Gesundes Frühstück zum Abnehmen 3x ohne Zucker

Frühstück kalorienarm mit wenigen Zutaten schnell zubereiten

Frühstücken Sie dieses Mal ganz gesund. Wir zeigen Ihnen Ideen für gesundes Frühstück zum Abnehmen, diese Rezepte sind eignen sich ideal für Veganer. Es sind super einfache Rezepte. Alle diese Frühstücksideen bekommen sie ohne Zucker ( Low Carb) präsentiert. Viel Spaß beim Nachmachen und noch mehr beim Essen.

Manche Menschen glauben, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist und dass das Frühstück die Gewichtsabnahme fördert. Aber stimmt das wirklich? Und wenn ja, welches sind die besten Frühstückslebensmittel zur Gewichtsabnahme?

Es gibt kaum Beweise für die Annahme, dass das Frühstück zu einer Gewichtsabnahme beiträgt. Das Frühstück ist nur eine weitere Mahlzeit. Dennoch kann das Frühstück den Menschen Energie für den Tag geben. Dies kann das Risiko eines übermäßigen Verzehrs verringern und auf diese Weise die Gewichtsabnahme unterstützen.

Gesundes Frühstück zum Abnehmen ohne Zucker

Diese kalorienarmen Frühstücksideen zum Abnehmen ohne Zucker sind auch für Veganer geeignet.

Erste Idee: Pink Smoothie

Hierfür benötigt man:

  1. 30g Haferflocken,
  2. 5 Cashewkerne,
  3. 2 Datteln,
  4. 60 ml Reisdrink,
  5. 100 g gefrorene Mango und
  6. 50 g gefrorene Himbeeren.
  7. Als Topping kann man frische Himbeeren, Kakao Nibs und Mandelmus verwenden.

Alle Zutaten, außer den Toppings, geben wir in einen Mixer und verrühren die Zutaten zu einem glatten Brei.
Dieser gibt man dann in eine Schüssel, die Toppings drauf und fertig ist schon unser erstes, gesundes Frühstück.

Nährwerte Pink Smoothie

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
306,7
153,4

45,6
22,8

Eiweiß (g)
7,2
3,6

Fett (g)
8,8
4,4


Zweiter Tipp: Banana Nut Joghurt

Dafür benötigt ihr:

  1. 100 g Soja Joghurt,
  2. eine Banane,
  3. 3 Datteln,
  4. 30 ml Reisdrink, (Reismilch)
  5. Als Topping je 5 g Mandeln und Haselnüsse, 50 g Heidelbeeren
  6. und etwas zuckerfreie Marmelade.

Die Banane, die Datteln und der Reisdrink mit einem Mixer glatt verrühren. Dann diesen Bananen Mix auf den Joghurt geben. Nüsse und Mandeln in einer Pfanne braun anrösten. Die gerösteten Nüsse und Mandeln, sowie auch die Heidelbeeren und die Marmelade oben drauf geben und fertig ist das zweite Frühstück.

Nährwerte Banana Nut Joghurt

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
231
115,5

Kohlenhydrate (g)
51,4
25,7

Eiweiß (g)
2,1
1,1

Fett (g)
1
0,5


Dritte Idee: Das Erdnussbutter Sandwich

Hierzu braucht man:

  1. 2 Scheiben dunkles Brot,
  2. eine Banane (in Scheiben geschnitten)
  3. 3 Walnusshälften,
  4. 30 g Erdnussbutter,
  5. und Mandelsplitter.

Zuerst bestreicht man die Brotscheiben mit der Erdnussbutter, legt dort die Bananenscheiben drauf. Zwischenzeitlich rösten wie er die Walnüsse und Mandelsplitter an und streuen diese dann darüber.
Und schon ist die dritte Idee für unser gesundes Frühstück fertig.

Nährwerte Das Erdnussbutter Sandwich

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
659
329,5

Kohlenhydrate (g)
58,8
29,4

Eiweiß (g)
24,4
12,2

Fett (g)
33,6
16,8

Tipps für das Frühstück

Um das Beste aus dem Frühstück herauszuholen, ist es am besten, nährstoffreiche Lebensmittel zu essen. Diese Lebensmittel bieten mehr Nährwert pro Kalorie, was dazu beitragen kann, dass man länger satt ist.

Hier sind einige Frühstückstipps, die die Gewichtsabnahme unterstützen können:

Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel
Menschen, die regelmäßig ein ballaststoffreiches Frühstück zu sich nehmen, haben möglicherweise weniger viszerales Fett und weniger Entzündungen.
Menschen, die abnehmen wollen, können von ballaststoffreichen Lebensmitteln zum Frühstück und über den Tag verteilt profitieren.

Essen Sie mehr Eiweiß

Der Verzehr von mehr Eiweiß zum Frühstück oder zu einem anderen Zeitpunkt des Tages kann die Gewichtsabnahme unterstützen.

Eiweißreiche Lebensmittel sind in der Regel auch reich an anderen Nährstoffen, so dass man ein breites Spektrum an Nährstoffen zu sich nehmen kann, ohne viele Kalorien zu verbrauchen.

Vermeiden Sie hochkalorische Optionen

Versuchen Sie, Lebensmittel zu vermeiden, die viele Kalorien und wenig Nährstoffe enthalten. Die Reduzierung der Kalorienzufuhr beim Frühstück und über den Tag verteilt kann beim Abnehmen helfen.

Um Kalorien einzusparen, sollten Sie beim Frühstück auf Zucker verzichten. Ein gesundes Haferflockenfrühstück kann zu einer zuckerhaltigen, kalorienreichen Mahlzeit werden, wenn man viel Zucker hinzufügt. Wählen Sie Müsli, das weniger Zucker enthält, und vermeiden Sie Pfannkuchen und Gebäck, die viel Zucker enthalten.

Vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke

Achten Sie auf die kalorienreiche Zusammensetzung von Getränken. Ein Glas Orangensaft enthält in der Regel mehr als 100 Kalorien, bietet aber nur wenig Nährwert. Essen Sie lieber die ganze Frucht, anstatt Säfte zu trinken.

Essen Sie Vollwertko0st

Der Verzehr von Vollwertkost anstelle von verarbeiteten Lebensmitteln kann beim Abnehmen helfen. Versuchen Sie, Weißbrot, Nudeln und Brötchen durch Vollkornprodukte zu ersetzen.

Vollkorn bietet einen höheren Nährwert und kann das Risiko für einige Arten von Herzerkrankungen verringern. Da Vollkornprodukte reich an Ballaststoffen sind, können sie die Gewichtsabnahme unterstützen Trusted Source und Verstopfungen verringern.

4.7/5 - (43 votes)

Kommentare

  1. Meine Familie und ich haben dieses Gericht vorgestern zubereitet.

  2. Delikat. Gute Idee Schöne Grüße Anja

  3. Gut gemacht! Mehr davon

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"