Omas Rezept für BAUERN-OMELETTE

Heute zeigt euch Nelson Müller, wie ihr im Handumdrehen ein leckeres Bauern-OMELETTE wie bei Oma früher zubereitet!

Omelette

Für Omelette gibt es sicherlich viele Bezeichnungen. der eine sagt dazu Eierkuchen, der andere Pfannkuchen, wieder einer bezeichnet es als Palatschinken oder wie in unserem Fall ist es das Omelette.

Man kann es als Süßspeise essen mit Zucker bestäubt und Apfelmus als Beilage oder aber man reicht es als herzhaften Mantel für allerlei leckere Zutaten.

Ich kenne es z.b. als Bauernfrühstück, lecker mit Bratkartoffeln gefüllt und außen herum der weiche Teig aus Ei und Milch.

Aber den Möglichkeiten und Ideen, was man alles mit einem Omelette zubereiten kann, sind sicherlich kaum Grenzen gesetzt. Wichtig ist aber in jedem Fall, die Eier, die hierfür verwendet werden sollen, müssen immer frisch sein. Ob mit Speck oder Kräutern, lassen Sie Ihren Ideen und ihrem Geschmack, freien Lauf.

Bauern Omelette
Bauern Omelette

Zutaten Omas Rezept für BAUERN-OMELETTE

  • 4 Eier
  • 200g Kartoffeln
  • 100g Speckscheiben
  • 100g Gewürzgurken
  • 100 ml Sahne
  • 2 Schalotten
  • 50g Schnittlauch
  • 100g Salatmix
  • Salz, Pfeffer, Rapsöl, Essig

ZUBEREITUNG Omas Rezept für BAUERN-OMELETTE

  1. Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser gar kochen. Die Kartoffeln danach warm pellen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten feinwürfeln, den Speck in Streifen schneiden.
  2. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und nun bei mittlerer Hitze Kartoffeln, Speck und Schalotten anrösten. Eier, Sahne Salz und Pfeffer in einer Schüssel aufschlagen und über die Kartoffeln geben.
  3. Bei mittlerer Hitze langsam stocken lassen. Gewürzgurken fein würfeln und in die Eimasse in der Pfanne geben.
  4. Das Omelette mit einem Pfannenwender zusammen klappen. Salatmix mit Essig, Salz, Pfeffer und Rapsöl marinieren. Omelette mit fein geschnittenem Schnittlauch garnieren und zusammen mit dem Salat servieren.

 

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button