Was ist Xanthan Gum?

Herkunft, Wirkung, Anwendung und Ersatz von Xanthan Gum

Schauen Sie sich das Etikett eines gekauften Salatdressings, Eises oder Brotes an, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Xanthan Gum als eine der Zutaten aufgeführt ist. Dieser geschmacksneutrale Bestandteil auf Maisbasis wird verwendet, um Lebensmittel zu stabilisieren und ihnen mehr Festigkeit zu verleihen. Auch in der Küche und beim Backen wird Xanthan verwendet, um Bratensoßen und Soßen zu verdicken, cremige Flüssigkeiten zu binden und glutenfreiem Brot einen gewissen Biss zu verleihen.

Anwendung von Xanthan Gum als Verdickungsmittel

Anwendung von Xanthan Gum als Verdickungsmittel
Anwendung von Xanthan Gum als Verdickungsmittel

Um Ihre Rezepte anzudicken, mischen Sie Xanthan Gum Pulver in die Flüssigkeit, die Sie andicken möchten. Dabei das Pulver zuerst mit dem Mixer in etwas Flüssigkeit kräftig einrühren, um Klümpchenbildung zu vermeiden. Dann zur Suppe oder Soße geben. Beim Andicken von Suppen und Soßen hängt die benötigte Menge an Xanthan von der gewünschten Konsistenz ab. Geben Sie das Pulver bei der Herstellung von Brot in der Phase der trockenen Zutaten hinzu.

Wie man mit Xanthan Gum kocht

Um Xanthan in Rezepten zu verwenden, verwenden Sie etwa 1/8 Teelöffel pro 200ml Flüssigkeit und mixen diese in einem Mixer, nicht von Hand. Es „verklebt“ fast sofort und bildet Klumpen, wenn es nicht ständig in Bewegung ist, während es in die Flüssigkeit eingearbeitet wird.. Es ist kein vorheriges Erhitzen oder Abkühlen des Xanthan Gums erforderlich, um die Gel-Reaktion auszulösen.

Ein beliebter Ersatz ist Maisstärke, die auf die gleiche Weise verwendet werden kann, obwohl sie nicht so gut bindet. Maisstärke ist die einfachere und billigere Alternative, allerdings ist sie in der Keto-Diät nicht zugelassen.

Was ist Xanthan Gum?

Xanthan Gum ist ein beliebter Lebensmittelzusatzstoff, der als Verdickungsmittel und Stabilisator dient. Es wird aus Mais hergestellt und entsteht, wenn Saccharose, Laktose oder Glukose durch Bakterien fermentiert werden, wodurch eine gummiartige Substanz entsteht. Diese Mischung wird getrocknet und zu einem Pulver gemahlen. Auf diese Weise wird Xanthan im Handel und in den Küchen der Welt verwendet. Von Mayonnaise über Tiefkühlgerichte bis hin zu Joghurt ist es ein fester Bestandteil der meisten haltbaren Lebensmittel. Es ist ein Keto-Diät-freundliches Verdickungsmittel, und da Xanthan Gum Flüssigkeiten elastisch und klebrig machen kann, wird es häufig in glutenfreien Lebensmitteln und beim glutenfreien Backen verwendet, um Broten eine glutenähnliche Textur zu verleihen.

Xanthan Gum vs. Guarkernmehl

Xanthan Gum und Guarkernmehl sind Lebensmittelzusatzstoffe, die auf dieselbe Weise wirken: Sie binden und stabilisieren Zutaten. Guarkernmehl wird aus Guarbohnen gewonnen, die hauptsächlich in Indien angebaut und verarbeitet werden. Es wird in der Regel aus Mais gewonnen und ist weltweit weiter verbreitet. Normalerweise wird Xanthan Gum in Backwaren und haltbaren Salatdressings und Soßen verwendet, während Guar Gum am besten für kalte und gefrorene Lebensmittel wie Eiscreme, Joghurt und Pudding geeignet ist. Ein weiterer Unterschied zwischen diesen beiden Zutaten ist, dass Guarkernmehl nicht von selbst geliert, sondern Borax oder Kalzium benötigt, während Xanthan von Natur aus geliert. Es ist in größeren Lebensmittelgeschäften leichter zu finden, aber beide Zutaten können auch leicht online beschafft werden.

Verwendung von Xanthan Gum

Verwendung von Xanthan Gum
Verwendung von Xanthan Gum

Ein winziges bisschen weißes und geruchloses Xanthan Gum-Pulver kann viel dazu beitragen, heiße und kalte Soßen zu stabilisieren, Bratensoßen zu verdicken und glutenfreiem Brot den richtigen Biss zu verleihen. Geben Sie Xanthan Gum bei der Herstellung von Brot in der Phase der trockenen Zutaten hinzu. Es ist ein fett- und glutenfreier Ersatz für die klassische Mehlschwitze, die zum Andicken von Suppen und Soßen verwendet wird. Bei Speiseeis verhindert es die Bildung von Eiskristallen. So bleibt das Speiseeis schön cremig.

Im Allgemeinen ist Xanthan Gum ein veganes Lebensmittel, da es hauptsächlich aus Maiszucker und manchmal auch aus Rohrzucker hergestellt wird. Es wird in veganen Rezepten oft als Bindemittel verwendet (wo normalerweise Ei enthalten wäre). Es kann jedoch auch aus Milchzucker hergestellt werden, aber die Verwendung von Milchprodukten zur Herstellung dieses Lebensmittelzusatzstoffs ist nicht üblich, vor allem nicht bei großen Unternehmen und großen Marken.

Lesen Sie auch: Glutenfreies Mehl – Die beliebtesten Sorten

Wo kann man Xanthan Gum kaufen?

Sie finden Xanthan in kleinen Päckchen, Schachteln oder Gläsern in der Backabteilung der meisten größeren Lebensmittelgeschäfte. Manchmal ist es auch in der Abteilung für glutenfreie Produkte zu finden. Es ist auch leicht online zu finden und zu bestellen und wird manchmal in großen Mengen verkauft.

Bestseller Nr. 1
Vita2You Xanthan Gum 250g - Bindemittel - Glutenfrei - Xanthan Pulver in Lebensmittelqualität...
  • ► SICHERHEIT: Zertifizierte und Geprüfte Lebensmittelqualität - Abgefüllt in einer praktischen Membrandose. Schadstoffanalysen gerne auf Anfrage.
  • ► VITA2YOU: Unser Xanthan Gum dient als Ballaststofflieferant und findet in der Küche immer mehr beliebtheit zb. als Stabilisator, Bindemittel und Verdickungsmittel.

Lagerung

Bewahren Sie Xanthan Gum in einem verschlossenen Behälter wie z.B. in Gewürzdosen mit Sichtfenster auf, der vor Hitze und Feuchtigkeit geschützt ist. Sie können es im Schrank zusammen mit anderen Backzutaten oder an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahren. Wenn Sie das Pulver an einem kühlen, nicht zu warmen Ort aufbewahren, verlängert sich auch seine Haltbarkeit.

Häufige Fragen zu Xanthan Gum

Was ist Xanthan Gum?

Xanthan Gum ist eine Kette von Zuckerbausteinen, die durch die Fermentierung von einfachen Zuckern mit einer bestimmten Art von Bakterien hergestellt wird. Es wird manchmal zur Herstellung von Medikamenten verwendet.

Xanthan wird bei Diabetes, Verstopfung, trockenen Augen und vielen anderen Beschwerden eingesetzt, aber für die meisten dieser Anwendungen gibt es keine guten wissenschaftlichen Belege. Aber die FDA hält z.B. Xanthan als Lebensmittelzusatzstoff für sicher: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/14538095/.

In der Industrie wird Xanthan als Verdickungs- und Stabilisierungsmittel in Lebensmitteln, Zahnpasta und Medikamenten verwendet.

Wie funktioniert Xanthan Gum?

Xanthan Gum quillt im Darm auf, was den Darm dazu anregt, den Stuhlgang zu befördern. Außerdem scheint es die Aufnahme von Zucker aus dem Verdauungstrakt zu verlangsamen.

Woraus wird Xanthan hergestellt?

Xanthan wird durch die Fermentierung eines Kohlenhydrats (einer zuckerhaltigen Substanz) mit Xanthomonas campestris-Bakterien hergestellt und anschließend verarbeitet.

Was kann ich anstelle von Xanthan verwenden?

Psylliumschalen. Flohsamenschalen werden aus den Schalen der Samen von Plantago ovata hergestellt und werden gemahlen zum Backen verkauft. Chiasamen und Wasser. Wenn sie eingeweicht werden, bilden Chiasamen ein Gel, das Xanthan ähnelt. Gemahlene Leinsamen und Wasser. Speisestärke. Gelatine ohne Geschmacksverstärker. Eiweiß. Agar-Agar. Guarkernmehl.

Ist Xanthan Gum krebserregend?

Es ist unwahrscheinlich, dass Xanthan Gum (E 415) intakt absorbiert wird, und es wird erwartet, dass es von der Darmmikrobiota fermentiert wird. Bei den höchsten Dosen, die in chronischen und karzinogenen Studien getestet wurden, wurden keine schädlichen Wirkungen festgestellt, und es gibt keine Bedenken hinsichtlich der Genotoxizität.

Ist Xanthan-Gummi gefährlich?

Geringes Risiko bei üblicher industrieller Handhabung. Verschlucken: Bei normaler industrieller Verwendung ist keine Gefahr zu erwarten. Einatmen: Das Einatmen von Staub kann zu Reizungen der Atemwege führen.

Wie schmeckt Xanthan?

Xanthan hat keinen Geschmack, ist also völlig geschmacksneutral und verändert den Geschmack Ihrer Speisen nicht..

Ist Backpulver dasselbe wie Xanthan?

Leider nein, die beiden sind zwar ähnlich, aber kein Eins-zu-eins-Ersatz. Xanthan dient als Bindemittel, das Backwaren eine bestimmte Textur verleiht und sie vor dem Zerbröckeln bewahrt. Backpulver ist ein Backtriebmittel, das dafür sorgt, dass Backwaren aufgehen und fluffig bleiben.

Hat Xanthan eine abführende Wirkung?

Xanthan hat sich als hochwirksames Abführmittel erwiesen, das die Stuhlmenge (P < 0,01), die Häufigkeit der Defäkation (P < 0,05) und die Blähungen (P < 0,01) signifikant erhöht, während es sich unterschiedlich auf die Transitzeit auswirkt.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"