Dressing für bunten Salat – Zutaten und Zubereitung

Kalorienarmes Dressing schnell und einfach zum Salat

Welches Dressing für bunten Salat ist zu empfehlen? Ein bunter Salat ist nicht nur recht schnell zubereitet, mit einem selbstgemachten Dressing schmeckt dieser sogar richtig gut. Nicht nur an warmen Sommertagen dient eine solche gesunde Mahlzeit gerne als Beilage zu gegrillten Steaks oder anderen Fleischgerichten, denn so mancher lässt sich einen bunten Salat auch zum Mittag gerne schmecken. Neben Eisbergsalat oder einen anderen Salat finden sich hier dann ebenso Tomaten, Paprika, Radieschen, Möhren und was der Kühlschrank dann noch so hergibt. Im Grunde, kann alles in dem Salat verarbeitet werden, was einem so schmeckt.

Dann noch ein leckeres Dressing dazu und schon ist die recht kalorienarme, aber gesunde Mahlzeit zubereitet. Ein Dressing für bunten Salat Herstellen, dauert in der Regel nur wenige Minuten, so dass man auf gekaufte Produkte verzichten kann. Zudem verzichtet man so auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und ähnliche Substanzen, was wiederum der Gesundheit zu Gute kommt. Die Auswahl an verschiedenen Dressings ist hier natürlich besonders groß. Vor allem Joghurtdressings sind aber bei bunten Salaten sehr beliebt und pimpen den Salat schmackhaft auf.

Zutaten für vier Portionen Dressing für bunten Salat:

  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Schnittlauch (frisch gehackt)
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Schuss Essig
  • 1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer
  • Salz

Nährwertangaben für eine Portion Dressing für bunten Salat

Nährwerte
Kalorien 74 kcal
Kohlenhydrate 5 g
Fett 4 g
Eiweiß 4 g

Zubereitung:

  1. Zuerst die Knoblauchzehe sowie die Zwiebel aus der Schale nehmen und beide Zutaten fein zerhacken.
  2. Den Schnittlauch ebenfalls klein schneiden.
  3. Dann den Schnittlauch, den Knoblauch sowie die Zwiebel unter den Naturjoghurt rühren.
  4. Anschließend das Olivenöl, den Sauerrahm sowie den Schuss Essig untermischen und das Joghurt-Dressing mit Paprikapulver, Pfeffer sowie Salz geschmacklich in Szene setzen.

Ein gutes Dressing ist ein wichtiger Bestandteil eines bunten Salats.

Es kann den Geschmack von frischen Zutaten hervorheben, aber auch einen eigenen Beitrag zum Geschmackserlebnis leisten. Ein selbstgemachtes kalorienarmes Dressing ist nicht nur gesünder als gekaufte Varianten, sondern es ermöglicht auch eine individuelle Anpassung an die eigenen Geschmackspräferenzen.

Zu den grundlegenden Zutaten eines Dressings gehören Öl, Essig oder Zitronensaft, sowie Gewürze und eventuell auch Honig oder Senf als Süße und Schärfe. Für ein schnelles und einfaches Dressing kann man z.B. Olivenöl, Balsamicoessig und Senf miteinander vermischen. Hierbei kann man nach Belieben Kräuter wie Thymian oder Basilikum hinzufügen, um dem Dressing mehr Aroma zu verleihen.

Wer ein kreatives und ausgefallenes Dressing möchte, kann auch Nüsse, Früchte oder Käse hinzufügen. Ein Dressing aus Nüssen wie Walnüssen oder Pinienkernen und Früchten wie Äpfeln oder Feigen, gemischt mit Essig und Öl, schmeckt besonders gut zu grünen Blattsalaten. Auch ein Dressing aus Ziegenkäse und Balsamicoessig passt hervorragend zu bunten Salaten mit Früchten und Nüssen.

Wichtig ist, dass das Verhältnis zwischen Öl und Essig oder Zitronensaft ausgewogen ist. Hierbei empfiehlt sich ein Verhältnis von 3:1 bis 2:1. So wird das Dressing nicht zu sauer oder zu ölig. Außerdem sollte man das Dressing immer erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben, damit die frischen Zutaten nicht verwelken.

Insgesamt bietet ein selbstgemachtes Dressing für einen bunten Salat viele Möglichkeiten, um Geschmack und Aroma zu verbessern. Es ist schnell und einfach zuzubereiten und kann individuell an die eigenen Geschmackspräferenzen angepasst werden. So wird aus einem einfachen Salat ein geschmackvolles Gericht.

Natürlich gibt es auch noch andere leckere Dressings für bunte Salate

Wer sein Joghurt-Dressing für den bunten Salat noch ein wenig kalorienärmer gestalten möchte, kann natürlich fettreduzierten Naturjoghurt verwenden. Zudem schmeckt aber ebenso ein Cocktail-Dressing, Honig-Senf-Dressing oder ein anderes Dressing stets gut zu einer solchen Rohkost. So mancher verfeinert da seinen Salat auch gerne nur mit Öl-Essig und sorgt mit ein paar frischen Kräutern für eine leckere Salatsauce.

Lesen Sie auch: Radicchio Salat – Rezept für einen gestressten Magen und Darm

Dressing für bunten Salat - Zutaten und Zubereitung

Dressing für bunten Salat - Zutaten und Zubereitung

Christina Koch AutorinChristina Koch
Perfektes Dressing für bunten Salat > Joghurtdressings sind bei bunten Salaten sehr beliebt und pimpen den Salat schmackhaft auf > Zum Rezept
4.8 aus 22 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 1 minute
Gesamtzeit 11 Minuten
Gericht Dressing für bunten Salat - Zutaten und Zubereitung
Küche Deutsche Küche
Portionen 4 Portion/en
Kalorien 74 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Schnittlauch frisch gehackt
  • 3 EL Sauerrahm
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schuss Essig
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst die Knoblauchzehe sowie die Zwiebel aus der Schale nehmen und beide Zutaten fein zerhacken. Den Schnittlauch ebenfalls klein schneiden. Dann den Schnittlauch, den Knoblauch sowie die Zwiebel unter den Naturjoghurt rühren. Anschließend das Olivenöl, den Sauerrahm sowie den Schuss Essig untermischen und das Joghurt-Dressing mit Paprikapulver, Pfeffer sowie Salz geschmacklich in Szene setzen.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 74 kcal
Keyword Dressing für bunten Salat

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"