Das beste Porridge Rezept aller Zeiten – Rezept für´s Frühstück

Heute präsentieren wir das beste Porridge Rezept aller Zeiten. Wie sich die Zeiten doch ändern: Zu Uromas Zeiten war Haferschleim noch ein beliebtes, sättigendes Gericht, bei dem die ganze Familie gerne zulangte. Jahre später galt er plötzlich als antiquiert, spießig und alles andere als lecker. Da die Supermärkte ein immer breites gefächertes Angebot in ihren Regalreihen haben, konnte man sich auch nach Herzenslust auf eine kulinarische Weltreise begeben.

Zutaten für das beste Porridge Rezept aller Zeiten

  • 1 Tasse (140 g) Kernige Haferflocken
  • 200 ml Milch (oder Pflanzen-Milch, z.B. Soja, Hafer, Dinkel oder Reis)
  • 10 g Rosinen
  • 50 g Apfelmus
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 TL Nussmus
  • 5 g Chiasamen
  • 15 g Fruchtstücke oder Beeren (Blaubeeren)

Nährwerte Bestes Porridge Rezept aller Zeiten

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
815,3
407,7

Kohlenhydrate (g)
114,6
57,3

Eiweiß (g)
31,9
16

Fett (g)
22,9
11,5

Angaben ohne Gewähr

 

Zubereitung für das beste Porridge Rezept aller Zeiten


Und klammheimlich hat sich dabei ein alter Bekannter wieder auf den Speiseplan geschlichen: Der gute alte Haferschleim erlebt als Porridge eine Renaissance und lässt sich aufgrund seiner zahlreichen gesunden Inhaltsstoffe sogar in manch einen Diätplan integrieren.

  1. Zuerst die Haferflocken und die Milch in einen Topf geben und langsam zum Köcheln bringen.
  2. Dann die Rosinen und ggf. weitere Trockenfrüchte hinzugeben.
  3. Während des Köchelns immer wieder umrühren.
  4. Danach das Nussmus einrühren.
  5. Anschließend den Porridge in Müslischüsseln geben und direkt das kalte Apfelmus darüber geben.
  6. Danach kommt der Naturjoghurt darüber, bevor die Toppings (Beeren beziehungsweise Obststücke) den Abschluss bilden.
  7. Zuletzt am besten sofort essen, damit der Porridge noch heiß ist. Generell kann er aber auch erkaltet genossen werden.
Das beste Porrdige zum Frühstück
Das beste Porrdige zum Frühstück

Die ausführliche Anleitung für dieses Kochrezept bzw. Backrezept finden Interessenten im oben eingefügten Video. Da wird Schrittweise das Rezept erläutert.

Weitere Infos zum Rezept

Wir bieten Interessenten zum Beispiel eine Selektion an tollen veganen Rezepten, delikaten Nachspeise-Variationen sowie zahlreichen Back-Ideen. Soll es irgendetwas Leichteres sein, werden Interessenten bei unseren versionsreichen Diätrezepten etwas finden.

Darüber hinaus inspirieren wir gerne zu völlig originellen Entwicklungen beim Kochen & Backen. Sie haben aktuell nicht genug Zeit zum Kochen und Backen? Egal, denn wir zeigen auch flotte und simple Rezepte und die Zubereitung für ein delikates Essen.

Originally posted 2020-07-27 09:19:00. Republished by Blog Post Promoter

Kommentare

  1. Wirklich wohlschmeckendes Essen. Gestern Abend unmittelbar zubereitet.

  2. Sehr, sehr schön. Vielen Dank und ganz liebe Grüße vom Bodensee. Ich freue mich immer wieder über eure neuen Rezepte. So bleibe ich motiviert und weiß, was zum Frühstück oder am Mittag zubereiten soll. Eure Nina

  3. Wirklich leckeres Essen. Vorgestern Mittag sofort ausprobiert. Herzliche Grüße Niels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"