besonders der Dichtungsring ist von diesen Verfärbungen betroffen. Doch keine Sorge, mit unseren 5 Tipps und Tricks wird der Deckel schnell wieder sauber.

Der Deckel des Thermomix besteht, gemäß Angabe des Herstellers Vorwerk, aus Polyamid und hochwertigem Spezial Silikon. Die runde, farblose Dichtung verfärbt sich häufig, wenn Sie im Thermomix Gerichte mit Curry, Kurkuma, Möhren oder auch Tomatenmark zubereiten.

Dann ist die Thermomix Deckeldichtung gelblich verfärbt und sieht wirklich unschön aus. Aber was können Sie jetzt dagegen tun? Der Thermomix ist eine teure Küchenmaschine und soll natürlich auch entsprechend schön und makellos aussehen.

Thermomix® Deckel verfärbt: 5 Tipps für einen sauberen Deckel

Warmes Wasser und Spülmittel

Die wohl einfachste Methode, um Verfärbungen zu entfernen, ist die Verwendung von warmem Wasser und Spülmittel. Einfach den Deckel abwaschen und bei Bedarf mit einer weichen Bürste nachhelfen. Diese Methode eignet sich besonders für leichte Verfärbungen.

1. Essigwasser

Für hartnäckigere Verfärbungen empfiehlt sich eine Mischung aus Wasser und Essig. Dazu einfach 1-2 EL Essig in eine Schüssel mit warmem Wasser geben und den Deckel darin einweichen. Anschließend wie gewohnt abwaschen.

2. Backpulver-Paste

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer Backpulver-Paste. Dazu einfach ein Päckchen Backpulver mit 1-2 EL Wasser vermischen, auf den verfärbten Bereich auftragen und einwirken lassen. Anschließend abwaschen und der Deckel ist wieder blitzeblank.

3. Vorsichtiges Bürsten

Wenn die Verfärbungen besonders hartnäckig sind, kann eine weiche Bürste helfen. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, um den Deckel nicht zu stark zu verkratzen. Vor dem Bürsten empfiehlt es sich, den Deckel kurz einzuweichen.

4. Sonnenbad – Lass die UV-Strahlen die Arbeit machen

Eine ungewöhnliche, aber effektive Methode ist das Legen des verfärbten Deckels in die Sonne. Die UV-Strahlen haben eine bleichende Wirkung und können die Verfärbungen entfernen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Sommer- oder Wintersonne ist.

Verfärbungen am Thermomix Deckel kann das UV Licht der Sonne ganz einfach beseitigen. Dafür legt man an einem sonnigen Tag den Mixtopfdeckel, mit der Dichtung nach oben, in die Sonne. Nach spätestens 8h ist die Verfärbung an Dichtung und Deckel durch das UV Licht wieder wie neu:

Thermomix Deckel Verfärbung beseitigen
Wie beseitigt man Verfärbungen am Thermomix Deckel?

Thermomix Deckel Dichtung verfärbt, was tun?

Sollten alle Reinigungsmethoden versagen, was ich mir aber nicht vorstellen kann, bleibt noch der Austausch der Dichtung oder kompletten Deckel.

Selbstverständlich kann man die Dichtung zur Reinigung vom Deckel entfernen und mit einer neuen Dichtung ersetzen. Meist ist das aber gar nicht erforderlich. Auch wenn sie jetzt daran denken, die Dichtung zu tauschen, probieren Sie es erst einmal mit den oben genannten einfachen Tricks aus. Sie werden überrascht sein, wie leicht sich eine verfärbte Thermomix Deckel Dichtung wieder in den Ursprungszustand versetzen lässt.

Bisher ist mir selbst so eine Verfärbung bei meinem Deckel noch nicht aufgefallen. Nachdem ich aber vor einigen Tagen ein Hühnchen Curry zubereitet habe, war auch die sonst farblose Dichtung des Deckels zu einem unschön aussehendem, gelblichen Ring mutiert.

Der Ratschlag meiner Thermomix Beraterin war: legen Sie den Deckel einfach in die Sonne und warten Sie mindestens 24 Stunden. Sollte das wirklich so einfach sein? Ich war wirklich skeptisch. Zunächst habe ich natürlich versucht, den Deckel mit Spülmittel unter fließendem Wasser zu reinigen. Das war nicht von Erfolg gekrönt. Die Dichtung war immer noch gelb und hässlich anzusehen.

Thermomix Deckel in die Sonne legen

Also gesagt getan, da momentan herrlichster Sonnenschein herrscht, habe ich mich auf das Sonnen Experiment eingelassen. Nachfolgend seht ihr Bilder, wie der Thermomix Deckel vorher und nach wenigen Stunden in der Sonne aussah. Ich war wirklich überrascht, es hat wirklich gewirkt. Quasi „Mit einem einfachen Trick“ 🙂 Nach ca. 8 Stunden in der Sonne, sah der Deckel aus wie neu:

Thermomix Deckel Gerüche beseitigen
Thermomix Deckel Gerüche beseitigen

FAQ: Thermomix Deckel verfärbt

Warum verfärbt sich der Deckel meines Thermomix®-Mixtopfs?

Der Deckel des Thermomix®-Mixtopfs kann sich durch bestimmte Zutaten wie Kurkuma, Tomatenmark oder Curry verfärben. Besonders der Dichtungsring ist von diesen Verfärbungen betroffen.

Sind die Verfärbungen auf dem Thermomix®-Deckel schädlich?

Nein, die Verfärbungen auf dem Thermomix®-Deckel sind nicht schädlich. Wie bei jedem anderen Küchengerät kommt es im Laufe der Zeit zu Abnutzungen. Der Geschmack deiner Rezepte aus dem Thermomix® bleibt der gleiche.

Wie kann ich die Verfärbungen auf meinem Thermomix®-Deckel entfernen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Verfärbungen auf dem Thermomix®-Deckel zu entfernen. Warmes Wasser mit Spülmittel, eine Mischung aus Wasser und Essig, eine Paste aus Backpulver und Wasser oder das Legen des verfärbten Deckels in die Sonne können alle helfen, Verfärbungen zu entfernen. Eine weiche Bürste kann ebenfalls hilfreich sein, aber Vorsicht ist geboten, um den Deckel nicht zu verkratzen.

Wie oft sollte ich meinen Thermomix®-Deckel reinigen, um Verfärbungen zu vermeiden?

Es wird empfohlen, den Thermomix®-Deckel nach jeder Benutzung zu reinigen, um Verfärbungen zu vermeiden. Verwende warmes Wasser und Spülmittel oder eine der oben genannten Methoden, um den Deckel sauber zu halten.

Kann ich den Dichtungsring meines Thermomix®-Deckels austauschen, wenn er stark verfärbt ist?

Ja, der Dichtungsring des Thermomix®-Deckels kann ausgetauscht werden, wenn er stark verfärbt ist. Ersatz-Dichtungsringe sind bei Vorwerk, dem Hersteller des Thermomix®, erhältlich.

Der Thermomix Deckel stinkt?

Nach manchen Gerichten hat der Thermomix Deckel einen etwas unangenehmen Geruch angenommen. Auch hier empfiehlt es sich, den Deckel mit Spülmittel und Wasser ganz normal zu reinigen, bis alle sichtbaren Verschmutzungen gründlich entfernt wurden.

Dann den Deckel mit der Dichtungsseite nach oben auf den Thermomix legen oder, wie oben beschrieben, in die Sonne. So verschwinden Gerüche schnell und Sie können sich an die Zubereitung Ihrer nächsten Mahlzeit wagen, ohne dass sie den Geruch oder den Geschmack des letzten Gerichts mitschleppen.

Woraus besteht der Thermomix Deckel?

Die folgenden Angaben stammen vom Hersteller Vorwerk, diese werden hier nur zitiert:

1.Die Dichtung:
Die farblose, kreisrunde Dichtung des Thermomix Deckels besteht aus einem hochwertigem Spezial Silikon. Diese Dichtung kann man entnehmen und natürlich auch tauschen. Das wird erforderlich, wenn man versehentlich den Dichtungsring beschädigt hat. Eine leichte Verfärbung lässt sich hingegen, wie oben beschrieben, normalerweise beheben.
2. Der anthrazitfarbene Kunststoffdeckel des Thermomix besteht aus (Zitat Vorwerk):

“Seit Anfang 2015 sind alle für den Thermomix® TM5 und TM6 erhältlichen Zubehörartikel frei von Bisphenol A.

Daher entsprechen alle verwendeten Materialien der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe).

Zusätzlich tragen die Thermomix® Modelle TM5 und TM6 auch die CE-Kennzeichnung, die für die Einhaltung aller derzeitigen EU-Standards steht.”

Fazit Thermomix Deckel Dichtung verfärbt

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"