Rezept: Rote Linsen kochen für Anfänger – Küchen – Basic

Heute zeigen wir Euch in einem einfachen Rezept, wie man rote Linsen kochen kann. Die Familie der Hülsenfrüchte wäre ohne die Linsen unvollständig. Denn alleine hiervon gibt es rund 70 essbare Sorten, die vor allem in Indien kultiviert werden. Etwa 50 verschiedene Linsen werden auf dem Subkontinent angebaut, unter denen die roten Linsen eine besondere Rolle einnehmen. Eigentlich ist ihre Schale violett, allerdings werden die Linsen geschält angeboten und haben dann eine rote Optik. Das Schälen wirkt sich allerdings nicht nur auf die Farbe aus, sondern auch auf die Garzeit.

Rote Linsen werden deutlich schneller gar als andere Linsen. Zehn Minuten sind hier vollkommen ausreichend, während denen sie sich optisch ein weiteres Mal verändern. Gekochte rote Linsen sind gelblich und eignen sich besonders gut für Salate, Suppen, als Beilage zu Fleischgerichten oder als Basis für Cremes und Dips.

Rote Linsen werden in getrockneter Form angeboten und sind daher das ganze Jahr hindurch erhältlich. Theoretisch ließen sich die Hülsenfrüchte, die ihre ursprüngliche Heimat in Südostasien haben, auch in Deutschland anbauen. Fast immer kauft man hier aber Importware aus Indien, Kanada, den USA, der Türkei, Chile, Frankreich oder Spanien. Rote Linsen sind hervorragend lagerfähig. An einem trockenen und nicht zu warmen Ort (zum Beispiel im Küchenregal oder in einem Vorratsschrank) halten sie sich viele Monate.

Das hier genannte Rezept zum rote Linsen kochen geht von Linsen als hauptsächlicher Beilage aus. In allen anderen Fällen rechnet man einfach beliebig hoch oder herunter.

Zutaten für gekochte rote Linsen (4 Portionen):

  • 200 g trockene Linsen
  • 750 ml Wasser
  • ½ Teelöffel Salz

Nährwerte Rote Linsen kochen für Anfänger

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
746
186,5

Kohlenhydrate (g)
116
29

Eiweiß (g)
54
13,5

Fett (g)
3
0,8

Alle Angaben ohne Gewähr.

Rote Linsen kochen und die Zubereitung:

  • Zuerst die trockenen roten Linsen in ein Sieb geben und gründlich unter fließendem Wasser waschen.
  • Danach die gewaschenen Linsen in einen Topf geben und diesen mit Wasser befüllen.
  • Die Linsen nun aufkochen lassen, dann das Salz ins kochende Wasser geben.
  • Kräftig umrühren und die Hitze etwas reduzieren.
  • Nun die roten Linsen unter gelegentlichem Rühren etwa 10 bis 15 Minuten lang köcheln.
  • Setzen Sie die roten Linsen nicht zu lang zu großer Hitze aus, denn der hohe Eiweißanteil würde darunter leiden.
  • Probieren Sie kurz vor Ende der Garzeit, ob die Linsen bereits die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  • Verlängern Sie die Garzeit nur, wenn Sie die Linsen zu einer Creme beziehungsweise einem Püree weiterverarbeiten wollen, da sie relativ schnell zerfallen.
  • Schmecken Sie die Linsen vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer ab. Andernfalls können Sie die Hülsenfrüchte auch weiterverarbeiten.

Rote Linsen sind gesund, vielseitig und lecker

Zwar haben alle Hülsenfrüchte eine leicht blähende Wirkung, dies trifft also auch auf rote Linsen zu. Allerdings kann man dieser durch verdauungsfördernde Gewürze entgegenwirken. Zu diesen gehören auch viele typisch orientalische Gewürze wie Ingwer, Kurkuma, Koriander oder Nelken, die wiederum perfekt zu roten Linsen passen.

Lesen Sie auch: Gelingsicheres Rezept zum Rosenkohl kochen

Linsen sind echtes Superfood, mit dem man der Gesundheit viel Gutes tun kann. Sie enthalten sehr viel pflanzliches Protein und Nährstoffe wie B-Vitamine, Eisen und Magnesium. Außerdem wurde herausgefunden, dass rote Linsen den Cholesterinspiegel aktiv senken können und somit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems entgegenwirken.

Rezept: Rote Linsen kochen für Anfänger – Küchen – Basic

Rezept: Rote Linsen kochen für Anfänger – Küchen – Basic

Christina Koch AutorinChristina Koch
Das Rezept zum Rote Linsen kochen für Anfänger, ein Must have Küchen Basic, dessen Zubereitung jeder beherrschen sollte. >> Anleitung hier >>
4.7 aus 19 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Rezept: Rote Linsen kochen für Anfänger – Küchen – Basic
Küche Deutsche Küche
Portionen 4 Portion/en
Kalorien 186.5 kcal

Zutaten
  

  • 200 g trockene Linsen
  • 750 ml Wasser
  • ½ Teelöffel Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst die trockenen roten Linsen in ein Sieb geben und gründlich unter fließendem Wasser waschen.
  • Danach die gewaschenen Linsen in einen Topf geben und diesen mit Wasser befüllen.
  • Die Linsen nun aufkochen lassen, dann das Salz ins kochende Wasser geben.
  • Kräftig umrühren und die Hitze etwas reduzieren.
  • Nun die roten Linsen unter gelegentlichem Rühren etwa 10 bis 15 Minuten lang köcheln.
  • Setzen Sie die roten Linsen nicht zu lang zu großer Hitze aus, denn der hohe Eiweißanteil würde darunter leiden.
  • Probieren Sie kurz vor Ende der Garzeit, ob die Linsen bereits die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  • Verlängern Sie die Garzeit nur, wenn Sie die Linsen zu einer Creme beziehungsweise einem Püree weiterverarbeiten wollen, da sie relativ schnell zerfallen.
  • Schmecken Sie die Linsen vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer ab. Andernfalls können Sie die Hülsenfrüchte auch weiterverarbeiten.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 186.5 kcal
Keyword Rote Linsen kochen

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"