Rote Grütze Torte – Rezept gelingsicher und lecker

Rote Grütze Torte selber machen mit diesem einfachen Rezept – Lecker und zügig, schmeckt wie bei Muttern. Alle Zutaten für „Rote Grütze Torte – Rezept gelingsicher und lecker“ & die Zubereitung finden Interessenten im Folgenden.

Rote Grütze Torte – Rezept gelingsicher und lecker

Zutaten für den Boden:

  • 400 g Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Öl

Zutaten für den Tortenbelag:

  • 400 g Quark
  • Saft von einer Zitrone
  • Gelierzucker 2+1
  • 500 ml Sahne

Für die Früchte:

  • 500 g Rote Grütze
  • 1 Pck. Tortenguss
  • 2 EL Wasser

Nährwerte Rote Grütze Torte

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
4929,4
410,8


Kohlenhydrate (g)
760,6
63,4

Eiweiß (g)
46,7
3,9

Fett (g)
186,6
15,6

Angaben ohne Gewähr.

Rote Grütze Torte – Rezept gelingsicher und lecker

Zubereitung Boden

  1. Alle Zutaten kommen zusammen eine Schlüssel.
  2. Zuerst gebe ich das Backpulver und 400 g Milch in eine Schüssel und vermengen diese Zutaten miteinander.
  3. Danach kommen nacheinander Zucker, Eier und Öl hinzu und werden dann noch einmal für ca eine Minute miteinander verrührt.
  4. Dieser Teig ist für eine 26 cm Springform ausreichend.
  5. Die Springform schlage ich am Boden mit etwas Backpapier aus und den Rand bestreiche ich mit etwas Öl.
  6. Nach der Minute früher Zeit kippe ich den Teig in meine Springform und streiche ihn mit einer Palette glatt.
  7. Vorab wird der Backofen bereits vorgeheizt, auf Ober und Unterhitze 180 Grad.
  8. Der Tortenboden wird nun bei ca. 15 bis 20 Minuten gebacken.
  9. Sobald der Tortenboden kalt ist, wird er aus der Springform herausgenommen und mit einem verstellbaren Tortenring versehen.

Zubereitung Belag:

  1. Zuerst wird die Sahne steif geschlagen, unter Beigabe eines Päckchen Sahnesteif.
  2. Der Quark wird mit dem Zitronensaft vermengt.
  3. Dann geben wir eine mittlere Schüssel mit Gelierzucker mit in den Quark.
  4. Schlagsahne wird nun mit dem Quark untergehoben.
  5. Achtung die Sahne nicht zu stark schlagen, da sie sonst zusammenfällt.
  6. Die Sahne Quark Mischung wird nun auf den Tortenboden aufgetragen und glatt gestrichen.
  7. Dann sollte unsere Torte erst einmal in den Kühlschrank, für ca zwei bis drei Stunden.
  8. Zwischenzeitlich können wir hier rote Grütze in einem Topf zubereiten.
  9. Sobald auch diese abgekühlt ist, kann sie ebenfalls auf den Tortenboden, über die Schlagsahne Quarkmischung gegeben werden. Gut glatt streichen.
  10. Am besten lässt man die Torte nun über Nacht im Kühlschrank stehen.
  11. Am Folgetag ist die Torte fertig zum servieren.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

0Wir empfehlen folgende Küchenutensilien:

Rote Grütze Torte - Rezept gelingsicher und lecker

Rote Grütze Torte - Rezept gelingsicher und lecker

Christina Koch AutorinChristina Koch
II➤ Rote Grütze Torte selber machen mit diesem einfachen Rezept ✅ Einfach und schnell ✅ Alle Zutaten für das Rezept und die Zubereitung ✅
4.8 aus 21 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Ruhezeit: 8 Stunden
Gesamtzeit 8 Stunden 50 Minuten
Gericht Torte
Küche Deutsche Küche
Portionen 12 Portion/en
Kalorien 410.8 kcal

Zutaten
  

Zutaten für den Boden:

  • 400 g Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Öl

Zutaten für den Tortenbelag:

  • 400 g Quark
  • Saft von einer Zitrone
  • Gelierzucker 2+1
  • 500 ml Sahne

Für die Früchte:

  • 500 g Rote Grütze
  • 1 Pck. Tortenguss
  • 2 EL Wasser

Anleitungen
 

Zubereitung Boden
  • Alle Zutaten kommen zusammen eine Schlüssel.
  • Zuerst gebe ich das Backpulver und 400 g Milch in eine Schüssel und vermengen diese Zutaten miteinander.
  • Danach kommen nacheinander Zucker, Eier und Öl hinzu und werden dann noch einmal für ca eine Minute miteinander verrührt.
  • Dieser Teig ist für eine 26 cm Springform ausreichend.
  • Die Springform schlage ich am Boden mit etwas Backpapier aus und den Rand bestreiche ich mit etwas Öl.
  • Nach der Minute früher Zeit kippe ich den Teig in meine Springform und streiche ihn mit einer Palette glatt.
  • Vorab wird der Backofen bereits vorgeheizt, auf Ober und Unterhitze 180 Grad.
  • Der Tortenboden wird nun bei ca. 15 bis 20 Minuten gebacken.
  • Sobald der Tortenboden kalt ist, wird er aus der Springform herausgenommen und mit einem verstellbaren Tortenring versehen.
Zubereitung Belag:
  • Zuerst wird die Sahne steif geschlagen, unter Beigabe eines Päckchen Sahnesteif.
  • Der Quark wird mit dem Zitronensaft vermengt.
  • Dann geben wir eine mittlere Schüssel mit Gelierzucker mit in den Quark.
  • Schlagsahne wird nun mit dem Quark untergehoben.
  • Achtung die Sahne nicht zu stark schlagen, da sie sonst zusammenfällt.
  • Die Sahne Quark Mischung wird nun auf den Tortenboden aufgetragen und glatt gestrichen.
  • Dann sollte unsere Torte erst einmal in den Kühlschrank, für ca zwei bis drei Stunden.
  • Zwischenzeitlich können wir hier rote Grütze in einem Topf zubereiten.
  • Sobald auch diese abgekühlt ist, kann sie ebenfalls auf den Tortenboden, über die Schlagsahne Quarkmischung gegeben werden. Gut glatt streichen.
  • Am besten lässt man die Torte nun über Nacht im Kühlschrank stehen.
  • Am Folgetag ist die Torte fertig zum servieren.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 410.8 kcal
Keyword Rote Grütze Torte

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"