Giotto Torte ohne backen – Blitzrezept mit nur 6 Zutaten

Mit diesem Rezept gelingt jedem der Giotto Kuchen ohne backen

Heute haben wir diese eine besondere Leckerei für euch und die geht dann auch noch richtig schnell zuzubereiten. Eine Giotto Torte, die wird auch nicht gebacken, sondern zum fest werden im Kühlschrank einige Zeit deponiert. Zum Kindergeburtstag oder einfach zum leckeren Kaffee mit Freunden, alle werden euch bewundern für die leckere Giotto Torte.

Wer kennt es nicht: Man hat Lust auf eine leckere Torte, aber keine Lust oder Zeit zum Backen. Oder man hat keinen Ofen zur Verfügung. Keine Sorge, es gibt eine einfache Lösung: Giotto Torten ohne Backen. Diese Torten sind nicht nur lecker, sondern auch noch ganz einfach zuzubereiten.

Wir zeigen euch in unserem Rezeptbeitrag auf, wie man diese Torte schnell zubereitet und vor allem, welche Zutaten ihr dazu benötigt.

Giotto Torte Zubereitung

Giotto Torte ohne backen

Giotto Torte ohne backen - Blitzrezept mit nur 6 Zutaten

Christina Koch AutorinChristina Koch
Die Giotto Torte wird nicht gebacken, sondern zum fest werden im Kühlschrank einige Zeit deponiert. >> Zutaten und Zubereitung hier >>
4.8 aus 22 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Giotto Torte ohne backen - Blitzrezept mit nur 6 Zutaten
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 614.8 kcal

Zutaten
  

  • 80 Butterkekse 20 Stück pro Lage
  • 350 g Haselnusscreme
  • 500 g Mascarpone
  • 800 ml Schlagsahne
  • 4 Pck. Sahnesteif
  • Giottos für die Deko
  • gehackte Haselnüsse

Anleitungen
 

  • Zuallererst müsst ihr, unter Zugaben von Sahnesteif, die Sahne schlagen bis sie fest ist.
  • Nun gebt ihr Haselnusscreme und Mascarpone in eine große Rührschüssel und rührt beides zusammen bis eine glatte Creme entsteht.
  • Danach hebt ihr die Sahne nach und nach unter.
  • Jetzt stellt ihr einen eckigen Backrahmen auf ein Kuchenblech.
  • Auf den Boden des Blechs legt ihr dann die erste Schicht Butterkekse, möglichst dicht nebeneinander.
  • Dann folgt eine Schicht der leckeren Erdnuss Sahne Creme, die streicht ihr möglichst glatt.
  • Darauf kommt dann wiederum eine weitere Schicht Kekse. Diesen Vorgang wiederholt ihr noch 2 weitere Male.
  • Wobei die oberste Schicht die Creme bildet. Es sollten also 4 Schichten Kekse sein.
  • Die oberste Schicht bildet die Creme, die dann schön glatt gestrichen wird.
  • Darüber verteilt ich dann gehackte Haselnüsse, möglichst gleichmäßig.
  • Zuletzt könnt ihr mit Giottos dekorieren, wie es euch gefällt, ganz nach eurem Geschmack.
  • Sobald ihr damit fertig seid, sollte der Kuchen in den Kühlschrank, am besten über Nacht.
  • Nach ausreichend Kühlzeit kann der Kuchen angeschnitten und serviert werden.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 614.8 kcal
Keyword Giotto Torte

Viel Spaß beim Nachmachen der Giotto Torte einfach und schnell. Wir wünschen guten Appetit!

Nährwerte Giotto Torte ohne backen

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
7378
614,8

Kohlenhydrate (g)
198
16,5

Eiweiß (g)
145
12,1

Fett (g)
660
55

Alle Angaben ohne Gewähr.


Eine Giotto Torte besteht aus einer Keksbodenbasis, die mit einer Creme oder Pudding gefüllt ist. Diese kann man nach Belieben verfeinern, zum Beispiel mit Früchten oder Schokolade. Die Basis wird einfach in eine Springform gelegt und die Füllung darauf verteilt. Anschließend kann man die Torte im Kühlschrank auskühlen lassen, bis sie fest genug ist, um sie zu servieren.

Eine Giotto Torte ohne Backen bietet viele Vorteile. Zum einen ist sie schnell und einfach zuzubereiten, da kein Backofen erforderlich ist. Zum anderen ist sie auch für Menschen geeignet, die keine Erfahrung im Backen haben. Außerdem kann man sie im Kühlschrank aufbewahren, wodurch sie länger frisch bleibt.

Wer eine Giotto Torte ohne Backofen zubereiten möchte, kann dazu einfach Kekse als Bodenbasis verwenden. Hierfür eignen sich zum Beispiel Digestive Kekse oder OREO Kekse. Die Kekse kann man in einer Springform aufeinanderschichten und mit Butter oder Margarine vermengen. Diese Mischung wird als Boden in die Springform gelegt und anschließend im Kühlschrank auskühlen lassen.

Für die Füllung gibt es viele Möglichkeiten. Hier kann man zum Beispiel Pudding, Joghurt oder Sahne verwenden. Auch hier kann man nach Belieben verfeinern, zum Beispiel mit Früchten oder Schokolade. Die Füllung wird einfach auf den Keksboden gegeben und im Kühlschrank auskühlen lassen, bis sie fest genug ist.

Fazit: Giotto Torten ohne Backen sind eine einfache und leckere Alternative für alle, die keine Lust oder Zeit zum Backen haben. Sie bieten viele Vorteile, wie einfache Zubereitung, längere Frische und die Möglichkeit, sie nach Belieben zu verfeinern. Egal, ob man eine schnelle Nachspeise oder eine besondere Überraschung für Gäste benötigt, eine Giotto Torte ist immer eine gute Wahl. Probieren Sie es aus und überraschen Sie sich und Ihre Liebsten mit einer köstlichen Torte, die ganz ohne Backen zubereitet wurde.

Lesen Sie auch unseren Rezept Tipp: Spaghetti Eis Torte – ohne Backen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"