Avocado Rezepte

Die Avocado, die man hierzulande früher auch unter dem Namen „Butterbirne“ kannte, erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Galt sie aufgrund ihres insgesamt hohen Fettgehaltes noch vor einigen Jahren als potenziell ungesund, hat sich die Meinung der Fachleute mittlerweile deutlich gewandelt. Zudem ist die Avocado wunderbar cremig und bietet sich auch deshalb als Hauptzutat für zahlreiche Avocado Rezepte an.

Unsere Lieblings Avocado Rezepte


Bild vonRezept für einen leckeren, gesunden Schokopudding mit Avocado und Banane

Rezept für einen leckeren, gesunden Schokopudding mit Avocado und Banane

Schokoladenpudding ist eine wunderbar cremige Sache. Schwierig wird es nur, wenn Veganer mit am Tisch sitzen, die man ebenfalls mit einem leckeren Dessert verwöhnen möchte. Das Rezept für diesen Schokopudding gelingt immer – und begeistert nicht nur Veggie-Fans.
Zum Rezept

Bild vonKochrezept für Avocado-Pasta mit leckerer grüner Sauce, Brokkoli und Champignons

Kochrezept für Avocado-Pasta mit leckerer grüner Sauce, Brokkoli und Champignons

Grüne Sauce gibt es nicht nur in der Frankfurter Art. Dieses Rezept zeigt, wie man mit so leckeren wie gesunden Zutaten ein ganz außergewöhnliches Pasta-Gericht kochen kann. Cremige Soße mit Avocados und Petersilie ist in 20 Minuten hergezaubert.
Zum Rezept

Bild vonKochrezept für leckere Veggie-Spagetti mit Avocado-Pesto

Kochrezept für leckere Veggie-Spagetti mit Avocado-Pesto

Pasta geht immer. Dieses Kochrezept zeigt, dass man Spagetti auch mal ganz anders zubereiten kann. Frisches Gemüse und kräftige Gewürze geben dem Gericht das gewisse Etwas. Lecker, gesund und blitzschnell zubereitet: Was will man mehr?
Zum Rezept


Bild vonRezept für einen wunderbar cremigen Aufstrich mit Avocado

Rezept für einen wunderbar cremigen Aufstrich mit Avocado

Nicht nur für Vegetarier und Veganer ist die Avocado eine sehr interessante Frucht. Sie hat eine tolle Cremigkeit, ist sehr gesund und wahnsinnig lecker. Zum Beispiel als einfacher Brotaufstrich, der sich blitzschnell zubereiten lässt.
Zum Rezept

Bild vonRezept für exotische, geeiste Suppe mit Avocado und Limette

Rezept für exotische, geeiste Suppe mit Avocado und Limette

Low Carb muss nicht langweilig sein. Dieses Rezept zeigt, wie einfach mal eine erfrischende, exotische Suppe mit Avocado und Limette zubereiten kann. Gerade als Sommeressen ist sie ein erfrischender Genuss, der richtig lecker und sehr gesund ist.
Zum Rezept

Bild vonRezept für eine himmlische Schokoladencreme mit Avocado auf Knusperboden

Rezept für eine himmlische Schokoladencreme mit Avocado auf Knusperboden

Schokolade ist kein Obst. Oder etwa doch? Bei diesem Rezept für eine wunderbare Schokoladencreme verschwimmen die Grenzen. Und da sie auf Basis von Avocado und Banane entsteht, ist sie sogar für Veganer geeignet.
Zum Rezept


Bild vonKochrezept für Spagetti mit tollem Avocado-Pesto

Kochrezept für Spagetti mit tollem Avocado-Pesto

Spagetti müssen nicht immer mit Tomatensauce sein. Dieses Kochrezept zeigt, wie Spagetti mit wunderbar cremigem Avocado-Pesto zubereitet werden. Da staunt nicht nur Oma, sondern auch manche Mamma aus Bella Italia.
Zum Rezept

Bild vonRezept für eine exotische, scharfe Avocado-Sauce

Rezept für eine exotische, scharfe Avocado-Sauce

Die ursprüngliche Heimat der Avocado liegt in Südamerika. Wer würde sich also besser in der Zubereitung einer Avocado-Sauce verstehen als eine südamerikanische Köchin? Dieses Rezept stammt aus Ecuador und schmeckt so authentisch wie ein kleiner Urlaub in Südamerika.
Zum Rezept

Bild vonGesund Leben: Power Salat aus Kichererbsen - rote Bete - Avocado

Gesund Leben: Power Salat aus Kichererbsen – rote Bete – Avocado

Wer Kichererbsen mag und sich auch von Rohkost gerne ernährt, der wird diesen Salat sofort ausprobieren. Eine super tolle Mischung von Kichererbsen, rote Beete und Avocado. Zur Betonung des Geschmacks wählen wir etwas geriebener Ingwer.
Zum Rezept


Wie gesund ist Avocado?

Neben der Olive gehört die Avocado zu den fettreichsten Früchten überhaupt. Dieser Umstand wurde ihr früher negativ ausgelegt. Inzwischen weiß man aber um die Unterschiede zwischen den Fettsäuren. Die in der Avocado enthaltenen Fette sind als sehr positiv zu beurteilen. Auch enthält die Avocado viele Vitamine und Mineralstoffe. Trotz eines hohen Kaloriengehaltes gleichen Avocados den Cholesterinspiegel aus, wirken positiv auf Muskeln, Knochen und Gelenke, unterstützen die geistige Leistungsfähigkeit und steigern das Wohlbefinden. Ernährungsexperten sind sich einig: Die Avocado ist echtes Superfood, das man für wenig Geld im Supermarkt bekommt.

Für was kann man eine Avocado verwenden?

Die Avocado ist nicht nur eine der gesündesten, sondern auch der vielseitigsten Früchte überhaupt. Ihre Inhaltsstoffe wirken sich innerlich wie äußerlich positiv auf die Gesundheit aus. Daher gibt es nicht nur zahlreiche Avocado Rezepte kalt und warm, sondern auch diverse Möglichkeiten, die Avocado auch im kosmetischen Bereich einzusetzen. Als Lebensmittel kann die Avocado ihre Stärken freilich noch besser ausspielen. So kann man die Avocado einfach aufschneiden, entkernen und leicht gesalzen auslöffeln. Andere Ideen sind

  • Avocado als Aufstrich:

Die Avocado kann als ein veganer Ersatz für Butter oder Margarine verwendet, also einfach pur auf das Brot geschmiert und dann nach Belieben belegt werden. Sie kann aber auch die Basis für diverse Dips und Cremes darstellen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich dabei die mexikanische Guacamole, die auch als Begleiterin für Chips und Cracker perfekt ist.

  • Avocado im Salat:

In einem Salat ist die Avocado eine echte Bereicherung, nicht zuletzt durch ihre cremige Konsistenz. Daher kann sie hier sogar einen Teil der sonst üblichen Öle oder Fette ersetzen.

  • Avocado in der Pfanne:

Dank des hohen Fettgehaltes ist die Avocado perfekt, um sie zu braten oder zu grillen. Das Fruchtfleisch kann dafür einfach in Scheiben geschnitten werden. In der Pfanne, im Backofen oder auf dem Grill lässt es sich schneller anrösten als die meisten anderen Früchte.

Das Fruchtfleisch der Avocado reagiert ähnlich wie das eines Apfels, sobald es mit Sauerstoff in Kontakt kommt: Innerhalb kurzer Zeit verfärbt sich das Fruchtfleisch bräunlich. Diesem Effekt kann man allerdings durch die Zugabe von Säure entgegenwirken. Insbesondere Zitronen- oder Limettensaft werden nicht zuletzt aus diesem Grunde bei fast allen Avocado-Rezepten als wichtige Zutat genannt. Wenn man beides nicht im Haus hat, kann man aber auch auf hellen Essig zurückgreifen.

Auch wenn nur ein Teil der Avocado benötigt wird, kann man den Rest auf diese Weise haltbar machen. Hierfür verbleibt der Kern am besten in der Frucht, außerdem sollte der mit Säure behandelte Rest am besten zusätzlich in Frischhaltefolie eingewickelt werden.

Avocado Rezepte
Avocado Rezepte

Kann man eine Avocado einfrieren?

Da die Avocado viel Fett, aber wenig Wasser enthält, eignet sie sich nahezu perfekt zum Einfrieren. Dies gilt, anders als bei vielen anderen Früchten, sogar für das pure Fruchtfleisch. Sobald die Avocado halbiert und entkernt wurde, werden die Hälften mit Zitronen- oder Limettensaft beträufelt und in Frischhaltefolie gewickelt. Diese Päckchen wiederum können in einer Gefrierdose oder einem Tiefkühlbeutel Platz finden.

Im Gefrierschrank hält sich die Avocado so mehrere Monate. Dieses Verfahren bietet sich also an, wenn man Avocados zum Sonderpreis bekommt oder sich im Sinne der Nachhaltigkeit auf europäische Früchte zurückgreifen will. Allerdings kann das Fruchtfleisch seine Konsistenz durch das Einfrieren etwas verändern.

Eingefrorene Avocados sollten immer möglichst langsam aufgetaut werden. Wenn ein Produkt mit verarbeiteter Avocado eingefroren werden soll, so sollte der Wasseranteil möglichst gering sein. Dann ist das Produkt nach dem Auftauen weniger matschig.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button