Dino Kuchen – Rezept Ideen und Anleitung für den Kinderkuchen

Grün und wie ein Relikt aus der Urzeit sollte er aussehen: Der Dino Kuchen. Ideen mit einem Rezeptbeispiel und leichter Anleitung zum nachbacken für den Kinderkuchen haben wir für Sie bereitgestellt. So können Sie einen Dino Kuchen selbst zubereiten mit diesem einfachen Kuchen Rezept. denn der sieht nicht nur gut aus sondern schmeckt ausgesprochen köstlich und ist flott gemacht. Die Zutaten für „Dino Kuchen“ und die Zubereitung mit schrittweiser Anleitung finden Interessenten im nachfolgenden Artikel.

Zutaten für den Dino Kuchen

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • Schokostreusel
  • 1 Pck Puddingpulver Vanille
  • 250 g Butter (Zimmertemperatur)
  • Puderzucker
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Mokkabohnen
  • eine grüne Schokolinse

Nährwerte Dino Kuchen

Anzahl Portionen: 18


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
4522,4
251,2

Kohlenhydrate (g)
511,1
28,4

Eiweiß (g)
57,2
3,2

Fett (g)
247
13,7

Alle Angaben ohne Gewähr.

Lesen Sie auch: Saftiger Gewürzkuchen vom Blech – Das gelingsichere Rezept

Zubereitung des Kuchens für Dinosaurus

  1. Zuerst nehmen wir eine große Schüssel und vermengen darin Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Zucker, mit einem Schneebesen.
  2. Übrigens für den Dino Kuchen müsst ihr den Tortenboden zweimal backen.
  3. Zwischenzeitlich schmelzen wir die Butter in der Mikrowelle oder lassen Sie bereits vorher in einer Schüssel auf der Heizung schmelzen.
  4. Die weiche Butter gebt ihr dann ebenfalls mit in die Schüssel.
  5. Unter ständigem Rühren, fügt ihr nun die Eier nach und nach der Masse hinzu.
  6. Nun folgt noch die Milch und alles wird mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeitet.
  7. Am besten ist es, ihr erhöht die Rührstufen nur nach und nach.
  8. Zuletzt hebt ihr die Schokostreusel noch dem Teig unter.
  9. Jetzt wird der fertige Teig in eine gefettete Springform gegeben.
  10. Der Backofen sollte bereits vorgeheizt werden auf 180 Grad Ober und Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft für ca. 25 Min.
  11. Nachdem der Kuchen fertig gebacken ist dass ihr ihn etwas abkühlen.
  12. In der Zwischenzeit könnt ihr, mit Hilfe der Springform, aus Pappe, Schablonen basteln.
  13. Mit Hilfe der vorab ausgeschnittenen Schablone, könnt ihr dann aus dem Kuchen den Rum für den Dino schneiden.
  14. Überstehende Teile könnt ihr mit Hilfe eines kleinen Messers noch anpassen.
  15. Nun rührt ihr euch eine Zucker Glasur aus Puderzucker, etwas Wasser und der Grünen Lebensmittelfarbe an.
  16. Mit der Zuckerglasur streicht ihr dann die Oberfläche des Dinos großzügig ein.
  17. Jetzt werden noch die Moccabohnen am Rand des Dinos platziert und die grüne Schokolinse wird als Auge auf dem Kopf aufgesetzt.

Nun ist der Dino fertig zum mit der servieren und wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Dino Kuchen - Rezept Ideen und Anleitung für den Kinderkuchen

Dino Kuchen - Rezept Ideen und Anleitung für den Kinderkuchen

Christina Koch AutorinChristina Koch
➤ Ideen für einen Dino Kuchen✅ nachbacken mit dem leichten Kuchen Rezept. ✅ grün und urig sieht er aus ✅ Schritt für Schritt Anleitung ✅
4.8 aus 17 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Rezepte
Küche Deutsche Küche
Portionen 18 Portion/en
Kalorien 251.2 kcal

Zutaten
  

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch Schokostreusel
  • 1 Pck Puddingpulver Vanille
  • 250 g Butter Zimmertemperatur
  • Puderzucker
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Mokkabohnen
  • eine grüne Schokolinse

Anleitungen
 

  • Zuerst nehmen wir eine große Schüssel und vermengen darin Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Zucker, mit einem Schneebesen.
  • Übrigens für den Dino Kuchen müsst ihr den Tortenboden zweimal backen.
  • Zwischenzeitlich schmelzen wir die Butter in der Mikrowelle oder lassen Sie bereits vorher in einer Schüssel auf der Heizung schmelzen.
  • Die weiche Butter gebt ihr dann ebenfalls mit in die Schüssel.
  • Unter ständigem Rühren, fügt ihr nun die Eier nach und nach der Masse hinzu.
  • Nun folgt noch die Milch und alles wird mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeitet.
  • Am besten ist es, ihr erhöht die Rührstufen nur nach und nach.
  • Zuletzt hebt ihr die Schokostreusel noch dem Teig unter.
  • Jetzt wird der fertige Teig in eine gefettete Springform gegeben.
  • Der Backofen sollte bereits vorgeheizt werden auf 180 Grad Ober und Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft für ca. 25 Min.
  • Nachdem der Kuchen fertig gebacken ist dass ihr ihn etwas abkühlen.
  • In der Zwischenzeit könnt ihr, mit Hilfe der Springform, aus Pappe, Schablonen basteln.
  • Mit Hilfe der vorab ausgeschnittenen Schablone, könnt ihr dann aus dem Kuchen den Rum für den Dino schneiden.
  • Überstehende Teile könnt ihr mit Hilfe eines kleinen Messers noch anpassen.
  • Nun rührt ihr euch eine Zucker Glasur aus Puderzucker, etwas Wasser und der Grünen Lebensmittelfarbe an.
  • Mit der Zuckerglasur streicht ihr dann die Oberfläche des Dinos großzügig ein.
  • Jetzt werden noch die Moccabohnen am Rand des Dinos platziert und die grüne Schokolinse wird als Auge auf dem Kopf aufgesetzt.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 251.2 kcal

Rezept Video mit Anleitung

Keyword Dino Kuchen

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"