Schokobiskuit Grundrezept – schnell und einfach selbst gemacht

Mögt ihr auch so gerne Biskuitboden, für Torten, wie ich? Ich liebe einfach diesen lockeren und leichten Tortenboden, mit allen möglichen Komponenten belegt, ob nun als Obsttorte oder leckeren Buttercremes. Da passt einfach alles dazu, finde ich. Letztens habe ich dann gedacht, warum eigentlich nicht auch mal einen Schokobiskuit Grundrezept backen? Passt doch besonders gut zu Butter und Nougat Cremes. Also gesagt getan und ihr werdet es nicht glaube, bevor ihr es nicht selbst probiert habt, wie lecker so ein Schokobiskuit Tortenboden ist. So mega fluffig, locker und herrlich weich.

Damit ihr auch wisst, wie man diesen Schokobiskuit Grundrezept Tortenboden zubereitet, beschreiben wir euch heute das Rezept und die dazugehörigen Zutaten.

Zutaten ausreichend für eine 26 cm Springform.

  • 6 Eier (Größe M), zimmerwarm und frisch
  • 2 EL Vanillezucker (entspricht ca. 2 Päckchen)
  • 225 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • 45 g Speisestärke
  • 40 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Nährwerte Schokobiskuit Grundrezept

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
2261
188,4

Kohlenhydrate (g)
340
28,3

Eiweiß (g)
59
4,9

Fett (g)
45
3,8

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung

  1. Bevor ihr nun beginnt, die Zutaten zusammen zu rühren, könnt ihr bereits den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze oder 150°C Umluft vorheizen.
  2. Zudem könnt ihr die Springform ebenfalls vorbereiten, indem ihr Backpapier in den Boden der Form spannt. Der Rand muss nicht eingefettet werden.
  3. Noch ein Tipp, alle Zutaten, vor allem die Eier, sollten Zimmertemperatur haben.
  4. Nun trennt ihr das Eiweiß vom Eigelb, Vorsicht es darf kein Eigelb im Eiweiß landen.
  5. Das Eiweiß wird dann zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und einer Prise Salz, schaumig rühren.
  6. Achtung: Zucker und Vanillezucker sollte allerdings erst dazu gegeben werden, wenn das Eiweiß schon halb steif ist.
  7. Sobald das Eiweiß richtig steif geschlagen ist, gebt ihr nacheinander die Eigelbe dazu. Die Küchenmaschine auf niedriger Stufe laufen lassen.
  8. Im nächsten Schritt siebt ihr das Mehl, die Stärke, den Backkakao und das Backpulver zu der Eimasse dazu und hebt das vorsichtig von außen nach innen, mit einem Rührspatel unter.
  9. Das macht ihr solange, bis alle Zutaten sich zu einer glatten Masse vermengt haben.
  10. Jetzt gebt ihr den Teig in die vorbereitete Springform.
  11. Der Boden kann nun für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  12. Während des Backvorganges die Tür nicht öffnen, sonst fällt der Boden zusammen.
  13. Nach 10 Minuten abkühlen, könnt ihr den Tortenboden aus der Form lösen und nach Belieben weiter verarbeiten.

Tipps und Tricks

  • Verwenden Sie immer frische Eier.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben, bevor Sie mit der Zubereitung beginnen.
  • Verwenden Sie ein sauberes und fettfreies Schneebesen, um das Eiweiß zu schlagen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie den Kuchen mit Schokoladenglasur oder Schlagsahne dekorieren.

Viel Spaß beim Schokobiskuit Grundrezept nachbacken und gutes Gelingen.

Lesen Sie auch: Tortenboden schneiden richtig gemacht

Häufig gestellte Fragen

1. Wie lange hält Schokobiskuit?

Schokobiskuit hält in der Regel bis zu drei Tage, wenn er in einer luftdichten Box aufbewahrt wird. Es ist am besten, den Kuchen im Kühlschrank aufzubewahren, um seine Haltbarkeit zu verlängern.

2. Wie kann ich den Kuchen dekorieren?

Sie können den Schokobiskuit mit Schokoladenglasur, Schlagsahne oder Früchten dekorieren.

3. Kann ich Schokobiskuit einfrieren?

Ja, Schokobiskuit kann eingefroren werden. Wickeln Sie den Kuchen dafür in Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn in einen Gefrierbeutel. Der Kuchen hält dann bis zu einem Monat im Gefrierschrank.

4. Kann ich den Kuchen ohne Backpulver zubereiten?

Nein, das Backpulver sorgt dafür, dass der Kuchen locker und luftig wird. Ohne Backpulver würde der Kuchen flach und kompakt.

5. Kann ich den Kuchen auch mit weißer Schokolade zubereiten?

Ja, Sie können das Rezept auch mit weißer Schokolade zubereiten. Ersetzen Sie einfach das Kakaopulver durch geriebene weiße Schokolade.

Schokobiskuit Grundrezept

Schokobiskuit Grundrezept - schnell und einfach selbst gemacht

Christina Koch AutorinChristina Koch
Das Schokobiskuit Grundrezept für einen leckeren Tortenboden ist schnell und einfach selbst gemacht ✅ Alle Zutaten und die Zubereitung hier ✅
4.8 aus 19 Bewertungen
Vorbereitung 17 Minuten
Zubereitung 51 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 8 Minuten
Gericht Schokobiskuit Grundrezept - schnell und einfach selbst gemacht
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 188.4 kcal

Zutaten
  

  • 6 Eier Größe M
  • 2 EL Vanillezucker entspricht ca. 2 Päckchen
  • 225 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • 45 g Speisestärke
  • 40 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Bevor ihr nun beginnt, die Zutaten zusammen zu rühren, könnt ihr bereits den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze oder 150°C Umluft vorheizen. Zudem könnt ihr die Springform ebenfalls vorbereiten, indem ihr Backpapier in den Boden der Form spannt. Der Rand muss nicht eingefettet werden. Noch ein Tipp, alle Zutaten, vor allem die Eier, sollten Zimmertemperatur haben. Nun trennt ihr das Eiweiß vom Eigelb, Vorsicht es darf kein Eigelb im Eiweiß landen. Das Eiweiß wird dann zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und einer Prise Salz, schaumig rühren. Achtung: Zucker und Vanillezucker sollte allerdings erst dazu gegeben werden, wenn das Eiweiß schon halb steif ist. Sobald das Eiweiß richtig steif geschlagen ist, gebt ihr nacheinander die Eigelbe dazu. Die Küchenmaschine auf niedriger Stufe laufen lassen. Im nächsten Schritt siebt ihr das Mehl, die Stärke, den Backkakao und das Backpulver zu der Eimasse dazu und hebt das vorsichtig von außen nach innen, mit einem Rührspatel unter. Das macht ihr solange, bis alle Zutaten sich zu einer glatten Masse vermengt haben. Jetzt gebt ihr den Teig in die vorbereitete Springform. Der Boden kann nun für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Während des Backvorganges die Tür nicht öffnen, sonst fällt der Boden zusammen. Nach 10 Minuten abkühlen, könnt ihr den Tortenboden aus der Form lösen und nach Belieben weiter verarbeiten.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 188.4 kcal
Keyword Schokobiskuit

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"